Infos aus dem Team München Vorstand

Vorstandsmitglieder
In diesem und den kommenden Newslettern zeigen wir euch, wer sich für euch für was im Vorstand engagiert.
Dirk (Bild links) leitet als 1. Vorsitzender schon länger die Geschicke von Team München e.V. Er ist Mitglied in der Sparte Fussball und im Vorstand zuständig für Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring und Eventplanung. Natascha (Bild Mitte) ist stellvertretende Vorsitzende und kümmert sich hier vor allem um die Mitgliederbetreuung und den Kontakt zum Bayerischen Landes-Sport-Verband (BLSV). Sportlich aktiv ist sie in den Sparten Tischtennis und Tanzen. Christoph (Bild rechts) ist seit diesem Jahr neu im Vorstand und als Schatzmeister für die Finanzen zuständig, sportlich ist er in der Sparte Fussball zuhause.
Weitere Mitglieder des Vorstands stellen wir in den kommenden Newslettern vor. Mehr Infos unter www.teammuenchen.de/vorstand. An den Donnerstagen am 14. und 28.11. ist das Team München Büro in der Rumfordstraße 39 von 18:30 bis 20:00 Uhr durch Mitglieder des Vorstands geöffnet, bei einem Anliegen einfach vorbeikommen!

CSD München 2020
Die Organisatoren des CSD München wollen im kommenden Jahr ein Zeichen gegen Gewalt, Ausgrenzung und Hass setzen. Wir müssen zusammenstehen - untereinander wie für andere. Dieses Themenfeld haben die Vereine, die hinter dem CSD stehen, vorgestellt und damit gleichzeitig die gesamte Münchner LGBTI* Community aufgerufen, sich bei der Suche nach einem neuen CSD Motto für 2020 zu beteiligen. Schaut rein unter www.csdmuenchen.de/motto und macht mit!

Team München hatte Thekendienst im Sub
Am Samstag, 26.Oktober 2019, waren Mitglieder aus den Sparten Laufen, Fussball, Bowling, Basketball und Rugby hinter der Theke im Sub. Das Team konnte sich schnell an die neue Theke mit neuer Spüleinheit und kleineren Kühlschränken gewöhnen. Zahlreiche Gäste zeigten sich interessiert an unserem Verein. Wirtschaftlich gesehen bescherten wir dem Sub den erfolgreichsten Abend des Monats. Der nächste Team München Termin im Sub ist der 25. Januar 2020. Das Thekenteam würde sich freuen, wenn viele Vereinsmitglieder das Sub an dem Abend besuchen.