Team München Newsletter

Team München newsletter categories.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Juni 2019

Team München e.V.

News-Themen
I.     Aus dem Vorstand
II.    Zweiter Queer Tango Argentino Marathon München
III.   Die Tennis-Sommersaison läuft auf Hochtouren
IV.   Kurz notiert...

I. Aus dem Vorstand

Team München e.V.

Feier zu 20 Jahren Team Münche
Die Feier zum 20-jährigen Jubiläum Team München wird mit einem Straßenfest am 20. Juli gefeiert. Das Straßenfest findet in der Hans-Sachs-Straße ab 14 Uhr statt. Dann wird auch schon ein "Mitmach"-Sportprogramm starten. Ab 16 Uhr folgt ein kleiner offizieller Teil mit Wortbeiträgen von der Stadt München und des Vorstands von Team München unter Anwesenheit von Ehrengästen. Ab 17 Uhr darf dann mit Musik, Videos und weiteren optischen Highlights gefeiert werden. Die Sparten von Team München stellen sich in Pavillons vor, die von 14:00 bis 18:00 Uhr interessierten Besuchern zeigt, was bei Team München so los ist.

Freut euch zusammen mit uns auf eine wundervolle Geburtstagsfeier!

CSD-News
Team München e.V. beteiligt sich auf der Polit-Demo des CSD München 2019 wieder mit einem eigenen LKW und Fußgruppen. Damit der Auftritt wieder ein Erfolg wird, laden wir unsere Mitglieder und Sparten ein, sich bei der Orga und beim Lauf selbst zu beteiligen. Erstes Orga-Treffen findet am 06.06.2019 ab 19:30 Uhr im Team München Büro in der Rumfordstraße 39 statt. Wenn ihr teilnehmen möchtet, schreibt bitte eine kurze E-Mail an dirk@teammuenchen.de.

Team München & Münchner Positive
Münchner Positive, das Netzwerk für HIV-Positive und Freund*innen unterstützen ihre Mitglieder unter anderem dabei, sportlich aktiv zu werden. Bewegung und Sport fördert das Wohlbefinden und stabilisiert das Immunsystem. Ziel ist, gemeinsam ein Sportabzeichen zu erlangen. Hier kommt Team München ins Spiel. Mit seinem vielfältigen Sportangebot unterstützen wir diese Initiative. Infos gibt's auf der Website der Münchner Positive.

 

II. Zweiter Queer Tango Argentino Marathon München

Tango Argentino Marathon

Vom 17. bis 19. Mai 2019 fand er statt, unser zweiter Queer Tango Argentino Marathon, organisiert und veranstaltet von den Argentinas und Argentinos der TanzTeam München Tanzsparte. Der TA-Marathon war wieder ein voller Erfolg!

Angefangen am Vorabend mit einem Tango Walk vom Marienplatz bis zum Stachus inklusive Einkehr im Augustiner Klosterwirt am Dom wurde an den drei Folgetagen im Kulturhaus Milbertshofen 31 Stunden Tangomusik von 6 DJs inkl. Verpflegung geboten. 174 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Europa und Nord-&Südamerika erlebten erneut unvergessliche Tage und Nächte. Herzlichen Dank an alle, die dieses wunderbare Event wieder möglich gemacht haben!

Und im München TV waren wir mit unserem Queer Tango Walk am Vorabend des Marathons auch! Schaut's euch an!

(Bild: Tango Argentino Marathon)

 

III. Die Tennis-Sommersaison läuft auf Hochtouren

Sparte Tennis

Die Saison ist zwar gerade knapp ein Monat alt, aber dennoch gibt es schon so einiges zu berichten. Das „April-Wetter“ hat uns dieses Jahr im Mai heimgesucht, so dass die Trainingsbedingungen zu Beginn mehr schlecht als recht waren. Nichts desto trotz ist die Resonanz bisher jedoch „Bombe“. Mittlerweile zählen wir um die 15-20 "Mann" - also Jungs und Mädels -, die montags beim Training in Freimann regelmäßig und mit Spaß und Freude die Schläger schwingen. ...Tendenz steigend!

Unsere Herrenmannschaft hat bereits ihre ersten 3 Meisterschaftsspiele im BTV hinter sich gebracht. Auch wenn es ergebnistechnisch noch nicht so erfolgreich verläuft, so ist jetzt nach dem 3. Spieltag ein eindeutiger Aufwärtstrend zu erkennen. Wurden das Premierenspiel in Neuaubing gegen den ESV Spfrd. Neuaubing sowie unser erstes Heimspiel gegen den TC Grün-Gold München insgesamt noch recht deutlich verloren, so mussten wir uns diesen Donnerstag beim Auswärtsspiel gegen den TC Jahn München III nur mit insgesamt 4:5 und nach hartem Kampf knapp geschlagen geben. ...Tendenz steigend!

Als nächstes steht nun unser Nachholspiel gegen den ESV Eschenried am 16.06.2019 auf unserer Anlage in Freimann auf dem Programm. Besucher/Fans/Interessenten, jeder ist - wie auch bei unserem Montagstraining - herzlich willkommen.

(Bild: pixabay.de, Pixabay Lizenz)

 

IV. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Für Gäste aus der Ukraine in der Pride Week suchen wir von der Kontaktgruppe Munich Kyiv Queer noch private Unterkünfte. Die Gastgeber*innen sollten etwas Russisch/Ukrainisch sprechen können. Falls jemand Lust auf queere Gäste vom 5. bis 15. Juli 2019 hat, würden wir uns über Rückmeldungen freuen. Details dann gerne per Mail conrad@munichkyivQueer.org. Wir haben bislang gute Erfahrungen damit gemacht, mensch knüpft doch immer engere Bande ;)

  • Am Sonntag, 07. Juli 2019 findet unser legendäres Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend. Wir haben wieder die gewohnte, entspannte Atmosphäre mit toller Musik, leckeren Gerichten und kühlen Getränken, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!

Team München - Die sportliche Vielfalt - Mai 2019

Team München e.V.

News-Themen
I.    Team München stellte sich vor
II
.   Ehrung von Dietmar durch GOC
III.   Eurogames Rom 2019
IV.  Die Tennis Saison geht wieder los!
V.   Kleeblatt Equality Tanzturnier Fürth
VI.  Streetboys beim Sub Thekendienst
VII. Kurz notiert...

 

I. Team München stellte sich vor

Team München e.V.

Anfang April hatte Team München die Möglichkeit, sich an zwei Samstagabenden vorzustellen und zu präsentieren. Zum einen im Sub zum Refugee Café, zum anderen im Café Regenbogen als Gast bei Queer Campus.
Beim Refugee Café war das Interesse an Team München groß. Die anwesenden Vorstandsmitglieder konnten einige der Refugees für unsere Sparten interessieren. Beim Queer Campus Treffen waren neben Vorstandsmitgliedern auch zahlreiche Sparten vertreten, die mit den Studenten im lockeren Rahmen ins Gespräch kommen und ihre Sportart vorstellten konnten. Beide Veranstaltungen werden wiederholt und bis dahin werden wir noch an unserem Auftritt und der Präsentation feilen.

Infos aus dem Vorstand
Nach den Neuwahlen bei der letzten Mitgliederversammlung am 23.03.2019 wurden Anfang April die Aufgabenbereiche der Vorstände aufgeteilt. Eine Übersicht ist auf der Homepage des Vereines einzusehen: https://www.teammuenchen.de/vorstand.

 

II. Ehrung von Dietmar durch GOC

Dietmar

Dietmar, unser Team München Webmaster und Gründungsmitglied der Basketball-Sparte "Die Korbschlampen" ist auch aktives Mitglied beim Gay Outdoor Club (GOC). Auf dessen Mitgliederversammlung am 24.04.2019 wurde ihm die Auszeichnung "München dankt" der Landeshauptstadt München für sein ehrenamtliches Engagement beim GOC verliehen.

Team München gratuliert Dietmar herzlich zu dieser Auszeichnung. Mit dieser verdienten Ehrung wird Dietmars umfangreiches ehrenamtliches Engagement würdig anerkannt. Herzlichen Glückwunsch!

(Bild: Dietmar)

 

III. Eurogames Rom 2019

Eurogames Rom 2019

Die nächsten EuroGames finden vom 11.07. bis 13.07.2019 in Rom statt. Sämtliche Informationen sind unter http://www.romaeurogames2019.org/en/ zu finden.

Für die Equality Tanzsportler*innen sind die Tanzwettbewerbe auf den Eurogames normalerweise gleichzeitig auch die offiziellen Europameisterschaften (EM) der European Same Sex Dance Association (ESSDA). Dafür stellt die ESSDA bestimmte Qualitätsanforderungen und auch Finanzierungssicherheit an die Veranstalter, was einen reibungslosen Ablauf der Europameisterschaften garantieren soll. Da beides nicht garantiert war, wurde die EM offiziell von der ESSDA abgesagt und auch die Ausführung der Tanzturniere selbst stand bis vor kurzem für Rom auf der Kippe. Dass zumindest die Tanzturniere nun doch in guter Qualität stattfinden können, ist vor allem dem Deutschen Verband für Equality Tanzsport (DVET) zu verdanken, der auf Bitten der European Gay and Lesbian Sports Federation (EGLSF) die römischen Veranstaltern durch umfangreiche Unterstützungszusagen und praktischer Hilfe bei der Turnierdurchfühung unterstützt.
Eine gemeinsame Erklärung vom European Gay and Lesbian Sports Federation (EGLSF) und DEVT wurde hierzu veröffentlicht.

Und wer schon für das Jahr 2020 planen will, kann sich bereits jetzt für die Eurogames 2020 anmelden, die vom 05.08. bis 09.08.2020 in Düsseldorf stattfinden werden. Infos unter https://www.eurogames2020.de/en/.

 

IV. Die Tennis Saison geht wieder los!

Tennis

Ab dem 29.04.2019 ist „Aufschlag“ bzw. Trainingsbeginn zur Sommerrunde 2019. In unserem zweiten Jahr als noch recht neue Sparte hoffen wir, dass wir die positive Resonanz sowie Entwicklung aus unserem Gründungsjahr in 2019 weiter fortführen oder gar steigern können.
Diesen Sommer werden wir bereits am offiziellen Ligabetrieb des Bayerischen Tennisverbandes (BTV) teilnehmen und uns ab dem 12.05.2019 die Bälle in der Bezirksklasse 3 um die Ohren schlagen. Unser Training findet wie im Vorjahr montags in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr auf der Tennisanlage des SC Freimann in der Werner-Heisenberg-Allee 5, 80939 München statt.

Jeder, der uns unterstützen, verstärken oder einfach nur mit Spaß und Freude dabei sein möchte ist bei uns jederzeit herzlich willkommen. Wenn ihr Interesse habt, einmal bei uns vorbeizuschauen bzw. reinzuschnuppern, dann wären wir für eine kurze Mitteilung vorab per E-Mail dankbar (tennis@teammuenchen.de).

Also: Save the date: 29.04.2019!

(Bild: pixabay.de, Lizenz Pixabay)

 

V. Kleeblatt Equality Tanzturnier Fürth

TanzTeam München

Zum vierten Mal fand am 23.03.2019 das Kleeblatt Equality Turnier für gleichgeschlechtliche Tanzpaare in der TSG Fürth e.V. statt. Es starteten 43 Paare in den einzelnen Standard- und Lateinturnieren. Insgesamt gab es dieses Jahr mehr Frauenpaare als Männerpaare, wobei besonders die Standardsektion gut besucht war. Gleich 4 Paare vom TanzTeam München nahmen in den Standardturnieren teil. Für Jens & Tjaart war es der erste Turnierstart überhaupt und sie konnten sich gegenüber erfahrenen D-Paaren sehr gut behaupten. Überglücklich und verdient gewannen sie die Herren D-Klasse.

Unsere TanzTeam Damenpaare ertanzten sich in dem starken und großen Feld der 26 Standardpaare wieder einmal sehr gute Platzierungen. Martina & Andrea waren sehr erfolgreich mit einem 3. Platz in der B-Klasse. Betti und Anna wurden bei ihrem zweiten Turnierauftritt auch in die B-Klasse gesichtet und kamen schließlich auf den 7. Platz. Bettina & Janine wurden in der C-Klasse im Finale auf den 4. Platz gewertet.

Die Krönung des Turniertages war die Tanzgala am Abend, bei der schließlich alle Tanzbegeisterten das Bein schwingen konnten und sich das Vereinsheim in eine bunte Party verwandelte. Zu den Finalrunden der A-Klassen erreichte die Stimmung am Abend den Höhepunkt und die Wiener Walzer Formation des Formationsclubs Fürth rundete den ereignisreichen Turniertag ab.
Alle Turnierergebnisse findet Ihr hier https://tsg-fuerth.de/turnierergebnisse.htm und Fotos gibt es unter https://tsg-fuerth.de/fotogalerie.htm.

Sparten-Mitgliederversammlung & Spartenvorstands-Wahl am 07.04.2019
Mittlerweile tanzen 172 Tänzer*innen beim TanzTeam München! Allen steht ein großes Programm offen, das von Gesellschaftstanz über Tango Argentino und Turniertanz reicht. Besondere Schmankerl sind der Queer Tango Argentino Marathon, der heuer am 17. - 19.05.2019 zum 2. Mal Gäste aus der ganzen Welt nach München holt (Info: www.teammuenchen.de/tanzen) und auch unsere nicht-tänzerischen Aktivitäten wie unsere regelmäßigen geselligen Abende im Café Glück, die Präsentation unserer Gruppe auf der Parade zum CSD und gemeinsame Wanderungen in Kooperation mit dem GOC.
Es stand dieses Jahr auch die Sparten-Vorstandswahl an. Alle vier bisherigen Spartenvorstände wurden in ihrem Amt bestätigt. Bernd, Gabi, Heike und Philipp sagen Danke für das Vertrauen und freuen sich auf die nächsten zwei Jahre im TanzTeam!

Bild links: 1. Platz Jens, Tjaart; Bild rechts: Anna, Bettina

 

VI. Streetboys beim Sub Thekendienst

Streetboys im Sub

Am 27. April 2019 waren die Fussballer von Team München hinter der Theke im Sub. Es war ein grandioser Abend mit vielen Gästen von Team München und auch Queer Campus. Ein großes Dankeschön auch an Eike, der wieder unser DJ war. Nächster Team München Termin ist der 24. August 2019. Wir freuen uns schon drauf!

Bild Streetboys

 

VI. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Die Massagetherapeutin Isabelle Hetschko bietet Sportler*innen von Team München auf Massageleistungen 10% Rabatt. Im Programm sind Massagen zu Prävention, Entspannung und Stressreduktion in Einzelterminen bis hin zu Team-Massagen bei Trainings und Events in München und Umgebung. Weitere Infos auf www.energy-works.eu.

  • Vom 08.05. bis 14.08.2019 findet jeweils von 14:30 bis 16:00 Uhr wöchentlich Yoga für Ü55 Lesben, Schwule & friends (LGBTI*) statt. Veranstalter und Veranstaltungsort ist das Alten- und Service-Zentrum (ASZ) in der Hans-Sachs-Straße 14. Der Eintritt beträgt für den 14er-Block 56 €. Für Team München Mitglieder ist der Eintritt frei, denn die Veranstaltung wird von Max von der Team München Sparte Yoga geleitet.

  • Am 09. Mai 2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr findet im Studio der Münchener Aidshilfe, Lindwurmstr. 71 ein Infoabend zum geplanten Lesbenzentrum statt. Es wird Infos über den Planungs- und Umsetzungsprozess bei der Entstehung des Lesbenzentrums sowie einen Austausch darüber geben.

  • Das allseits beliebte Tanzcafé macht im Mai Frühlingspause. Wir sind wieder für euch da am Sonntag, dem 02.06.2019. Dann könnt ihr wieder ein Tanzvergnügen in zentraler Location im Zunfthaus (Thalkirchner Straße 76) mit toller Musik und Bewirtung genießen. Wir freuen uns auf Dich im Juni!

 

Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - April 2019

Team München e.V.

News-Themen
I.     Mitgliederversammlung Team München e.V.
II.    Gesellschaftstanz beim TanzTeam München
III.   Badminton-Saisonbilanz: Aufstieg und Klassenerhalt
IV.   Handball: Neue Halle, neues Outfit, neue Spieler
V.    Schwul-Lesbische Volleyball Liga - Schlafplätze gesucht
VI.   Kurz notiert...

I. Mitgliederversammlung Team München e.V.

TM neuer Vorstand

Am 23.03.2019 fand die jährliche Mitgliederversammlung von Team München statt. In diesem Jahr fanden auch Vorstandswahlen statt. Im Amt bestätigt wurden Dirk (1. Vorsitzender), Natascha (stellvertr. Vorsitzende), Thorsten und André. Unser Schatzmeister Joost stellte sich nicht mehr zur Wahl. Team München bedankt sich für seine jahrelange vorbildliche Arbeit. Ihm folgt Christoph als neuer Schatzmeister. Weiterhin wurden Renate und Torsten in den Vorstand gewählt. Neue Erstatzmitglieder sind Maximilian und Alex.

Auf Vorschlag des Vorstandes hat die Mitgliederversammlung einstimmig die Würde des Ehrenmitglied an Beppo Brem verliehen. Wir gratulieren Beppo herzlich und freuen uns, dass er weiterhin den Verein auf allen Ebenen der Sportpolitik erfolgreich vertritt.
Beppo war 1999 Gründungsmitglied von Team München und bis 2008 der erste Vorstandsvorsitzende des Vereines. In dieser Gründungszeit hat er den Verein maßgeblich geformt und leidenschaftlich geführt. Als Vorstand des Eurogames München e.V. von 2001 bis 2005 war er daran beteiligt, die bisher größten und erfolgreichen EuroGames nach München zu bringen und abzuhalten. Für dieses Engagement wurde er 2005 mit der goldenen Ehrennadel der Landeshauptstadt München für Verdienste um den Sport ausgezeichnet. Seit 2007 war er Schatzmeister, stellvertretender Vorsitzender und zuletzt Vorsitzender des BLSV- Kreises München-Stadt und seit 2018 sogar stellvertretender Bezirksvorsitzender des BLSV Bezirks Oberbayern.

Weitere Ehrungen für herausragendes Engagement für Team München erhielten Heike (Spartenleitung Tanzen), Nils (Spartenleitung Fußball Herren), Dietmar (Webmaster) und Ivan (Spartenleitung Aerobic)

Auch Team München e.V. selbst bekam eine Ehrung. Die European Gay & Lesbian Sport Federation (EGLSF) gratulierte zum 20-jährigen Bestehen und bedankte sich für den außergewöhnlichen Beitrag, den Team München mit seiner Arbeit leistet.

Linkes Bild: v.l.n.r. Joost, Christoph, André, Dirk, Thorsten, Natascha, Torsten, Renate, Alex und Maximilian
Rechtes Bild: Beppo

 

II. Gesellschaftstanz beim TanzTeam München

Breitensport TanzTeam

Vielen läuft es noch heute eiskalt den Rücken herunter, wenn sie an ihre alten Tanzschulzeiten denken. Verständlich. Doch nicht nur die Zeiten haben sich geändert, auch die Möglichkeiten. Wer als Mann mit einem Mann, als Frau mit einer Frau tanzen (und das eventuelle Tanz-Trauma der Jugend überwinden möchte), ist beim TanzTeam goldrichtig – und wer sich geschlechtlich nicht so eindeutig definiert, erst recht! Ob Walzer, Tango, Foxtrott, ob Cha-Cha, Samba, Jive oder einer der anderen Tänze: Tanzen bei uns ist mehr als Bewegung zur Musik ­– es ist ein abwechslungsreiches, zudem kostengünstiges Hobby, das ein freundliches Umfeld mit Tänzerinnen und Tänzern unterschiedlicher Alters- und Leistungsklassen bietet.

Kein Wunder also, dass die größte Gruppe innerhalb des TanzTeams diejenigen sind, die sich für das Standard- und Lateintanzen entscheiden haben. Dabei kommen sie (inklusive des für alle Party-Anlässe unvermeidlichen Disco-Fox und der feurigen Salsa) auf 10-12 Tänze, in denen sie jede Woche unterrichtet werden. „Das ist eine Menge zu lernen, macht aber auch eine Menge Spaß!“, meint unser Breitensporttrainer Bernd. Und der muss es wissen, schließlich unterrichtet er seit 1989 Frauen- und Männerpaare und feiert in diesem Jahr sein 30. Jubiläum als Übungsleiter für Standard und Latein. Also: Glaubt ihm einfach!

Tanzen macht Laune - so einfach ist das! Und wir haben schon so manche/n, der/die überzeugt davon war, zwei linke Füße zu haben, erfolgreich auf das Parkett geholfen. Wer sich davon überzeugen will, kommt dienstags ab 19 Uhr zu unserem Gesellschaftskreis in die Turnhalle der St.-Martin-Grundschule, St.-Martin.Str. 30/1. OG oder zu einem unserer öffentlichen Tanzcafés im Zunfthaus, wo man einfach „nur mal so“ reinschauen kann. Wir freuen uns auf euch!

Save the date: Die Mitgliederversammlung der Sparte TanzTeam München findet am 07. April 2019 ab 17 Uhr direkt vor dem Tanzcafé statt. Eine Einladung hierzu wurde bereits an die Spartenmitglieder versandt.

Bild: Bernd, Tanzcafé

 

III. Badminton-Saisonbilanz: Aufstieg und Klassenerhalt

Sparte Badminton

Großer Erfolg für Team München 2: Souverän haben unsere Spieler*innen die Meisterschaft  in der Bezirksklasse B-Ost errungen und damit den Aufstieg in die Bezirksklasse A gesichert. 13 Siege, 2 Unentschieden und nur eine Niederlage standen am Ende einer tollen Saison. Herzlichen Glückwunsch und schon jetzt viel Erfolg im nächsten Jahr!
Unsere erste Mannschaft hat in einer bis zum Schluss spannenden Saison den Klassenerhalt in der Bezirksliga Süd des Bayerischen Badminton-Verbands geschafft. Mit zwei SIegen am letzten Spieltag gelang es, den zuvor besser platzierten TV Traunstein zu überholen und den Verbleib in der bisherigen Klasse zu sichern.

Auch die Hobbyliga-Mannschaft in der Hobbyliga München Nord/Ost war erfolgreich: Nach vier Siegen und zwei Niederlagen landete man auf Platz 2 der Tabelle hinter der sehr starken Mannschaft des ESV München-Freimann.

Alle Ergebnisse und die Tabelle der Bezirksliga Süd findet ihr hier: https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129851/18/19. Für die Bezirksklasse B-Ost findet ihr die entsprechenden Infos hier: https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129803/18/19
Und hier ist gibt's die Infos zur Hobbyliga München Nord/Ost: https://badminton-bbv.de/site/liga/team/132698/H%2018/19

Am Montag, dem 8. April 2019, findet die Mitgliederversammlung der Badminton-Sparte während der Trainingszeit statt. Dabei wird auch die Spartenleitung neu gewählt. Beginn ist um 20:00 Uhr. Bitte nehmt zahlreich teil!

Bild: pixabay.de, Lizenz: CC0 Creative Commons

 

IV. Handball: Neue Halle, neues Outfit, neue Spieler

Handball

Die Handballsparte hat nach langer Suche endlich eine Halle, in der ordentlich trainiert werden kann. Nun sind wir donnerstags in der St-Cajetan-Str. ab 21:30 Uhr, damit wir den ganzen Stress der Woche auspowern können. Darüber hinaus freuen wir uns sehr, in den kommenden Wochen unser neues Teamoutfit zu bekommen. Um dazu Bilder zu sehen, folgt uns gerne auf unseren Social Media Kanälen auf Facebook https://www.facebook.com/teammuenchenhandball oder Instagram https://www.instagram.com/teammuenchenhandball. Wir werden ab sofort ganz aktiv auf beiden Social Media Kanälen aktiv werden. Dort könnt ihr alle News zur Handballsparte online verfolgen, ihr müsst also nicht erst auf den nächsten Newsletter warten, sondern bekommt schon davor die neuesten Nachrichten. Auf Instagram könnt Ihr bereits ein Bild vom letzten Trainingsspiel gegen SG Blumenau sehen, genauso wie unser Gruppenfoto vom letzten gemeinsamen Bowlen.

Da wir uns zurzeit ganz aktiv auf die kommende Saison und auf unser LGBTQ Turnier im Juli in Berlin vorbereiten, sind wir gerade noch dabei, motivierte und (frei nach Thomas Müller) „gut bestückte“ Mitspieler ins Team zu holen. Also falls ihr jemanden kennt (oder ihr selbst), der Interesse an Handball hat, teilt gerne unsere Social Media – so tritt man mit uns am einfachsten in Kontakt. Wir freuen uns über neue Mitglieder, die sich mit den Grundregeln des Sports auskennen und ein gutes Ballgefühl haben.

Bild: pixabay.de, Lizenz: CC0 Creative Commons

 

V. Schwul-Lesbische Volleyball Liga - Schlafplätze gesucht

Volleyball

Die Volleyball Sparte von Team München ist am 06.04.2019 Ausrichter eines Spieltages in der Schwul-Lesbischen Volleyball-Liga mit 12 Teams u.a. aus Berlin, Prag, Leipig und Wien. Wir brauchen als Gastgeber DRINGEND noch einige Schlafplätze von Freitag (Anreise) bis Sonntag (Abreise). 

Wer kann einen oder zwei nette Volleyballer aufnehmen? :-) JA! :-)
Bitte möglichst schnell eine Info an unseren Organisator Norman: normis@web.de. Er steht euch für eventuelle Fragen auch zur Verfügung.

Danke für Eure Unterstützung! Eure Volleyballer von Team München

Bild: Volleyball

 

VI. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen und trinken? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 07.04.2019 ab 18:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, die Sparte TanzTeam München freuen uns auf euch! Infos: www.teammuenchen.de/tanzcafe.

  • Am 13.04.2019 findet der Düssel-Cup statt, ein Equality Tanzturnier, ausgerichtet vom Boston Club Düsseldorf. Informationen gibt's unter https://www.duessel-cup.de.

  • Am Samstag, dem 13.April 2019 geht Team München mit den Studenten von Queer Campus gemeinsam aus. Wir suchen junge und jung gebliebene Mitglieder, die teilnehmen wollen, die Team München repräsentieren und Werbung für den Verein und die eigene Sparte machen. Wer interessiert ist, bitte bei info@teammuenchen.de melden.

  • Am 27. April 2019 steht Team München wieder hinter der Theke im Sub in der Müllerstr 14. Ab 20 Uhr schenken die Jungs von den Streetboys aus und mischen leckere Longdrinks. Sie würden sich freuen, wenn alle Mitglieder von Team München einen tollen Abend mit ihnen im Sub verbringen würden.

  • Gay Sport Nijmegen veranstaltet vom 21. - 23. Juni 2019 die Pink Sommer Sports 2019 Spiele. Es werden Turniere in Badminton, Schwimmen, Laufen, Radfahren und Fußball angeboten. Informationen und Registrierung unter www.gaysportnijmegen.nl.

Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - März 2019

Team München e.V.

News-Themen
I.     Team München e.V. Mitgliederversammlung 2019
II.    Rugby: Start in die neue Saison in Brüssel
III:   Queer Tango Argentino beim Team München
IV.   Kurz notiert...

 

I. Team München e.V. Mitgliederversammlung 2019

Team München

Liebe Mitglieder,
am Samstag, dem 23.03.2019 findet im Studio der Münchner Aidshilfe (Lindwurmstr. 71, Studio, Zugang über den Hof) die Team München Mitgliederversammlung statt. Dazu laden wir euch herzlich ein!

Beginn: 15:30 Uhr
ab 15:00 Uhr Kaffee & mehr, zum Ende Sekt, andere Getränke und Häppchen

Ein wichtiger Punkt wird die Wahl eines neuen Schatzmeisters sein. Ab März 2019 sucht Team München eine*n Nachfolger*in für den ehrenamtlichen Posten des Schatzmeisters unserem Vereins. Die neue Schatzmeisterin oder Schatzmeister wird von unserem jetzigen Schatzmeister Joost sorgfältig in sein Amt eingeführt und kann auch nach der Amtsübernahme auf die Beratung und Unterstützung durch den Vorgänger rechnen (weitere Infos).

Ihr erreicht uns über die U-Bahn Linie 3 und 6, Haltestelle Goetheplatz.

Wir freuen uns auf euch und euer Mitwirken!
Euer Vorstand: Dirk, Natascha, Joost, Thorsten und André

 

II. Rugby: Start in die neue Saison in Brüssel

Munich Monks Rugby

Nach einer schönen und sehr gut besuchten Weihnachtsfeier im Moro und einem kleinen Winterschlaf geht es wieder frisch ans Werk. Das Training für das Jahr 2019 begann standesgemäß mit dem „Social Sunday“ mit viel Schnee, aber mit für Rugby brennende Mädels und Jungs im Hirschgarten (siehe Bild). Aber auch das Hallentraining im Dante-Gymnasium darf donnerstags nichts fehlen. 

Mit dieser Vorbereitung ging es am 08.02. bis 10.02.2019 nach Brüssel. Gemeinsam mit den Cologne Crushers haben wir Munich Monks gegen die Gastgeber Straffe Ketten aus Brüssel bei windigen und frischen Temperaturen gekämpft. Das Spiel wurde leider 15:35 leider verloren, aber der Spaß auf beiden Seiten überwog sowohl das Wetter als auch die Niederlage.

Solche Begegnungen sind ideal auch für Anfänger. Es gibt kaum eine bessere Möglichkeit, den Sport so nah und so intensiv aber auch so fair und herzlich kennen zu lernen, wie zusammen mit anderen IGR (International Gay Rugby Association and Board) Vereinen ein Freundschaftsspiel auszutragen.

Die Brüsseler Mannschaft war zudem noch so freundlich und hat uns nicht nur die Brüsseler Barkultur nähergebracht, sondern haben auch noch Karten für das Rugby EM Auftaktspiel Deutschland gegen Belgien organisiert. Gemeinsam haben wir ein tolles Rugbywochenende verbracht und einmal mehr gezeigt, wie wichtig und schön ein Teamsport im inklusiven Bereich ist!

Um dies auch in München weiter fortzusetzen, treffen wir uns auch regelmäßig um gemeinsam die Six Nations (das wichtigste Turnier im europäischen Rugby) anzuschauen. Auch so kann man viel gemeinsam über Rugby lernen.

(Bild: v.r.n.l.: Maurizio, Cira, Tim, Artur, Adam, Niels, Stefan, vorne Michael, sitzend Tom)

 

III. Queer Tango Argentino beim Team München

Tango Argentino

Die Tango-Argentino-Gruppe der Tanzsparte von Team München ist zur Heimat vieler Leute geworden, die sich in München für queeren Tango begeistern. Einmal pro Woche zeigt uns Flavia, eine erfahrene argentinische Tangolehrerin, Schritte, Bewegungen und vermittelt das Gefühl für diesen besonderen Tanz, der mehr als nur ein Tanz ist. Gunter, einer der erfahrensten TA-Tänzer, komplettiert die Trainer-Riege. Gelegentliche Workshops und Techniktrainings runden das Jahr über das Unterrichtsprogramm ab und bieten die Möglichkeit, durch andere Lehrer einen differenzierten Blick auf Tango zu gewinnen.

Einmal in der Woche findet auch ein freies Training statt, bei dem wir das Erlernte vertiefen. Dort können wir ausprobieren und uns gegenseitig Tipps geben. Unsere gesellige Gruppe trifft sich aber auch gerne außerhalb der offiziellen Termine. So schließt sich nicht selten ein Kneipenbesuch an den Unterricht oder ans freie Training an. Mindestens einmal pro Woche gehen die leidenschaftlichen Tänzerinnen und Tänzer der Gruppe auf öffentliche Milongas. So heißen die Tanzveranstaltungen, auf denen Tango Argentino getanzt und von denen in München täglich mindestens eine angeboten wird.

Unsere öffentliche Präsenz hat immer auch einen politischen Charakter, denn dadurch, dass bei uns auch Frauen führen, Frauen auch mit Frauen tanzen und Männer mit Männern, spielen wir mit den Rollen, hinterfragen wir die traditionelle Rolle, die den Geschlechtern in konventionellen Kreisen zugedacht ist. Zu einem festen Bestandteil unserer Aktivitäten ist die monatliche queere Milonga im Studio der Münchner Aidshilfe geworden, die wir öffentlich bewerben und zu der wir gerne Gäste begrüßen. Wir freuen uns über jeden Besucher, auch welche, die gar nicht tanzen wollen oder können und einfach nur zuschauen und die lockere Atmosphäre genießen wollen. Für Getränke und Knabbereien ist immer gesorgt.

Vom 17. bis 19. Mai 2019 werden wir zum zweiten Mal einen Queer-Tango-Marathon in München ausrichten. Zu diesem internationalen Ereignis werden etwa 170 Teilnehmer aus ganz Europa und sogar darüber hinaus im Kulturhaus Milbertshofen erwartet. Dort trifft man alte Bekannte, die man von anderen queeren Tangofestivals oder Milongas kennt und liebt, trifft aber auch neue Leute. Tango verbindet. Bei Tango Argentino gibt es keine festen Tanzpartner, sondern man wechselt in jeder Tanzpause nach drei bis vier Tänzen. Nach Möglichkeit tanzt man an einem Abend keine zweimal mit demselben Partner. Auf diese Weise mischen sich alle Tänzerinnen und Tänzer gut durch. Die Nähe, die Tango durch die Umarmung und Verbindung der Partner erzeugt, und die gemeinsamen Unternehmungen verbinden die Mitglieder der Tangogruppe. Aus Mittänzern und Mittänzerinnen werden Freunde.

(Bild links Flavia; recht untere Reihe: Dimitri, Fabian, Gunter, Matthias, Simone, Tobias, Anna, Benjamin, obere Reihe: Stephan, Antonio, Barbara, Rudi, Gerrit, Gisela, Helga, Heike)

 

IV. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Die diesjährige Tischtennis-Vereinsmeisterschaft findet am 09.03.2019 statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch dieses Jahr wieder Teilnehmer*innen von anderen Sparten dabei sind! Infos und Anmeldung unter tischtennis@teammuenchen.de.

  • Das Kleeblatt Equality Tanzsport-Turnier findet am 23.03.2019 in Fürth statt. Seit 2011 organiseren der TSG Fürth das Kleeblatt-Turnier, ein reines gleichgeschlechtliches Tanzturnier für Standard- und Lateintänze. Inzwischen ist dieses Turnier zu einer festen Institution der Region geworden, die Stimmung dort ist immer phantastisch. Infos und Wegbeschreibung.

  • Am 23.03.2019 findet von 14:00 bis 16:30 Uhr eine Führung im NS-Dokumentationszentrum München, Max-Mannheimer-Platz 1, statt. Sie wird von der Münchner Regenbogen-Stiftung zusammen mit dem Forum Homosexualität e.V. angeboten. Der Schwerpunkt der Führungen liegt auf der Verfolgungsgeschichte der Lesben und Schwulen im Nationalsozialismus. Anmeldung erforderlich unter: https://muenchner-regenbogen-stiftung.de/fuehrung-im-ns-dokumentationszentrum-muenchen-fruehjahr/ oder per Mail an: kgl.dir@muenchen.de
  • Ein Stadtspaziergang durch die Geschichte der Lesben und Schwulen in München führt durch die manchmal bunten, manchmal düsteren Epochen des Münchner Stadtlebens. Der Stadtspaziergang wird am 24.03.2019 zwischen 14:00 und 16:30 Uhr vom Forum Homosexualität München e.V. geführt, er bringt die Teilnehmenden an Orte zwischen Altstadt und Isarvorstadt, an denen schwul-lesbisches Leben damals und heute greifbar wird. Treffpunkt: Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz. Anmeldung erforderlich unter: https://muenchner-regenbogen-stiftung.de/ein-stadt%c2%adspaziergang/ oder per Mail: kgl.dir@muenchen.de
  • Am Sonntag, 07. April 2019 findet unser legendäres Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend. Wir haben wieder die gewohnte, entspannte Atmosphäre mit toller Musik, leckeren Gerichten und kühlen Getränken, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!

  • Nicht vergessen: Die Antwerp Brilliant Games (ABG) finden vom 01. bis 03.11.2019 mit den Sportarten Badminton, Radfahren, Rugby, Squash, Schwimmen, Tennis, Volleyball und Laufen statt. Infos auf https://www.antwerpbrilliantgames.be

Team München - Die sportliche Vielfalt - Februar 2019

Team München e.V.

News-Themen
I.     Team München 1999 - 2019
II.    Schatzmeister*in gesucht
III.   Tischtennis: Vorrunden-Bilanz der Saison 2018/2019
IV.   Indoor-Ruder-Ergometer-Workshop
V.    Wenn aus Tanzen Sport wird
VI.   Der verlorene Sohn - Kinostart
VII.  Kurz notiert...

I. Team München 1999 - 2019

Team München - Meine Geschichte

1999 – 2019, das sind 20 aufregende, ereignisreiche und vor allem sehr erfolgreiche Jahre TEAM München. TEAM München hat mittlerweile 758 Mitglieder verteilt auf 20 Sparten. Damit sind wir einer der größten schwul-lesbisch-trans* Sport-Vereine Deutschlands. Das wollen wir am 20. Juli 2019 feiern! Alle Mitglieder werden dazu noch persönlich eingeladen.

Um dem Fest einen kommunikativen Rahmen zu geben planen wir eine Kampagne für TEAM München und das Jubiläum:
Mein TEAM München
Wir wollen die Geschichten der Mitglieder erzählen. Welche Erlebnisse gab es? Welche neuen Freundschaften wurden geschlossen – oder sogar noch mehr?! Diese Geschichten machen TEAM München zu mehr als einem Sportverein.

Hier brauchen wir EURE HILFE! Sammelt die schönsten, lustigsten und ergreifendsten Momente aus 20 Jahren TEAM München. Jede Geschichte hat Team München zu dem gemacht was es heute ist. Die Geschichten sollen in Abstimmung mit den erzählenden Personen in kleine Kurzvideos, Flyern und Plakaten verpackt für die Kommunikation auf unseren Social-Media Kanälen verwendet werden. Die Veröffentlichung erfolgt nur unter Freigabe der einzelnen Personen. Sollte jemand seine Geschichte erzählen wollen, jedoch nicht im Video oder auf Flyern erscheinen wollen, so finden wir hier eine Lösung. Oben seht Ihr zwei Beispiel-Bilder zu einem möglichen Flyer bzw. Social Media Content zur Kampagne.

Bitte gebt uns bis 15.02.2019 Bescheid, ob und wer von euren Sportler*innen seine Geschichte erzählen möchte. Über eine rege Teilnahme möglichst vieler Mitglieder aller Sparten und allen Alters würden wir uns sehr freuen. Lasst uns zusammen die Geschichte von Team München – von uns – erzählen! Bei Rückfragen stehen wir Euch selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir lieben die sportliche Vielfalt.

Kontakt: marketing@teammuenchen.de

(Bild: Christoph, Mike)

 

II. Schatzmeister*in gesucht

Schatz

Ab März 2019 sucht Team München eine*n Nachfolger*in für den ehrenamtlichen Posten des Schatzmeisters unserem Vereins.
Die neue Schatzmeisterin oder Schatzmeister wird von unserem jetzigen Schatzmeister Joost sorgfältig in sein Amt eingeführt und kann auch nach der Amtsübernahme auf die Beratung und Unterstützung durch den Vorgänger rechnen. Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitgliedsbeiträge einziehen und verbuchen
  • Zahlungsverkehr abwickeln
  • Buchführung für alle Vereinsgeschäfte
  • Aufstellung aller Einnahmen und Ausgaben
  • Haushaltsplan für das Folgejahr aufstellen
  • Spendenbescheinigungen ausstellen
  • Zusammenarbeit mit dem Finanzamt (Gemeinnützigkeit belegen)

Haben wir Dein Interesse geweckt, dann melde dich bitte mit einer kurzen E-Mail an: vorstand@teammuenchen.de.

(Bild: pixabay.de, Lizenz CC0 Creative Commons)

 

III. Tischtennis: Vorrunden-Bilanz der Saison 2018/2019

Tischtennis

Nach der im Sommer erfolgten Neuordnung der Tischtennis-Bezirke spielen alle Teams nun im Bezirk Oberbayern Mitte. Team München ist wieder mit einem Damen- und zwei Herrenteams dabei.

Das Damenteam belegt dabei in der Bezirksklasse A zur Halbzeit einen guten dritten Platz unter 5 Teams. Dabei stellt Team München mit Antje die erfolgreichste Spielerin der gesamten Liga mit 10:1 Siegen. Weiter belegt Natascha in der Rangliste den hervorragenden dritten Platz!

Die Herren I treten heuer in der Bezirksklasse C an und belegen nach der Vorrunde den sechsten Platz unter 10 Teams. Trotz des Weggangs von Top-Spieler Gilton eine gute Platzierung, der Klassenerhalt sollte möglich sein. Und auch hier stellt Team München den erfolgreichsten Spieler: Chris ist in der Liga-Rangliste mit 17:1 Siegen klar vorne! Weitere Platzierungen: Hanns (8) und San (11).

Die Herren II finden sich dieses Jahr in der Bezirksklasse D wieder und belegen dort den achten Platz unter 11 Teams. Die besten Ranglisten-Plätze haben hier Christian (Platz 8), Heiko (12) und Dietmar (17) erreicht.

Alle drei Teams sind Mitte Januar mit Siegen in die Rückrunde gestartet.
Habt ihr Interesse an angeleitetem Training, freiem Spiel oder Ligabetrieb? Dann kommt einfach mal vorbei (siehe Infos auf der Sparten Homepage) oder nehmt mit uns Kontakt auf: tischtennis@teammuenchen.de.

(Bild: Team München)

 

IV. Indoor-Ruder-Ergometer-Workshop

Rudern

Interesse, einen Einblick in die Faszination und Möglichkeiten des Indoor-Ruderns zu bekommen? Dann komm am Sonntag, den 17.02.2019, um 14:30 Uhr an die Olympia-Regattastrecke nach Oberschleißheim zum Team München Indoor-Ruder-Ergometer-Workshop bei der Rudergesellschaft München von 1972 e.V. Weitere Informationen sowie Anmeldung unter rudern@teammuenchen.de

(Bild: Holger, Sparte Rudern)

 

V. Wenn aus Tanzen Sport wird

TanzTeam München Trainer

Ob der Walzer zur Hochzeit oder der DiscoFox bei der Party: Tanzen bedeutet für die meisten Spaß an der Bewegung mit guter Musik und in geselligem Rahmen. Doch manche haben Lust auf mehr -  bei ihnen ist der Gedanke ans Turniertanzen dann schnell da. Aber wie sieht’s mit den Hürden aus, die bis dahin zu nehmen sind? Nun ja, geübt werden muss schon, auch die Kondition muss dann stimmen. Schließlich steckt im Tanzsport nicht umsonst das Wort „Sport“. Für alles andere sorgen wir von Sparte TanzTeam München!

Beim TanzTeam werden die Tänzer*innen beim Standardtanzen von lizenzierten Tanztrainer*innen unterrichtet und betreut. Beim Sprung frisch ins Turniertraining hilft euch Philipp (Trainer C Lizenz) im Vorturnier- und Basic-Training. Hier lernt man Haltung, Fußtechnik, das richtige Heben und Senken und was sonst noch alles dazu gehört. Dabei schöpft er aus langer Erfahrung als aktiver Turniertänzer in der höchsten Tanzklasse im Hetero- als auch im Equality-Bereich.

Susanne Scheuböck (Trainerin B Lizenz) sorgt für die tänzerische Weiterentwicklung und für die Politur. Hier geht es verstärkt um schwungvolle, fließende Bewegungen, die den Charakter der einzelnen Tänze hervorheben und in anspruchsvollen Choreographien zum Ausdruck gebracht werden. Als erfolgreiche Tänzerin in der höchsten Tanzklasse (S-Klasse) und als Bayerische Meisterin und Vize-Meisterin hat sie hier sehr viel Erfahrung.

Lust, mal reinzuschnuppern? Immer donnerstags ab 19:15 Uhr in der Halle des St. Anna Gymnasiums im Lehel. Weitere Infos unter www.teammuenchen.de/StandardIntensiv.

(Bild: Susanne, Philipp)

 

VI. Der verlorene Sohn - Kinostart

Der verlorene Sohn

Der verlorene Sohn - ein Kampf gegen Homophobie, Kinostart am 21. Februar 2019.

Der Film erzählt die ergreifende und wahre Geschichte des 19-jährigen Jared, der in einem Baptistenprediger-Haushalt in den amerikanischen Südstaaten aufwächst. Als sein streng gläubiger Vater von der Homosexualität seines Sohnes erfährt, drängt er ihn zur Teilnahme an einer fragwürdigen Konversationstherapie. Vor die Wahl gestellt, entweder seine Identität oder seine Familie und seinen Glauben zu riskieren, lässt er sich notgedrungen auf die absurde Behandlung ein. Seine Mutter begleitet Jared zu der abgeschotteten Einrichtung, deren selbst ernannter Therapeut Viktor Sykes ein entwürdigendes und unmenschliches Umerziehungsprogramm leitet.

Basierend auf dem gefeierten, autobiografischen Roman „Boy Erased“ von Garrard Conley, zeigt der Film erschütternde Zustände im Bible Belt der USA, wo ein mutiger junger Mann den Kampf gegen Homophobie und für ein selbstbestimmtes Leben aufnimmt. Einen ersten Eindruck vermittelt der internationale Trailer: https://youtu.be/z_TKu8G7CmI

Team München unterstützt die Kooperations-Anfrage von Paramount Pictures zur Bekanntmachung des Kinostart des Films.

(Bild: Paramount Pictures)

 

VII. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Team München Sparte Tischtennis macht am Freitag, dem 01.03.2019 Thekendienst bei LeTsBar (19:00 – 23:00 Uhr), Angertorstr. 3, 80469 München. Wir freuen uns, wenn viele von euch vorbeischauen!

  • Am Sonntag, 03.03.2019 findet unser legendäres Faschings-Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend, gerne in Verkleidung oder auch wie ihr sonst seid. Wir haben wieder die gewohnte entspannte Atmosphäre mit toller Musik und  die leckeren Gerichte und kühlen Getränke, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!

  • Die diesjährige Tischtennis-Vereinsmeisterschaft findet am 09.03.2019 statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn auch dieses Jahr wieder Teilnehmer*innen von anderen Sparten dabei sind! Infos und Anmeldung unter tischtennis@teammuenchen.de.

  • NICHT VERGESSEN: Mitgliederversammlung am Samstag, 23.03.2019 in den Räumen der Münchner Aidshilfe.

  • Vom 27. bis 30. März finden die Tel Aviv Games 2019 in Israel statt. LGBT Athlet*innen aus mehr als 19 Ländern werden in sieben Sportarten (Fußball, Swimming, Tennis, Basketball, Volleyball, Same-Sex Dance und Laufen) antreten und ihre Kräfte messen. Infos und Anmeldung online hier.

 

Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Januar 2019

Team München e.V.

News-Themen
I.     Willkommen 2019 bei Team München!
II.    Nachruf Alexander Miklosy
III.   Handballer stoßen auf ein erfolgreiches Jahr an
IV.   Badminton Team 2 ist Herbstmeister!

V.    Mit Yoga erfolgreich durchs Neue Jahr 2019
VI.   Team München und ASZ Isarvorstadt - Die neue Kooperation Yoga Ü55

VII.   Kurz notiert...

 

I. Willkommen 2019 bei Team München!

Neues Jahr 2019

Liebe Sportlerinnen und Sportler, liebe Mitglieder von Team München! Wir wünschen euch ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2019! Ihr gestaltet mit eurem Engagement, euren sportlichen Leistungen und eurem ehrenamtlichen Einsatz das Gesicht und den Charakter unseres Vereins. Füllt ihn weiterhin mit Leben und Lachen, mit Ehrgeiz und Geselligkeit, damit Team München auch 2019 etwas besonderes in der LGBTIQ Community für München bleibt.

Gestaltet Team München mit und engagiert euch im Verein. Die Gelegenheit hierzu findet ihr auf der Mitgliederversammlung am Samstag, 23.03.2019 in den Räumen der Münchner Aidshilfe. Im Jahr 2019 feiert Team München zudem seinen 20 jährigen Geburtstag. Wirkt auch hier mit bei der Organisation der Feier am 20.07.2019, bitte E-Mail an dirk@teammuenchen.de. Termine bitte vormerken!

Euer Vorstand
Dirk, Natascha, Joost, Thorsten und André

(Bild: pixabay.com, Lizenz: CC0)

 

II. Nachruf Alexander Miklosy

Nachruf

Wir nehmen Abschied von unserem ehemaligen Mitglied Andreas Miklosy, der am 12. Dezember 2018 im Alter von 69 Jahren verstorben ist.
Andreas Miklosy war Mit-Begründer und zweiter Spartenvorsitzender unserer jungen Sparte Bridge. Nicht nur bei Team München sondern auch als langjähriges Mitglied der Rosa Liste München und seit 2002 als Vorsitzender des Bezirksausschusses Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt hat er sich für die Community und deren Zusammenhalt engagiert und zu Recht die uneingeschränkte Achtung und Anerkennung aller erworben, die ihn gekannt und mit ihm gearbeitet haben.

Wir trauern um einen lieben Vereins-Kollegen, den wir in guter Erinnerung behalten werden.

(Bild: pixabay.com, Lizenz: CC0)

 

III. Handballer stoßen auf ein erfolgreiches Jahr an

Handball

Eine Zusammenfassung von 2018 und ein Ausblick auf 2019
Im ersten Halbjahr 2018 lief bei uns Handballern alles wie gewohnt. Eine sehr gut gelaunte und gut gemischte Truppe, die ein gemeinsames Hobby hatte: ein Ball in der Hand. Im Herbst 2018 haben wir uns neue Ziele gesetzt. Wir waren motivierter als nur einmal die Woche zu spielen und haben uns neu organisiert, damit wir in der Saison 2019/2020 in der Liga antreten können. Das Grundteam hat sich gebildet, die offizielle Anmeldung im BHV erfolgte und die Bestellung des Teamoutfits läuft. Auf das erfolgreiche Jahr haben wir auf dem Pink Christmas angestoßen (siehe Bild).

In diesem Jahr hoffen wir auf eine Halle mit Normalgröße von der Stadt, eine intensive Vorbereitung und ganz viel Spass zusammen. Im Januar geht es gleich mit dem Organisieren der Spielberechtigungen weiter. Wir hoffen ebenso neue Mitspieler rekrutieren zu können und wollen auf Social Media aktiver werden. Kontakte unter handball@teammuenchen.de.

Wir wünschen allen ein sportliches und erfolgreiches Neues Jahr!

Bild: Vorne links nach rechts: Patrick, David, Adrian, Christian, Daniel. Hinten links nach rechts: Klaus, Andrew, Michi, Espen, Thomas, Cristian

 

IV. Badminton Team 2 ist Herbstmeister!

Badminton

Knapp 30 Spielerinnen und Spieler haben am 15.12.2018 um die Titel als Badminton-Vereinsmeister 2018 gekämpft. Das sind die Gewinner:
Einzel A:  1. Adam  2. Filip  3. Steve
Einzel B:  1. Sascha  2. Zia  3. Dietrich

Einzel Damen:  1. Wei-Ling  2. Nhung  3. Stefanie
Doppel A:  1. Steve/Filip  2. Wei-Ling/Adam  3. Bai/Stephan
Doppel B:  1. Zia/Bhavani  2. Dietrich/Christophe  3. Florian/Rupert

Herzlichen Glückwunsch! Und ein großes Dankeschön an alle, die dabei waren und dazu beigetragen haben, dass es ein toller Tag war, der viel Spaß gemacht hat.

Badminton-Liga-Mannschaften - Team München 2 ist Herbstmeister!
Für die zweite Mannschaft liefen die letzten Spiele im Jahr 2018 sehr gut. Zuerst gab es ein 6 : 2 gegen TSV Oberhaching-Deisenhofen 2 sowie ein 6 : 2 gegen SV DJK Kolbermoor und zwei Wochen später einen 8 : 0 - Sieg beim TSV Erding 2 sowie ein 7 : 1 gegen Polizei-SV München 4. Nach sieben Siegen und nur einem Unentscheiden ist Team München 2 mit 15 : 1 Punkten Herbstmeister in der Bezirksklasse B-Ost! Die erste Mannschaft hat dagegen leider ihre letzten Spiele in der Bezirksliga Süd verloren: 2 : 6 gegen TSV Oberhaching-Deisenhofen, 0 : 8 gegen Polizei-SV München 1, 1 : 7 gegen ESV München 3 und 2 : 6 gegen TSV Neubiberg-Ottobrunn 4. Das Ergebnis ist derzeit mit 4 : 12 Punkten nur der achte Tabellenplatz. Wir wünschen euch, dass es in der Rückrunde besser läuft. Und der zweiten Mannschaft wünschen wir natürlich weiterhin viel Erfolg für die Rückrunde. Für beide Mannschaften startet die Rückrunde im Januar.

Die Mannschaft in der Hobbyliga München Nord/Ost hat ihr letztes Spiel 2018 souverän gewonnen und überwintert auf Platz 1 der Tabelle.

Am Samstag, den 19. Januar, finden ab 14 Uhr die nächsten Heimspiele unserer 1. und 2. Mannschaft in der Halle in der Görzer Straße 53 statt. Zuschauer sind herzlich willkommen! Wir freuen uns über alle, die spannende Spiele sehen wollen und unsere Spielerinnen und Spieler unterstützen!

Den Spielplan, die Ergebnisse und die aktuelle Tabelle der Bezirksliga Süd findet ihr hier: https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129851/18/19. Für die Bezirksklasse B-Ost findet ihr die entsprechenden Infos hier: https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129803/18/19
Und hier ist der Spielplan für die Hobbyliga München Nord/Ost: https://badminton-bbv.de/site/liga/team/132698/H%2018/19

(Bild: Badminton)

 

V. Mit Yoga erfolgreich durchs Neue Jahr 2019

Yoga

Mit einem letzten Yoga-Abend vor Weihnachten ging das gemeinsame Yoga-Jahr 2018 zu Ende. Anlaß genug, um kurz zurück und auch nach vorne zu schauen:
Mit nur ganz wenigen Ausnahmen haben wir fast an jedem Montag-Abend auch einen Yoga-Abend gestaltet. Ich danke allen Teilnehmern für Ihr Dabei-Sein und Mitwirken. Besondere Freude hat es mir bereitet, dass sich so viele freundschaftliche Kontakte ergeben haben. Wenn ich ein wenig dazu beitragen konnte, dass die Bereiche Körper-Geist- Seele/Psyche immer mehr in die Balance gekommen sind, dann bin ich sehr zufrieden.
Der Vorstand von Team München ist meinem Vorschlag gefolgt und hat die Yoga-Teilnehmer-Beiträge ab 01.12.2018 neu geregelt: Mitglieder von Team München zahlen seither keinen Zusatzbeitrag mehr; Nichtmitglieder zahlen € 10,00 pro Yoga-Abend

Unser nächster Yoga-Abend ist am 07. Januar 2019 und es ist geplant, an allen Montagen im Jahr 2019 einen Yoga-Abend gestalten.

Ich wünsche allen Yoga-Freundinnen und Yoga-Freunden alles Gute für das Neue Jahr.
Euer Maximilian

(Bild: pixabay.com, Lizenz: CC0)

 

VI. Team München und ASZ Isarvorstadt - Die neue Kooperation Yoga Ü55

Alten und Servicezentrum

Wir freuen uns, dass wir in Kooperation mit dem Alten und Service Zentrum Isarvorstadt ein sportliches Angebot für ältere Menschen aus der LGBTI*-Community anbieten können. Unser Yoga-Lehrer Maximilian bietet ab dem 23.01.2019 jeweils mittwochs ein Yoga-Angebot für alle an:
"Jeder kann Yoga praktizieren. Dafür brauchen Sie nur ein wenig Zeit und den starken Wunsch nach einem gesunden, erfüllten, stressfreieren Leben.
Yoga-Stellungen wirken nicht nur auf die äußere Gestalt des Körpers, sondern ebenso auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven, indem sie das ganze System gesund erhalten."

Yoga - Ü55 für ältere LGBTI*
vom 23.01.2019 bis 31.03.2019, von 14:30 Uhr - 16:00 Uhr (wöchentlich mittwochs)
im Alten- und Service-Zentrum Isarvorstadt, Hans-Sachs-Str. 14, 80469 München

Für Team München Mitglieder kostenfrei!
Nicht-Mitglieder: 40 Euro für den 11er Block
Anmeldung bis zum 18.01.2019 erforderlich unter: asz-isarvorstadt@caritasmuenchen.de oder Telefon: 089-232398840
Bitte bringen Sie bequeme Sportkleidung, ein Tuch als Auflage für die Turnmatte und ein Nackenkissen mit.

 

VII. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Am Samstag, dem 26. Januar 2019 ist Team München wieder ab 20 Uhr hinter der Theke des Sub in der Müllerstr 14. Wer beim Thekendienst mitmachen möchte, kann sich gerne noch per E-Mail an info@teammuenchen.de noch melden. Das Thekenteam freut sich über alle Team München Mitglieder und Freunde, die uns besuchen, "hallo" sagen und etwas trinken. Es wäre schön, wenn ihr zahlreich erscheint.

  • Ihr alle habt den Wunsch neue TanzpartnerInnen zu finden und die Tanzangebote beim TanzTeam München anzunehmen, dem Hobby Tanzen weiterhin treu zu bleiben und damit auch viel Spaß und Freude in den Trainings und bei Team München zu erleben? Schaltet eine Anzeige auf unserer Partnerbörse und achtet auf unsere immer wiederkehrenden Aktionen, TanzpartnerInnen-Suchende zu vermitteln, z.B. beim nächsten Tanzcafé!

  • Am Sonntag, 27. Januar 2019 findet unser legendäres Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend. Wir haben wieder die gewohnte, entspannte Atmosphäre mit toller Musik, leckeren Gerichten und kühlen Getränken, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!

  • Für die Eurogames in Rom, die vom 11. bis 13. Juli 2019 stattfinden werden, ist die Frist für die Anmeldung mit den vergünstigten Gebühren ("early bird") bis zum 28.02.2019 verlängert worden! Infos und Anmeldung unter www.romaeurogames2019.org.

  • Das internationale Multisport-Turnier "Wild Wild South" findet vom 22. bis 24. März 2019 in Stuttgart statt. Gastgeber ist Abseitz Stuttgart e.V. Anmeldung und Infos gibt's unter www.wildwildsouth.de.

 
Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Dezember 2018

Team München e.V.

I.     Team München sagt Danke!
II.    TanzTeam München feiert & tanzt
III.   Bridge trumpft
IV.   Kurz notiert...

I. Team München sagt Danke!

Team München e.V.

Sportliche Erfolge allerorts, integrative Sparten, coole Gemeinschaften. Team München e.V. bietet eine Heimat in Sport, Freizeit und Freundschaft. Das wissen und erleben bereits mehr als 800 Mitglieder! Danke für eure Treue, wir sind für euch da, auch in 2019.

2019 wird ein ganz besonderes Jahr, denn Team München feiert seinen 20 jährigen Geburtstag. Diesen bereiten wir schon jetzt vor und brauchen zur Orga DICH! Willst du mithelfen? Dann schreib an dirk@teammuenchen.de.

Wir wünschen allen Freundinnen und Freunden Team Münchens eine schöne Adventszeit, besinnliche Feiertage und ein gutes, Neues Jahr!

Weihnachsferien mit ruhendem bzw. eingeschränktem Trainingsbetrieb sind vom 22.12.2018 bis 06.01.2019. Bitte beachtet hierzu auch Informationen aus eurer Sparte.

Und für nächstes Jahr gleich mal vormerken: Am 23.03.2019 findet im Studio der Münchner Aidshilfe (Lindwurmstraße 71) die Team München Mitgliederversammlung statt. Es steht die Wahl des gesamten Vorstands und der Kassenprüfer an. Wer Interesse an der Vorstandsarbeit hat und gerne mitwirken möchte, ist herzlich willkommen. Bitte bei Dirk (E-Mail siehe oben) melden!

Euer Vorstand
Dirk, Natascha, Joost, Thorsten und André

 

II. TanzTeam München feiert & tanzt

TanzTeam München

Liebe Tänzerinnen und Tänzer, Freundinnen und Freunde,
auch in diesem Jahr freuen wir uns, mit dem gesamten TanzTeam Weihnachten zu feiern! Als Ort haben wieder unsere bewährte Tanzcafé-Location gewählt und mit dem Dienstag einen Abend, an dem ohnehin viele unserer Mitglieder tänzerisch aktiv sind.

Daher laden wir euch herzlich ein zur
TanzTeam - Weihnachtsfeier
Dienstag, 18. Dezember
19 - 23 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Saal der Gaststätte Zunfthaus, Thalkirchnerstr. 76

Wir wollen tanzen, das Jahr 2018 Revue passieren lassen und haben auch die ein oder andere Einlage aus den Reihen unserer Mitglieder im Programm - seid gespannt! Der Eintritt zur Weihnachtsfeier ist wie immer frei.

Da das Zunfthaus das Personal und wir die Bestuhlung planen müssen, bitten wir euch um Anmeldung bis 11.12. bei Heike heike@teammuenchen.de.

TA Marathon

2. Münchner Queer Tango Argentino Marathon 2019 - Anmeldung eröffnet

Nachdem der 1. Tango Marathon ein großer Erfolg gewesen ist und bei Teilnehmern aus ganz Europa gut angekommen ist, wird schon der 2. Münchner Queer Tango Argentino Marathon geplant.

Er findet statt vom 17. bis 19. Mai 2019! Die Registrierung ist bereits geöffnet.

 

III. Bridge trumpft

Sparte Bridge

Unser Bridge Einsteiger-Kurs, der am 4. November begann, begeistert die KursteilnehmerInnen. Das Kartenfieber hat sie angesteckt. Auch nächstes Jahr wird die Sparte Bridge versuchen, wieder einen Kurs anzubieten, um unsere Gruppe weiter zu vergrößern.

Nach Beendigung der Kursreihenfolge (insgesamt drei), können wir dann immerhin schon das Sonntagabendspiel im Team München-Büro auf 2 Tische erweitern, so dass wir in einer Wettbewerbssituation spielen können.

Wer bereits Bridge spielt, kann sich jederzeit bei uns melden, um in die Runde einzusteigen. Wir freuen uns immer über Zuwachs oder auch eventuelle Kiebitze die mal Bridgeluft schnuppern wollen. Infos unter www.teammuenchen.de/bridge.

(Bild: pixabay.de, Lizenz CC0 Creative Commons)

 

IV. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Der Münchner CSD ist auf der Suche nach einem Motto für 2019! Die Veranstaltung steht 2019 im Zeichen eines ganz besonderen Jubiläums: 50 Jahre Stonewall. Gleichzeitig wird auch der 40. Münchner CSD gefeiert. Dafür wird ein starkes Motto gesucht. Jede*r ist herzlich eingeladen mitzumachen. Vorschläge können ausschließlich auf der Website bis einschließlich 10. Januar 2019 abgegeben werden. Alle weiteren Informationen und Infos zum Mitmachen unter www.csdmuenchen.de/web/mottovorschlag.html.

  • Das internationale Multisport-Turnier "Wild Wild South" findet vom 22. bis 24. März 2019 in Stuttgart statt. Gastgeber ist Abseitz Stuttgart e.V. Anmeldung und Infos gibt's unter www.wildwildsouth.de.

 

Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - November 2018

Team München e.V.

I.    Team München ist gefragt - auch beim Thekendienst im Sub
II.   Queerfeldein - Erstes LGBTI-Bergwochenende für Jugendliche
III.  BuNT 2018- BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine
IV.  Walzer in Wien
V.   Badminton Vereinsmeisterschaften und Liga-Start
VI.  Team München beim München Marathon 2018
VII.  Munich Monks - ein winning Team
VIII. Sparte Handball bereitet sich auf Liga-Beitritt vor
IX.   Kurz notiert...

I. Team München ist gefragt - auch beim Thekendienst im Sub

Team München e.V.

Team München e.V. erfreut sich bei Sportlerinnen und Sportlern großer Beliebtheit. Die Mitgliederanzahl steigt weiter, seit Oktober haben wir erstmalig über 800 Mitglieder! Willkommen in der Gemeinschaft!

Und noch ein Hinweis für alle Mitglieder, die auch im Jahr 2019 berechtigt sind, den ermäßigten Mitgliedsbeitrag zu erhalten: Bitte sendet die Nachweise für die Berechtigung bis zum 30.11.2018 an natascha@teammuenchen.de oder an Team München e.V., Rumfordstraße 39, 80469 München. 

Thekendienst im Sub
Am Samstag Abend, dem 20.Oktober 2018 stand Team München turnusmäßig wieder hinter dem Tresen im Sub, dem Schwulen Kommunikations- und Kulturzentrum in der Müllerstr 14. An einem eher ruhigen und gemütlichen Abend, an dem auch verschiedenen Gruppen in den Gruppenräumen anwesend waren, erwirtschaftete unsere Crew  das beste Monatsergebnis und hatte viel Spaß an dem Abend.
Im Team waren Daniel, Adrian, Christian, Patrick, Klaus, David, Timm, Rappi und Lea von der Sparte Handball, sowie Torsten, Ersatzvorstand und Fördermitglied von unseren Fußballspielern und Tobi von Bowling (Bild siehe unten bei Beitrag VIII.) . Geleitet wurde der Abend vom Vorstandsmitglied André.

Der nächste Team München Thekendienst ist am 26. Januar 2019. Gesucht werden Sparten und SportlerInnen, die gerne einen Abend in der Gastronomie tätig sein wollen (E-Mail bitte an info@teammuenchen.de). Unser Team freut sich jetzt schon auf alle Team München Mitglieder, die uns am 26. Januar auf ein Getränk im Sub besuchen.

 

II. Queerfeldein - Erstes LGBTI-Bergwochenende für Jugendliche

Der GOC München plant vom 17. bis 19. Mai 2019 mit der Jugend des Deutschen Alpen Vereines, JDAV, und dem Partner diversity ein gemeinsames Bergwochenende für LGBTI-Jugendliche. Der GOC will damit JDAV-Mitgliedern aus den verschiedenen Sektionen und allen Outdoor-interessierten Jugendlichen die Gelegenheit geben, gemeinsam in die Berge zu gehen und sich in einem geschützten Rahmen kennenzulernen und zu vernetzen. Jeder bis 27 Jahre ist willkommen. Eine Mitgliedschaft beim DAV oder GOC ist nicht notwendig.
Weitere Infos auf www.gocmuenchen.de/queerfeldein/

 

III. BuNT 2018- BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine

BuNT

Der Vorstand von Team München nahm am 13. und 14. Oktober 2018 bei der ersten BuNT, der BundesNetzwerkTagung der queeren Sportvereine in Berlin teil. Die Veranstaltung wurde vom Vorspiel Sportverein für Schwule und Lesben Berlin e.V. organisiert und von Seitenwechsel- Sportverein für FrauenLesbenTrans*Inter* und Mädchen e.V., dem Landessportbund Berlin und dem Deutschen Olympischen Sportbund DOSB unterstützt. Gefördert wurde die Tagung durch die Hannchen Mehrzweck Stiftung.

In verschiedenen Workshops wurden Themen wie Queer im Sport, sexuelle Vielfalt im Sport und deren Akzeptanz und Barrieren, alltägliche Diskriminierung im Verein, Homo- und Trans*feindlichkeit in der Fankultur und im Leistungssport, Notwendigkeit und Herausforderungen bei der Einführung eines 3. Geschlechts, Vereinsentwicklung und Fördermöglichkeiten und Queere Sportprojekte für die Zukunft, diskutiert.

Eine Vernetzung der queeren Sportvereine und eine Diskussion über deren Probleme und Lösungsansätze fand leider wenig statt. Die Repräsentanten der ca. 20 anwesenden Vereine haben aber die Notwendigkeit dies in einem ähnlichen Rahmen zu besprechen, kundgetan. Die TeilnehmerInnen konnten am Samstag Abend entweder die Pyronale, einem Feuerwerkswettbewerb sehen, der im benachbarten Olympiastadion Berlin stattfand oder das Festival of Lights bewundern, das in verschiedenen Orten der Innenstadt gezeigt wurde.

Ein Ergebnispapier an Politik, DOSG und Landessportbunde wurde zum Abschluss der Tagung verabschiedet. Ein ausführliches Dokument mit allen Ergebnissen der Workshops wird gegen Jahresende veröffentlicht. Die BuNT soll jährlich stattfinden. Für München nahmen André, Vorstand von Team München und Thomas Michel vom GOC teil.

 

IV. Walzer in Wien

Vienna Dance Contest 2018

Tanzturnier in Wien und die Überraschung im Wiener Walzer
Beim diesjährigen Vienna Dance Contest am 20.10.2018 haben sich auch dieses Mal wieder Paare aus München aufgemacht, um sich in den Latein- und Standardtänzen zu messen. Vom TanzTeam München war dieses Mal nur Bettina und Janine als Standardpaar vertreten. Das Wiener Turnier hat eine kleine Besonderheit im Vergleich zu allen anderen Tanzturnieren. Hier haben auch die unteren Klassen im Standardtanz die Möglichkeit, in einem gesonderten zusätzlichen Turnier den Wiener Walzer zu tanzen. Der Wiener Walzer ist eigentlich den besten Tänzern vorbehalten und wird in Turnieren nur von der A-Klasse (der höchsten Klasse) im Equality Bereich getanzt. In Wien jedoch wurden die beiden höchsten und niedrigsten Klassen (A/B und C/D) in einer gemischten Wertung (d.h. Herren- und Damenpaare gemeinsam) angeboten.

Bettina und Janine ertanzten sich in der Standard C-Klasse einen sehr guten 3. Platz und konnten beim anschließenden Wiener Walzer Turnier in der C/D Klasse mit einem überraschenden 2. Platz den Tag beenden.

Vielen Dank an die Tänzer/Tänzerinnen (u.a. aus UK, Ungarn, Dänemark, Finnland, Österreich und der Schweiz) sowie den Helfern/Helferinnen vor Ort für den gelungenen Event. Wir kommen gerne 2020 wieder. Die Turnierergebnisse und Bilder sind einzusehen unter: https://www.viennadancecontest.at

Das nächste Tanzturnier in unserer Nähe ist im März 2019 in Fürth. Wer nicht tanzen sondern nur zuschauen möchte unterstützt mit dem Besuch Freunde und andere Paare. Wir freuen uns so oder so auf Euch. Näheres zu weiteren Tanzturnieren erfahrt Ihr im Team München Turnierkalender.

(Bild: Janine und Bettina)

 

V. Badminton Vereinsmeisterschaften und Liga-Start

Sparte Badminton

Am Samstag, dem 15.12.2018, finden die diesjährigen Team München-Badminton-Vereinsmeisterschaften statt, die für alle Vereinsmitglieder offen sind. Die Halle in der Görzer Straße 53 ist ab 9.00 Uhr geöffnet, die Spiele starten um 9.30 Uhr.
Wir spielen am Vormittag ein Einzel- und am Nachmittag ein Doppelturnier, beide in verschiedenen Leistungsklassen, sodass jede(r) teilnehmen kann. Auch ein eigenes Damen-Turnier ist geplant. Über den genauen Spielmodus und die Einteilung der Leistungsklassen wird entschieden, wenn die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer feststeht.

Für Essen und Trinken gibt’s ein Mitbringbuffet. Gebt uns im Training oder per E-Mail Bescheid, was ihr beitragen könnt! Nach der Siegerehrung lassen wir den Tag und das Jahr dann bei einem gemeinsamen Essen in einem Restaurant ausklingen.

Auf, ihr Mannschafts-, Hobby-, oder Gelegenheitsspieler: Meldet euch zahlreich an! Je mehr dabei sind, desto schöner wird's! Anmelden könnt ihr euch als Einzelspieler(in) und zu zweit als Doppelpaarung entweder persönlich bei den Mitgliedern der Badminton-Spartenleitung oder über badminton@teammuenchen.de. Mitglieder aller Sparten von Team München sind herzlich eingeladen. Für die Planung wäre es gut, wenn ihr euch bald anmeldet. Gebt bitte auch an, ob ihr am Abend mit zum Essen kommen möchtet, damit wir etwas reservieren können. Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 12.12.2018. Wir freuen uns schon jetzt auf einen schönen Tag mit euch und auf viele spannende Spiele!

Unsere Mannschaften in den Ligen des Bayerischen Badmintonverbands sind mittlerweile in die Saison 2018/19 gestartet: Team München 1 steht nach zwei Siegen und zwei Niederlagen derzeit auf Platz 5 der Bezirksliga Süd, Team München 2 ist derzeit Tabellenführer in der Bezirksklasse B-Ost. Alle aktuellen Ergebnisse und Spieltermine sowie die Tabelle für die erste Mannschaft findet ihr hier und für die zweite Mannschaft hier. Unsere Mannschaft in der Hobbyliga München Nord/Ost hat nach einer Niederlage zu Saisonbeginn ihr zweites Spiel gewonnen. Hier könnt ihr den aktuellen Tabellenstand sehen.

Eure Badminton-Spartenleitung

(Bild: pixabay.de, Lizenz: CC0 Creative Commons)

 

VI. Team München beim München Marathon 2018

Sparte Laufen

Team München war beim diesjährigen München Marathon am Start. 4 Mitglieder der Laufsparte bildeten eine Staffel und bewältigten bei strahlendem Wetter die 42,195 km lange Strecke in 3 Stunden und 24 Minuten. Damit belegte Team München Platz 54 von insgesamt 695 Staffeln.
Ein hervorragendes Ergebnis!

 

VII. Munich Monks - ein winning Team

Sparte Rugby

Zurzeit stehen die Munich Monks im Verbandsliga Betrieb und gemeinsam mit dem TuS Fürstenfeldbruck Rugby Team kämpfen sie um die Punkte. Das Auftaktspiel haben wir gegen RC Landsberg /Gröbenzell 29:18 gewonnen.
Das zweite Ligaspiel gegen TSV 1846 Nürnberg wurde hart umkämpft und trotz anfänglicher Führung leider mit 12:24 verloren.
Am 21.09.2018 fand die Rugby Spartenversammlung statt und dabei wurde der Spartenvorstand gewählt. Niels Bauer (1. Vorsitz) leitet weiterhin die Sparte. Gemeinsam mit Tom Aiden (2. Vorsitz) und Fabian Tanalski (3.Vorsitz) werden die Rugby Mädels und Jungs auf die kommenden Spiele, Turniere und viele Events geleitet und freuen sich auf viele "neue" Gesichter in den kommenden Jahren, um weiterhin Rugby in München und auch in Deutschland bekannt werden zu lassen.

Am 20.10.2018 fand in Köln der Virgin Cup statt. Dort waren rund 10 Mitglieder von den Monks vor Ort und repräsentierten Rugby aus München. Auch sonst finden immer wieder social events in unserer Sparte statt (Stammtisch, Gemeinschaftstraining mit FFB und auch Weihnachtsfeier). Besucht unsere Facebook Page: MUNICH MONKS RUGBYFOOTBALLCLUB, bitte auch liken ;-)

(Bild: pixabay.de, Lizenz: CC0 Creative Commons)

 

VIII. Sparte Handball bereitet sich auf Liga-Beitritt vor

Sparte Handball

Auch im November bleibt es dynamisch und spannend bei den Handballern. Die Planungen und die Vorbereitung für den Liga-Beitritt gehen in die nächste Runde. Neben des Meisterns der bürokratischen Hürde vom Einstieg in den Wettbewerbsbetrieb des BHVs haben die Handballer genug Motivation, Freundschaftsspiele zu organisieren. Das erste Vorbereitungsmatch wird im November stattfinden. 

Auch für den Teamgeist tun die Handballer einiges. Ende Oktober haben sie zum Beispiel den Team München Thekendienst im SUB übernommen. 7 Spieler schenkten Getränke aus und machten damit den höchsten Umsatz für das Sub im Oktober. Ein toller Abend für einen guten Zweck.

(Bild: v.r.n.l. hintere Reihe: die Handballer Daniel, Klaus, Patrick, David, Timm, Tobis (Bowling), vordere Reihe: Christian, Torsten (Ersatzvorstand), Adrian)

 

IX. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Dringend kleine Wohnung oder Zimmer für Flüchtling gesucht! Team München möchte einen syrischen Flüchtling aus der Sparte Tanzen bei der Suche nach einer kleinen Mietwohnung oder einem WG-Zimmer unterstützen. Er ist 28 Jahre alt, spricht sehr gut englisch und lernt gerade deutsch. Miete und Kaution sind garantiert. Wir freuen uns über entsprechende Hinweise an tanzen@teammuenchen.de. Herzlichen Dank!

  • Am Sonntag, 11.11.2018 findet unser legendäres Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend. Wir haben wieder die gewohnte, entspannte Atmosphäre mit toller Musik, leckeren Gerichten und kühlen Getränken, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!

Team München - Die sportliche Vielfalt - Oktober 2018

Team München e.V.

 

News-Themen
I.    Team München wird zum Twen
II.   Bridge Kurs für Neueinsteiger
III.  Fussballer in Berlin auf dem 13. Vorspiel Cup
IV.  TanzTeam glänzt auf dem Berg wie auf der Tanzfläche
V.   Kurz notiert...

 

I. Team München wird zum Twen

Team München e.V.

Liebe SportlerInnen, Mitglieder und Fans,
unser Sportverein hat sich 1999 gegründet und wird im nächsten Jahr 20 Jahre alt! Das möchten wir mit einem großen Jubiläums-Straßenfest feiern.
Gleichzeitig wollen wir bei diesem Fest das 25-jährige Bestehen der Fußballer „Streetboys“ feiern und an 15 Jahre EuroGames in München erinnern.
Gibt es noch eine Sparte, die im kommenden Jahr ein Jubiläum feiert? Gerne integrieren wir dieses Jubiläum in das Fest.

Unter dem Motto „Munich s′ports the Rainbow – 20 Jahre Team München e.V.“ (Arbeitstitel) wollen wir uns feiern und dazu die LGBTI*-Community und die gesamte Münchner Stadtbevölkerung einladen. Wir möchten zeigen, wer und was Team München ist und wie wir uns im Sport und in der Gesellschaft für Akzeptanz für queere Lebensweisen einsetzen. Bei unserem Fest wollen wir neben Musik, Spaß und Feiern ein aktives Mitmach-Programm anbieten, eine Ausstellung über unsere Vereinsgeschichte erstellen und unser Sportprogramm präsentieren.

Dazu brauchen wir DICH! In verschiedenen Arbeitsgruppen (mit den Schwerpunkten Location, Rahmenprogramm, Finanzen/Sponsoring,  Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Catering) suchen wir Menschen, die Lust haben, zusammen mit uns ein großes Fest zu planen. Wir bitten die Sparten und einzelne SportlerInnen, einen Beitrag in Form von Mitmach-Aktionen, Aufführungen, etc. für unser gemeinsames Fest beizusteuern. Wir sind für alle Ideen offen!

Bitte melde Dich bis zum 12.10.18 bei Dirk (dirk@teammuenchen.de), um uns mitzuteilen, in welcher Arbeitsgruppe du mitarbeiten oder in welcher Art und Weise du dich beteiligen möchtest! Unser nächstes Gruppentreffen findet am 16.10.18 um 19.30 Uhr statt.

SAVE-THE-DATE für die große Geburtstagsparty:
„Munich s′ports the Rainbow – 20 Jahre Team München e.V.“
am Samstag, den 20. Juli 2019
von 13:00 Uhr bis 23:00 Uhr
im Glockenbachviertel

Wir freuen uns auf deine Unterstützung.
Liebe Grüße von deinem Team München-Vorstand
Dirk, Natascha, Joost, André und Thorsten

 

II. Bridge Kurs für Neueinsteiger

Sparte Bridge

Am Sonntag, dem 4. November 2018, startet wieder ein Neueinsteigerkurs für Bridge.
An 10 Sonntagen bekommt ihr zuerst Mini-Bridge beigebracht, um dann in den folgenden Kursen auf das richtige Bridge umzusteigen.
Das ganze fängt am 4. November um 14:30 Uhr im Team München-Büro in der Rumfordstraße 39 an.
Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen auf 8 Personen beschränkt aber dafür können wir uns auch viel intensiver um euch kümmern.
Team München-Mitglieder zahlen 5€ für Materialkosten (Lernunterlagen), Nichtmitglieder 30 €.
Infos auf www.teammuenchen.de/bridge, Anmeldung via E-Mail an bridge@teammuenchen.de.

Ebenso wollen wir auch erfahrene Bridgespieler einladen, bei uns am Sonntagabend im Team München-Büro vorbeizuschauen.
Wir fangen immer zwischen 17:30 und 18:00 Uhr an. Gerne sind auch Kiebitze gesehen die mal einen Eindruck bekommen wollen um was es da geht.

 

III. Fussballer in Berlin auf dem 13. Vorspiel Cup

Streetboys

Gut gelaunt sind wir bereits am Freitag, 07.09.2018, nach Berlin gereist, zum 13. Vorspiel Cup. Alle waren wir uns einig - der Spaß liegt im Vordergrund und wir wollen ein unvergessliches Wochenende verbringen. Nachdem am Freitagabend die Auslosung der Gruppen im „Sonntagsclub“ zelebriert wurde, freuten wir uns anschließend auf einen gemeinsamen Abend mit dem Team.

Bei sensationellem Wetter begann unser Turnier um 10 Uhr mit dem Spiel gegen den Gastgeber Vorspiel II. Beim gemeinsamen Einstimmen im Teamkreis hatte „Martina“ das Wort. Bei vielen lustigen Kommentaren, und einigen dummen Sprüchen von Emre war der Grundstein für einen tollen Tag gelegt.  Im ersten Spiel zeigten wir bereits eine geschlossene Teamleistung. Trotz eines schnellen Rückstands in der 2. Minute erkämpften wir uns viele Chancen. Kurz vor Abpfiff belohnten wir uns mit dem verdienten 1:1- Ausgleich durch Christoph.

Im zweiten Spiel wurde der Gegner nicht leichter - es standen uns die Pink Devils gegenüber. Wie im ersten Spiel ein schneller Rückstand. Doch auch dieses Mal blieben wir positiv und suchten unsere Chancen in der Offensive. Es gelang uns zum wiederholten Male in ein Spiel zurückzukommen. Ciprian erzielte kurz vor Schluss den 1:1-Ausgleich.

Im dritten Spiel gegen Team United, mussten wir es endlich schaffen unsere Leistung in Gold umzuwandeln. Wie auch in den beiden Spielen davor – Rückstand! - 0:1! - Shit! Aber uns war klar - wir wollten hier Fußball spielen, weil es uns Spaß macht. Wieder kämpften wir uns von Ball zu Ball. Nach ein paar schönen Spielzügen fällt das 1:1. Doch das reichte uns dieses Mal nicht. Wir mussten noch einen zweiten Treffer nachlegen, um die Gruppenphase zu überstehen. Wir setzten alles auf eine Karte. Da ist er –der Treffer - 2:1! – Sieg!!! Kurz vor Schluss also doch noch der Treffer. Der Jubel war riesengroß.

Nach drei Spielen ohne Niederlage, stand nun Hamburg als nächster Gegner auf den Plan.
Ihr wollt wissen, wie es weitergeht? Vielleicht Finale?! Hier weiterlesen!

(linkes Bild: hintere Reihe v.l. Lennard, Jan-Eric, Ralf, Christoph, Robert, Dirk, Martin, vordere Reihe v.l. Ciprian, Marco, David, Emre)

 

IV. TanzTeam glänzt auf dem Berg wie auf der Tanzfläche

TanzTeam München

Unser "Wandertag" 2018
Ein herrlicher Tag und traumhafte Aussichten: Zusammen mit dem Gay Outdoor Club (GOC) haben wir am Sonntag die Tanzschuhe gegen Wanderschuhe getauscht und es ging vom Schliersee zum Tegernsee - schee!
Danke an alle die dabei waren, besonders an Frank vom GOC und Heike, die den Tag für das TanzTeam organisierten!

2. Queer Tango Marathon München 2019
Liebe Queer-Tango-Begeisterte,
vom 17. bis zum 19. Mai 2019 findet zum zweiten Mal der Queer Tango Marathon München statt. Die Registrierung ist eröffnet und ab sofort hier möglich.
Wir freuen uns sehr auf euch! Laßt uns den rauschenden Queer-Tango-Marathon von diesem Jahr in 2019 wiederholen!
Euer Orga-Team Queer Tango Marathon München.

Am Montag, dem 8.Oktober 2018 gibt's die nächste Tango Argentino Milonga im Studio der Münchner Aidshilfe, zu der wir sehr gerne auch unsere neuen EinsteigerInnen begrüßen möchten! Erstmals bietet Trainerin Flavia ab Montag, dem 15. Oktober testweise 1x im Monat zusätzlich ein Technik-Training an. Die 1. Stunde ist für unsere Einsteiger gedacht, die 2. Stunde für alle Fortgeschrittenen. Unbedingt im Kalender fest zu verankern ist zudem das nächste Workshop-Wochenende mit Andreas aus Berlin am 3. & 4.November.

(Bild: TanzTeam München)

 

V. Kurz notiert...

News

  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 14. Oktober.2018 ab 18:00 bis 22:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, das TanzTeam München, freut sich auf euch!

  • Vom 17. - 21. Oktober 2018 findet das 3. Queer Film Festival München statt. Team München e.V. hat eine Film-Patenschaft übernommen: Skate Kitchen von Regisseurin Crystal Moselle! Der Film wird am 19.10.2018 ab 19 Uhr im Atelier Kino in der Sonnenstraße 19 gezeigt. Was es sonst noch zu sehen gibt, könnt ihr auf der QFFM Website nachlesen.

Team München - Die sportliche Vielfalt - September 2018

Team München e.V.


News-Themen
I.     TeamMünchen SportlerInnen bei den Gay Games 2018 in Paris & Run for Life 2018 / Helferaufruf
II.    Badminton - Ligabetrieb, Gay Games und andere Angebote
III.   Basketball bei den Gay Games Paris 2018
IV.   Handball bei den Gay Games und ihr spannender Relaunch nach den Sommerferien
V.    Rudern  Team München erstmals bei den Gay Games
VI.   TanzTeam Gay Games-Erfolge, neue Einsteiger-Kurse und Wanderausflug
VII.  Streetboys: GayGames 2018 und Saisonstart
VIII. Kurz notiert...

 

I. Team München SportlerInnen bei den Gay Games 2018 in Paris & Run For Life 2018

Team München e.V.

Viele Sportlerinnen und Sportler aus mehreren Sparten Team Münchens haben die Herausforderung angenommen und auf den GayGames 2018 in Paris ihr können unter Beweis gestellt. Doch nicht nur sportliche Höchstleistungen spielten eine Rolle, sondern auch die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen, sich mit den unterschiedlichsten Leuten auszutauschen und den internationalen Flair zu genießen. Mehr dazu, wie es unseren Sportlerinnen und Sportlern ergangen ist, erfahrt ihr in den Berichten weiter im Newsletter. Alle Turnierergebnisse findet Ihr auf der Gay Games Paris Homepage https://www.paris2018.com/sports-list/.

Team München beglückwünscht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren persönlichen Leistungen!

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Deswegen geht's wieder los mit den regelmäßigen Trainings nach den Sommerferien ab dem 11.09.2018. Viel Spass dabei!

Run for Life 2018
Der 18. Run for Life findet am Sonntag, dem 09. September 2018 ab 14:00 Uhr statt. Das Startgeld beträgt 18 Euro pro Person (bei Voranmeldung) bzw. 20 Euro (Late-Check-In am Lauftag) und kommt zu 100% der Arbeit der Münchner Aids-Hilfe e.V. zu Gute. Die Teilnahme am Run for Kids ist für die Kinder von angemeldeten Mitlaufenden übrigens kostenlos.

Treff- und Startpunkt ist die Städtische Schulsportfreianlage an der Himmelreichstr. 5 im Englischen Garten. Die neue Laufstrecke ist jetzt online: www.runforlife.de.

Und das ist der (vorläufige) Zeitplan:
12:00 Uhr: Wir starten mit Infos, Getränken und Musik, der Vor-Ort-Anmeldung, T-Shirtausgabe und Gepäckaufbewahrung.
13:15 Uhr: Start des "Run for Kids" über eine Strecke von 500 Metern
13:30 Uhr: Warm-Up für alle Laufenden auf dem Parkplatz
14:00 Uhr: Start des Laufs über 10 km
14:10 Uhr: Start des Laufs über 5,8 km
15:00 Uhr: Showact mit Sänger Princess Ray
15:30 Uhr: Preisverleihungen/Verlosungen und Scheckübergabe
16:00 Uhr: Ende des Run for Life 2018

Es werden noch Freiwillige als Streckenposten gesucht. Bitte bis Freitag 07.09. bei André andre@teammuenchen.de melden.

Euer Vorstand
Dirk, Natascha, Joost, Thorsten und André

 

II. Badminton - Ligabetrieb, Gay Games und andere Angebote

Badminton

Auch in der Saison 2018/19 wird Team München wieder mit zwei Badmintonmannschaften in den BBV-Ligen starten, und zwar in der Bezirksliga Süd und in der Bezirksklasse B- Ost. Die erste Mannschaft hat Janet als neue Mannschaftsleiterin gewählt. Steve wird ihr Stellvertreter sein. Vielen Dank an die bisherige Mannschaftsleiterin Petzi und ihre Stellvertreterin Sassi, die diese Aufgabe über viele Jahre hinweg übernommen haben! Die zweite Mannschaft hat wie bisher Putut zum Mannschaftsleiter und Bai zu seinem Stellvertreter gewählt. Viel Erfolg bei dieser Aufgabe in der nächsten Saison! Eine erste (noch vorläufige) Übersicht über die Spiele in der kommenden Saison findet ihr unter https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129851/18/19 und unter https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129803/18/19 Auch für die Hobbyliga ist wieder eine Mannschaft gemeldet.

Auch wenn nur drei Badmintonspieler von Team München an den Gay Games 2018 teilgenommen haben, war die Woche in Paris eine tolle Erfahrung. Über 10.300 Teilnehmende haben die Spiele zu einem echten Großereignis gemacht. Und bei über 430 Badmintonspielerinnen und -spielern ist es keine Schande, dass keine Medaille für Team München gewonnen werden konnte. Widy ist im Einzel und Doppel erst im Viertelfinale gescheitert; Zia und Christian haben es im Doppel immerhin bis ins Achtelfinale geschafft.

In der Badminton-Sparte soll ab September eine Einzel-Vereinsrangliste ausgespielt werden. Alle wichtigen Infos gibt es im Training und bei Steve, der die Liste betreut. Das Ganze soll vor allem Spaß machen und die Möglichkeit bieten, sich auch mit stärkeren Spielerinnen und Spielern zu messen und sie herauszufordern bzw. die eigene Position in der Rangliste zu verteidigen.

Beim Sommer-Schleiferlturnier am 18.7. waren viele aus der Badmintonsparte dabei. Wir freuen uns, dass es euch (und uns) gefallen hat und werden das auch weiterhin drei bis viermal im Jahr anbieten.

Es gibt wieder neue Termine für die Ein-Tages-Trainingscamps Badminton for beginner für Freizeitspielerinnen und -spieler, die vom BBV-Bezirk Oberbayern organisiert werden und die bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut angekommen sind (es waren auch schon einige von Team München dabei). Eine Übersicht findet ihr hier: https://badminton-bbv.de/site/2018/07/26/badminton-for-beginner-herbst-winter-2018/

Janet, Steve, Zia und Christian

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

III. Basketball und Tennis bei den Gay Games Paris 2018

Basketball

Auch die Sparte Basketball war bei den Gay Games in Paris vertreten. Da wir kein eigenes Team hatten, waren Spieler der Korbschlampen auf verschiedene zugeloste Teams verteilt. Eduard hatte leider keinen Erfolg mit dem Team von Hong Kong in der B-Liga.  André wurde mit NYC GBL vorletzter in der C-Liga, Danny erspielte sich die Goldmedaille in der B Division der C-Liga mit Vorspiel Berlin.

In der Sportart Tennis gewann Dietmar je eine Silber in der Einzel- als auch in der Doppel-Disziplin.

Gratulation an alle!
Euer André

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

IV. Handball bei den Gay Games und ihr spannender Relaunch nach den Sommerferien

Handball

Von den Team München Handballern war David bei den Gay Games in Paris. Hier erzählt er, wie er das erlebt hat:
"Für mich waren es die ersten Gay Games. Ich habe in einem internationalen Handballteam (Spieler aus Dänemark, den Niederlanden, ein US-Amerikaner und ich als Österreicher von Team München) gespielt. Wir nannten uns “Rainbow Warriors”.
Es gab insgesamt zehn Mannschaften (teilweise gemischt mit Frauen und Männern) wobei acht davon französische Teams waren und ein Team aus Norwegen.
Es war eine tolle Erfahrung, wie sich das neu zusammengewürfelte Team immer mehr zusammenspielte und schlussendlich unterlagen wir nur Norwegen im Finale denkbar knapp mit 12:13.

Ich bin sehr stolz die Silbermedaille bei meinen ersten GayGames mit nach Hause gebracht zu haben. Es war schön zu erleben, wie man bei so einer Sportveranstaltung als Team zusammenwächst."
Euer David

Neuer Trainingsstart: Mit der Neuausrichtung der Spartenleitung bei den Handballern werden spannende neue Ziele für das Team gesetzt. Der Schwerpunkt bleibt weiterhin auf dem gemeinsamen Spaß an Handball, Team München getreu, unabhängig von Geschlecht, Alter und jeglichen Präferenzen.  Nach den Sommerferien werden darüber hinaus neue Trainingseinheiten aufgesetzt, die einen möglichen Ligabeitritt für die Saison 2019/2020 vorbereiten sollen. Neben den neu gestalteten Trainings werden Freundschaftsspiele, Turnierteilnahmen und weitere Mannschaftsaktivitäten den Zusammenhalt und das Zusammenspiel stärken. Eine Vergrößerung der Sparte ist für die Zukunft gewünscht.
Euer Dániel

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

V. Rudern Team München erstmals bei den Gay Games

Rudern

Bei den Gay Games 2018 in Paris nahmen erstmalig auch Mitglieder des Ruderteams teil. Ein Doppelvierer und zwei Doppelzweier gingen am Sonntag, dem 5. August auf der künftigen Olympiaregattastrecke auf dem Lac de Vaires-sur-Marne in der Nähe von Paris an den Start und erzielten gute Ergebnisse im konkurrenzstarken internationalen Feld. Der Doppelvierer erreichte Platz 3, der Doppelzweier I sogar den 2. Platz im jeweiligen Lauf und verpasste das Finale nur knapp. Aber nicht nur die sportlichen Wettbewerbe – auch die Eröffnungsfeier am Samstag und die Ruderparty am Montag in einem Terrassenlokal direkt an der Seine waren eindrucksvolle Erlebnisse.

Insgesamt waren die Tage in Paris vor allem eine Hitzeschlacht. Die Infrastruktur der Regatta-Anlage war noch sehr provisorisch. Schatten warf nur die Bootshalle, zumindest bis zum frühen Nachmittag. Dafür war das Material vom Feinsten. Beim Anblick und beim Rudern der vorhandenen High Tech Boote und Skulls kam man aus dem Schwärmen nicht mehr hinaus. Insgesamt waren diese Pariser Gay Games ein großartiges Event und Hongkong 2022 ist bereits ins Auge gefasst.
Euer Julian

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

VI. TanzTeam Gay Games-Erfolge, neue Einsteigerkurse & Wanderausflug

TanzTeam

Tanzen bei den GayGames - Alors en danse!
Mit Martina & Andrea ist unser bestes Damenpaar des TanzTeams in Paris angetreten. Dort waren sie in sehr guter Form und trotz starker Konkurrenz und schwül-heißer Hallen von den Gay Games Paris begeistert. Das ist ihr Bericht:

Gut, dass wir die Hitze lieben! Zwar war das „Gymanse Japi“ perfekt von den Veranstaltern vorbereitet, doch fanden die Senioren (40+)-Turniere bei locker 35°C in der Halle statt. Bei den Damen war ein starkes Feld mit ca. 35 Paaren angetreten. Daher machte es uns sehr stolz, dass wir von den WertungsrichterInnen in die B-Klasse gesichtet wurden. In die oberste A-Klasse schafften es übrigens nur vier Paare. Mit 13 (!) B-Paaren auf der Fläche haben wir uns in das Finale gekämpft und konnten auch ein paar bekannte Gesichter aus Deutschland hinter uns lassen. Fürs Treppchen hat es am Ende leider nicht gereicht, mit unserem 4. Platz (und dem 8. Platz in der WM-Gesamtwertung) sind wir aber absolut zufrieden!

Zwei Tage später hatte es dankenswerterweise merklich abgekühlt. Das war auch gut so, denn in der Hauptgruppe Damen (18+) starteten insgesamt 53 Paare – da wurde es auf andere Art richtig heiß! Auch hier wurden wir in die B-Klasse gesichtet, was bei dem großen und starken Feld für uns das Ziel, aber keineswegs selbstverständlich war. Wir waren noch nie so ruhig wie an diesem Tag und konnten alles, was wir die letzten Wochen vor dem Turnier von unseren TrainerInnen Susanne Scheuböck (TSC Savoy/TanzTeam) und Anton Zkuratov & Alona Uehlin (TTC München) gelernt hatten, umsetzen. Der 7. Platz war eine Bestätigung unserer Leistung und eine große Erleichterung: Wir sind nach der langen Tanzpause in 2016 und dem Herantasten im Jahr 2017 wieder zurück in der B-Klasse!

Fazit: Die Gay Games in Paris waren wieder ein wundervoll buntes Ereignis! Wo sonst trifft man die vielen FreundInnen aus aller Welt (v.a. Australien), die man über die Jahre bei den Turnieren kennenlernen durfte, auf einem Fleck wieder. Und man muss sagen: Gerade, wenn man die Treppchenplätze betrachtet, hat Deutschland ein herausragendes tänzerisches Niveau! Sowohl in der A-, als auch in der B-Klasse der Damen waren alle Plätze von Tänzerinnen aus Deutschland besetzt. Wir hatten jedenfalls eine tolle Zeit! Die nächsten Gay Games finden in HongKong 2022 statt. Mal sehen, ob wir es bis dahin noch schaffen!

Wir möchten uns herzlich bei unseren TrainerInnen bedanken und bei Karla Pixeljäger, die wieder wunderbare Fotos von allen Turnieren geschossen hat – ihre Galerien gibt´s bei Facebook.

Martina & Andrea

Nicht verpassen: Neue Einsteigerkurse beim TanzTeam München!
Freitag, 14.9.
Anfänger-Kurs Standard- und Latein: Kursstart bei Bernd, 10 Abende 19:00 bis 20:30 Uhr, Turnhalle der Mittelschule, Implerstr. 35, 1. Stock. Hier sind nicht nur Neulinge, sondern auch alle eingeladen, die Basics wiederholen oder sich in einer neuen Rolle als Führende/r oder Folgende/r ausprobieren möchten.
Montag, 17.9. Anfängerkurs Tango Argentino: Kursstart bei Gunter. Die Einführung in Queer Tango beginnt um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule St.-Martin-Str. 30, Halle im EG.

Wandern mit dem TanzTeam & dem GOC
Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus - und da wir Schatten bei diesen Temperaturen gut gebrauchen können, laden wir euch schon jetzt zu unserem TanzTeam-Wandertag am 30. September ein :-)
Am Sonntag, dem 30. September tauschen wir wieder einmal Tanz- gegen Wanderschuhe. Unter der Leitung des Gay Outdoor Clubs (GOC) geht´s heuer vom Schliersee zum Tegernsee über die Kreuzbergalm, die Gindelalmschneid und den Berggasthof Neureuth, in dem wir einkehren. Die reine Gehzeit beträgt ca. 4,5 Stunden mit schönen Ausblicken auf den Schliersee und den Tegernsee. Die Strecke besteht aus Forstwegen und leichten Bergsteigen mit teilweise steileren Streckenabschnitten (etwa 14,5 km, 680 Höhenmeter). Bitte festes Schuhwerk mitnehmen. Mitglieder aus allen Team München-Sparten sind herzlich willkommen!
Treffpunkt für die Wanderung ist München Hauptbahnhof um 7:45 Uhr (Abfahrt 8:04 Uhr) vor Gleis 34. Kosten für die BOB in Abhängigkeit der Teilnehmer rund 10 Euro. Bitte um Anmeldung bei Heike: heike@teammuenchen.de oder 0179 - 50 23 30 2

Wir freuen uns auf einen schönen und entspannten Tag in der Natur :-)
Euer Spartenvorstand Tanzen
Heike, Gabi, Philipp & Bernd

(Bild: Carla Pixeljäger)

 

VII. Streetboys: Gay Games 2018 & Saisonstart

Streetboys

Eine Woche lang waren unsere Streetboys zusammen mit einigen anderen Sportlern von Team München Anfang August in Paris zu den GayGames. Eine tolle, interessante und mit vielen Eindrücken geschmückte Reise. Sportlich hatte sich unser Team im Vorfeld einiges vorgenommen, am Ende erreichten wir Platz 5 in der zweiten Division.

Nach Paris ist vor der neuen Saison, welche am 26. August 2018 mit einem Auswärtsspiel gegen SK Srbija München III begann. Unsere Mannschaft wollte unbedingt mit einem Sieg in die neue Saison starten, was durch eine super Mannschaftsleistung mit einem 2:0 Sieg gelungen ist. Auch das zweite Saisonspiel am 02. September gegen den TSV Maccabi München II gewann unser Team mit 3:1 und erzielte mit 6 Punkten die bestmögliche Ausbeute aus zwei Spielen. Am kommenden Wochenende sind wir Spielfrei und nutzen die Möglichkeit beim Turnier in Berlin teilzunehmen. Das nächste Saison Spiel findet zum Wiesn-Auftakt am Freitag, den 21. September statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

(Bild: Streetboys)

 

VIII. Kurz notiert

Kurz notiert...

  • Sonntag, 16.9. Tanzcafé. Nach der Sommerpause ist er wieder da, unser geselliger Tanzabend von 18:00 bis 22:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchnerstr. 76. Alle Tänze, nette Leute, kühle Getränke, gutes Essen - was will man/frau mehr? Gäste sind immer herzlich willkommen!

  • Team München wird 20 Jahre! Um dies gebührlich zu feiern, wird eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich um die Vorbereitungen dazu kümmert. Alle sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen und mitzuarbeiten. Wir treffen uns das erste Mal am Donnerstag, 05.09.2018 um 19:30 im Team München Büro in der Rumfordstraße 39. Einfach vorbei kommen!
  • Die kommende erweiterte Vorstandssitzung von Team München e.V. findet am Donnerstag, dem 13.09.2018 ab 19:30 Uhr im Sub (Müllerstraße 14) statt.
  • Gemeinsam für mehr Vielfalt und Akzeptanz im Sport: Die erste BundesNetzwerkTagung (BuNT) der queeren Sportvereine am 13. und 14. Oktober 2018 macht’s möglich! Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, mit prominenten Sportgesichtern, VerbandsvertreterInnen und anderen queeren Sportvereinen werden wir diskutieren, analysieren und Ideen entwickeln, wie eine tolerante und respektvolle Sportlandschaft in Deutschland aussehen könnte. Das vorläufige Programm findet ihr hier: http://vorspiel-berlin.de/bunt.html, weitere Infos unter www.dosb.de/BuNT. Interessenten melden sich bitte beim Vorstand vorstand@teammuenchen.de.

Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Seiten

Subscribe to RSS - Team München Newsletter