Team München Newsletter

Team München newsletter categories.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Oktober 2018

Team München e.V.

 

News-Themen
I.    Team München wird zum Twen
II.   Bridge Kurs für Neueinsteiger
III.  Fussballer in Berlin auf dem 13. Vorspiel Cup
IV.  TanzTeam glänzt auf dem Berg wie auf der Tanzfläche
V.   Kurz notiert...

 

I. Team München wird zum Twen

Team München e.V.

Liebe SportlerInnen, Mitglieder und Fans,
unser Sportverein hat sich 1999 gegründet und wird im nächsten Jahr 20 Jahre alt! Das möchten wir mit einem großen Jubiläums-Straßenfest feiern.
Gleichzeitig wollen wir bei diesem Fest das 25-jährige Bestehen der Fußballer „Streetboys“ feiern und an 15 Jahre EuroGames in München erinnern.
Gibt es noch eine Sparte, die im kommenden Jahr ein Jubiläum feiert? Gerne integrieren wir dieses Jubiläum in das Fest.

Unter dem Motto „Munich s′ports the Rainbow – 20 Jahre Team München e.V.“ (Arbeitstitel) wollen wir uns feiern und dazu die LGBTI*-Community und die gesamte Münchner Stadtbevölkerung einladen. Wir möchten zeigen, wer und was Team München ist und wie wir uns im Sport und in der Gesellschaft für Akzeptanz für queere Lebensweisen einsetzen. Bei unserem Fest wollen wir neben Musik, Spaß und Feiern ein aktives Mitmach-Programm anbieten, eine Ausstellung über unsere Vereinsgeschichte erstellen und unser Sportprogramm präsentieren.

Dazu brauchen wir DICH! In verschiedenen Arbeitsgruppen (mit den Schwerpunkten Location, Rahmenprogramm, Finanzen/Sponsoring,  Öffentlichkeitsarbeit/Marketing, Catering) suchen wir Menschen, die Lust haben, zusammen mit uns ein großes Fest zu planen. Wir bitten die Sparten und einzelne SportlerInnen, einen Beitrag in Form von Mitmach-Aktionen, Aufführungen, etc. für unser gemeinsames Fest beizusteuern. Wir sind für alle Ideen offen!

Bitte melde Dich bis zum 12.10.18 bei Dirk (dirk@teammuenchen.de), um uns mitzuteilen, in welcher Arbeitsgruppe du mitarbeiten oder in welcher Art und Weise du dich beteiligen möchtest! Unser nächstes Gruppentreffen findet am 16.10.18 um 19.30 Uhr statt.

SAVE-THE-DATE für die große Geburtstagsparty:
„Munich s′ports the Rainbow – 20 Jahre Team München e.V.“
am Samstag, den 20. Juli 2019
von 13:00 Uhr bis 23:00 Uhr
im Glockenbachviertel

Wir freuen uns auf deine Unterstützung.
Liebe Grüße von deinem Team München-Vorstand
Dirk, Natascha, Joost, André und Thorsten

 

II. Bridge Kurs für Neueinsteiger

Sparte Bridge

Am Sonntag, dem 4. November 2018, startet wieder ein Neueinsteigerkurs für Bridge.
An 10 Sonntagen bekommt ihr zuerst Mini-Bridge beigebracht, um dann in den folgenden Kursen auf das richtige Bridge umzusteigen.
Das ganze fängt am 4. November um 14:30 Uhr im Team München-Büro in der Rumfordstraße 39 an.
Die Teilnehmerzahl ist aus Platzgründen auf 8 Personen beschränkt aber dafür können wir uns auch viel intensiver um euch kümmern.
Team München-Mitglieder zahlen 5€ für Materialkosten (Lernunterlagen), Nichtmitglieder 30 €.
Infos auf www.teammuenchen.de/bridge, Anmeldung via E-Mail an bridge@teammuenchen.de.

Ebenso wollen wir auch erfahrene Bridgespieler einladen, bei uns am Sonntagabend im Team München-Büro vorbeizuschauen.
Wir fangen immer zwischen 17:30 und 18:00 Uhr an. Gerne sind auch Kiebitze gesehen die mal einen Eindruck bekommen wollen um was es da geht.

 

III. Fussballer in Berlin auf dem 13. Vorspiel Cup

Streetboys

Gut gelaunt sind wir bereits am Freitag, 07.09.2018, nach Berlin gereist, zum 13. Vorspiel Cup. Alle waren wir uns einig - der Spaß liegt im Vordergrund und wir wollen ein unvergessliches Wochenende verbringen. Nachdem am Freitagabend die Auslosung der Gruppen im „Sonntagsclub“ zelebriert wurde, freuten wir uns anschließend auf einen gemeinsamen Abend mit dem Team.

Bei sensationellem Wetter begann unser Turnier um 10 Uhr mit dem Spiel gegen den Gastgeber Vorspiel II. Beim gemeinsamen Einstimmen im Teamkreis hatte „Martina“ das Wort. Bei vielen lustigen Kommentaren, und einigen dummen Sprüchen von Emre war der Grundstein für einen tollen Tag gelegt.  Im ersten Spiel zeigten wir bereits eine geschlossene Teamleistung. Trotz eines schnellen Rückstands in der 2. Minute erkämpften wir uns viele Chancen. Kurz vor Abpfiff belohnten wir uns mit dem verdienten 1:1- Ausgleich durch Christoph.

Im zweiten Spiel wurde der Gegner nicht leichter - es standen uns die Pink Devils gegenüber. Wie im ersten Spiel ein schneller Rückstand. Doch auch dieses Mal blieben wir positiv und suchten unsere Chancen in der Offensive. Es gelang uns zum wiederholten Male in ein Spiel zurückzukommen. Ciprian erzielte kurz vor Schluss den 1:1-Ausgleich.

Im dritten Spiel gegen Team United, mussten wir es endlich schaffen unsere Leistung in Gold umzuwandeln. Wie auch in den beiden Spielen davor – Rückstand! - 0:1! - Shit! Aber uns war klar - wir wollten hier Fußball spielen, weil es uns Spaß macht. Wieder kämpften wir uns von Ball zu Ball. Nach ein paar schönen Spielzügen fällt das 1:1. Doch das reichte uns dieses Mal nicht. Wir mussten noch einen zweiten Treffer nachlegen, um die Gruppenphase zu überstehen. Wir setzten alles auf eine Karte. Da ist er –der Treffer - 2:1! – Sieg!!! Kurz vor Schluss also doch noch der Treffer. Der Jubel war riesengroß.

Nach drei Spielen ohne Niederlage, stand nun Hamburg als nächster Gegner auf den Plan.
Ihr wollt wissen, wie es weitergeht? Vielleicht Finale?! Hier weiterlesen!

(linkes Bild: hintere Reihe v.l. Lennard, Jan-Eric, Ralf, Christoph, Robert, Dirk, Martin, vordere Reihe v.l. Ciprian, Marco, David, Emre)

 

IV. TanzTeam glänzt auf dem Berg wie auf der Tanzfläche

TanzTeam München

Unser "Wandertag" 2018
Ein herrlicher Tag und traumhafte Aussichten: Zusammen mit dem Gay Outdoor Club (GOC) haben wir am Sonntag die Tanzschuhe gegen Wanderschuhe getauscht und es ging vom Schliersee zum Tegernsee - schee!
Danke an alle die dabei waren, besonders an Frank vom GOC und Heike, die den Tag für das TanzTeam organisierten!

2. Queer Tango Marathon München 2019
Liebe Queer-Tango-Begeisterte,
vom 17. bis zum 19. Mai 2019 findet zum zweiten Mal der Queer Tango Marathon München statt. Die Registrierung ist eröffnet und ab sofort hier möglich.
Wir freuen uns sehr auf euch! Laßt uns den rauschenden Queer-Tango-Marathon von diesem Jahr in 2019 wiederholen!
Euer Orga-Team Queer Tango Marathon München.

Am Montag, dem 8.Oktober 2018 gibt's die nächste Tango Argentino Milonga im Studio der Münchner Aidshilfe, zu der wir sehr gerne auch unsere neuen EinsteigerInnen begrüßen möchten! Erstmals bietet Trainerin Flavia ab Montag, dem 15. Oktober testweise 1x im Monat zusätzlich ein Technik-Training an. Die 1. Stunde ist für unsere Einsteiger gedacht, die 2. Stunde für alle Fortgeschrittenen. Unbedingt im Kalender fest zu verankern ist zudem das nächste Workshop-Wochenende mit Andreas aus Berlin am 3. & 4.November.

(Bild: TanzTeam München)

 

V. Kurz notiert...

News

  • Tanzbein schwingen? Nette Leute kennenlernen? Mit alten und neuen Bekannten ratschen? Lecker essen? Dann nichts wie hin zum nächsten Tanzcafé am 14. Oktober.2018 ab 18:00 bis 22:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchner Straße 76. Wir, das TanzTeam München, freut sich auf euch!

  • Vom 17. - 21. Oktober 2018 findet das 3. Queer Film Festival München statt. Team München e.V. hat eine Film-Patenschaft übernommen: Skate Kitchen von Regisseurin Crystal Moselle! Der Film wird am 19.10.2018 ab 19 Uhr im Atelier Kino in der Sonnenstraße 19 gezeigt. Was es sonst noch zu sehen gibt, könnt ihr auf der QFFM Website nachlesen.

Team München - Die sportliche Vielfalt - September 2018

Team München e.V.


News-Themen
I.     TeamMünchen SportlerInnen bei den Gay Games 2018 in Paris & Run for Life 2018 / Helferaufruf
II.    Badminton - Ligabetrieb, Gay Games und andere Angebote
III.   Basketball bei den Gay Games Paris 2018
IV.   Handball bei den Gay Games und ihr spannender Relaunch nach den Sommerferien
V.    Rudern  Team München erstmals bei den Gay Games
VI.   TanzTeam Gay Games-Erfolge, neue Einsteiger-Kurse und Wanderausflug
VII.  Streetboys: GayGames 2018 und Saisonstart
VIII. Kurz notiert...

 

I. Team München SportlerInnen bei den Gay Games 2018 in Paris & Run For Life 2018

Team München e.V.

Viele Sportlerinnen und Sportler aus mehreren Sparten Team Münchens haben die Herausforderung angenommen und auf den GayGames 2018 in Paris ihr können unter Beweis gestellt. Doch nicht nur sportliche Höchstleistungen spielten eine Rolle, sondern auch die Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen, sich mit den unterschiedlichsten Leuten auszutauschen und den internationalen Flair zu genießen. Mehr dazu, wie es unseren Sportlerinnen und Sportlern ergangen ist, erfahrt ihr in den Berichten weiter im Newsletter. Alle Turnierergebnisse findet Ihr auf der Gay Games Paris Homepage https://www.paris2018.com/sports-list/.

Team München beglückwünscht alle Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu ihren persönlichen Leistungen!

Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Deswegen geht's wieder los mit den regelmäßigen Trainings nach den Sommerferien ab dem 11.09.2018. Viel Spass dabei!

Run for Life 2018
Der 18. Run for Life findet am Sonntag, dem 09. September 2018 ab 14:00 Uhr statt. Das Startgeld beträgt 18 Euro pro Person (bei Voranmeldung) bzw. 20 Euro (Late-Check-In am Lauftag) und kommt zu 100% der Arbeit der Münchner Aids-Hilfe e.V. zu Gute. Die Teilnahme am Run for Kids ist für die Kinder von angemeldeten Mitlaufenden übrigens kostenlos.

Treff- und Startpunkt ist die Städtische Schulsportfreianlage an der Himmelreichstr. 5 im Englischen Garten. Die neue Laufstrecke ist jetzt online: www.runforlife.de.

Und das ist der (vorläufige) Zeitplan:
12:00 Uhr: Wir starten mit Infos, Getränken und Musik, der Vor-Ort-Anmeldung, T-Shirtausgabe und Gepäckaufbewahrung.
13:15 Uhr: Start des "Run for Kids" über eine Strecke von 500 Metern
13:30 Uhr: Warm-Up für alle Laufenden auf dem Parkplatz
14:00 Uhr: Start des Laufs über 10 km
14:10 Uhr: Start des Laufs über 5,8 km
15:00 Uhr: Showact mit Sänger Princess Ray
15:30 Uhr: Preisverleihungen/Verlosungen und Scheckübergabe
16:00 Uhr: Ende des Run for Life 2018

Es werden noch Freiwillige als Streckenposten gesucht. Bitte bis Freitag 07.09. bei André andre@teammuenchen.de melden.

Euer Vorstand
Dirk, Natascha, Joost, Thorsten und André

 

II. Badminton - Ligabetrieb, Gay Games und andere Angebote

Badminton

Auch in der Saison 2018/19 wird Team München wieder mit zwei Badmintonmannschaften in den BBV-Ligen starten, und zwar in der Bezirksliga Süd und in der Bezirksklasse B- Ost. Die erste Mannschaft hat Janet als neue Mannschaftsleiterin gewählt. Steve wird ihr Stellvertreter sein. Vielen Dank an die bisherige Mannschaftsleiterin Petzi und ihre Stellvertreterin Sassi, die diese Aufgabe über viele Jahre hinweg übernommen haben! Die zweite Mannschaft hat wie bisher Putut zum Mannschaftsleiter und Bai zu seinem Stellvertreter gewählt. Viel Erfolg bei dieser Aufgabe in der nächsten Saison! Eine erste (noch vorläufige) Übersicht über die Spiele in der kommenden Saison findet ihr unter https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129851/18/19 und unter https://badminton-bbv.de/site/liga/team/129803/18/19 Auch für die Hobbyliga ist wieder eine Mannschaft gemeldet.

Auch wenn nur drei Badmintonspieler von Team München an den Gay Games 2018 teilgenommen haben, war die Woche in Paris eine tolle Erfahrung. Über 10.300 Teilnehmende haben die Spiele zu einem echten Großereignis gemacht. Und bei über 430 Badmintonspielerinnen und -spielern ist es keine Schande, dass keine Medaille für Team München gewonnen werden konnte. Widy ist im Einzel und Doppel erst im Viertelfinale gescheitert; Zia und Christian haben es im Doppel immerhin bis ins Achtelfinale geschafft.

In der Badminton-Sparte soll ab September eine Einzel-Vereinsrangliste ausgespielt werden. Alle wichtigen Infos gibt es im Training und bei Steve, der die Liste betreut. Das Ganze soll vor allem Spaß machen und die Möglichkeit bieten, sich auch mit stärkeren Spielerinnen und Spielern zu messen und sie herauszufordern bzw. die eigene Position in der Rangliste zu verteidigen.

Beim Sommer-Schleiferlturnier am 18.7. waren viele aus der Badmintonsparte dabei. Wir freuen uns, dass es euch (und uns) gefallen hat und werden das auch weiterhin drei bis viermal im Jahr anbieten.

Es gibt wieder neue Termine für die Ein-Tages-Trainingscamps Badminton for beginner für Freizeitspielerinnen und -spieler, die vom BBV-Bezirk Oberbayern organisiert werden und die bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sehr gut angekommen sind (es waren auch schon einige von Team München dabei). Eine Übersicht findet ihr hier: https://badminton-bbv.de/site/2018/07/26/badminton-for-beginner-herbst-winter-2018/

Janet, Steve, Zia und Christian

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

III. Basketball und Tennis bei den Gay Games Paris 2018

Basketball

Auch die Sparte Basketball war bei den Gay Games in Paris vertreten. Da wir kein eigenes Team hatten, waren Spieler der Korbschlampen auf verschiedene zugeloste Teams verteilt. Eduard hatte leider keinen Erfolg mit dem Team von Hong Kong in der B-Liga.  André wurde mit NYC GBL vorletzter in der C-Liga, Danny erspielte sich die Goldmedaille in der B Division der C-Liga mit Vorspiel Berlin.

In der Sportart Tennis gewann Dietmar je eine Silber in der Einzel- als auch in der Doppel-Disziplin.

Gratulation an alle!
Euer André

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

IV. Handball bei den Gay Games und ihr spannender Relaunch nach den Sommerferien

Handball

Von den Team München Handballern war David bei den Gay Games in Paris. Hier erzählt er, wie er das erlebt hat:
"Für mich waren es die ersten Gay Games. Ich habe in einem internationalen Handballteam (Spieler aus Dänemark, den Niederlanden, ein US-Amerikaner und ich als Österreicher von Team München) gespielt. Wir nannten uns “Rainbow Warriors”.
Es gab insgesamt zehn Mannschaften (teilweise gemischt mit Frauen und Männern) wobei acht davon französische Teams waren und ein Team aus Norwegen.
Es war eine tolle Erfahrung, wie sich das neu zusammengewürfelte Team immer mehr zusammenspielte und schlussendlich unterlagen wir nur Norwegen im Finale denkbar knapp mit 12:13.

Ich bin sehr stolz die Silbermedaille bei meinen ersten GayGames mit nach Hause gebracht zu haben. Es war schön zu erleben, wie man bei so einer Sportveranstaltung als Team zusammenwächst."
Euer David

Neuer Trainingsstart: Mit der Neuausrichtung der Spartenleitung bei den Handballern werden spannende neue Ziele für das Team gesetzt. Der Schwerpunkt bleibt weiterhin auf dem gemeinsamen Spaß an Handball, Team München getreu, unabhängig von Geschlecht, Alter und jeglichen Präferenzen.  Nach den Sommerferien werden darüber hinaus neue Trainingseinheiten aufgesetzt, die einen möglichen Ligabeitritt für die Saison 2019/2020 vorbereiten sollen. Neben den neu gestalteten Trainings werden Freundschaftsspiele, Turnierteilnahmen und weitere Mannschaftsaktivitäten den Zusammenhalt und das Zusammenspiel stärken. Eine Vergrößerung der Sparte ist für die Zukunft gewünscht.
Euer Dániel

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

V. Rudern Team München erstmals bei den Gay Games

Rudern

Bei den Gay Games 2018 in Paris nahmen erstmalig auch Mitglieder des Ruderteams teil. Ein Doppelvierer und zwei Doppelzweier gingen am Sonntag, dem 5. August auf der künftigen Olympiaregattastrecke auf dem Lac de Vaires-sur-Marne in der Nähe von Paris an den Start und erzielten gute Ergebnisse im konkurrenzstarken internationalen Feld. Der Doppelvierer erreichte Platz 3, der Doppelzweier I sogar den 2. Platz im jeweiligen Lauf und verpasste das Finale nur knapp. Aber nicht nur die sportlichen Wettbewerbe – auch die Eröffnungsfeier am Samstag und die Ruderparty am Montag in einem Terrassenlokal direkt an der Seine waren eindrucksvolle Erlebnisse.

Insgesamt waren die Tage in Paris vor allem eine Hitzeschlacht. Die Infrastruktur der Regatta-Anlage war noch sehr provisorisch. Schatten warf nur die Bootshalle, zumindest bis zum frühen Nachmittag. Dafür war das Material vom Feinsten. Beim Anblick und beim Rudern der vorhandenen High Tech Boote und Skulls kam man aus dem Schwärmen nicht mehr hinaus. Insgesamt waren diese Pariser Gay Games ein großartiges Event und Hongkong 2022 ist bereits ins Auge gefasst.
Euer Julian

(Bild: pixabay.de, Creative Commons Lizenz CC0)

 

VI. TanzTeam Gay Games-Erfolge, neue Einsteigerkurse & Wanderausflug

TanzTeam

Tanzen bei den GayGames - Alors en danse!
Mit Martina & Andrea ist unser bestes Damenpaar des TanzTeams in Paris angetreten. Dort waren sie in sehr guter Form und trotz starker Konkurrenz und schwül-heißer Hallen von den Gay Games Paris begeistert. Das ist ihr Bericht:

Gut, dass wir die Hitze lieben! Zwar war das „Gymanse Japi“ perfekt von den Veranstaltern vorbereitet, doch fanden die Senioren (40+)-Turniere bei locker 35°C in der Halle statt. Bei den Damen war ein starkes Feld mit ca. 35 Paaren angetreten. Daher machte es uns sehr stolz, dass wir von den WertungsrichterInnen in die B-Klasse gesichtet wurden. In die oberste A-Klasse schafften es übrigens nur vier Paare. Mit 13 (!) B-Paaren auf der Fläche haben wir uns in das Finale gekämpft und konnten auch ein paar bekannte Gesichter aus Deutschland hinter uns lassen. Fürs Treppchen hat es am Ende leider nicht gereicht, mit unserem 4. Platz (und dem 8. Platz in der WM-Gesamtwertung) sind wir aber absolut zufrieden!

Zwei Tage später hatte es dankenswerterweise merklich abgekühlt. Das war auch gut so, denn in der Hauptgruppe Damen (18+) starteten insgesamt 53 Paare – da wurde es auf andere Art richtig heiß! Auch hier wurden wir in die B-Klasse gesichtet, was bei dem großen und starken Feld für uns das Ziel, aber keineswegs selbstverständlich war. Wir waren noch nie so ruhig wie an diesem Tag und konnten alles, was wir die letzten Wochen vor dem Turnier von unseren TrainerInnen Susanne Scheuböck (TSC Savoy/TanzTeam) und Anton Zkuratov & Alona Uehlin (TTC München) gelernt hatten, umsetzen. Der 7. Platz war eine Bestätigung unserer Leistung und eine große Erleichterung: Wir sind nach der langen Tanzpause in 2016 und dem Herantasten im Jahr 2017 wieder zurück in der B-Klasse!

Fazit: Die Gay Games in Paris waren wieder ein wundervoll buntes Ereignis! Wo sonst trifft man die vielen FreundInnen aus aller Welt (v.a. Australien), die man über die Jahre bei den Turnieren kennenlernen durfte, auf einem Fleck wieder. Und man muss sagen: Gerade, wenn man die Treppchenplätze betrachtet, hat Deutschland ein herausragendes tänzerisches Niveau! Sowohl in der A-, als auch in der B-Klasse der Damen waren alle Plätze von Tänzerinnen aus Deutschland besetzt. Wir hatten jedenfalls eine tolle Zeit! Die nächsten Gay Games finden in HongKong 2022 statt. Mal sehen, ob wir es bis dahin noch schaffen!

Wir möchten uns herzlich bei unseren TrainerInnen bedanken und bei Karla Pixeljäger, die wieder wunderbare Fotos von allen Turnieren geschossen hat – ihre Galerien gibt´s bei Facebook.

Martina & Andrea

Nicht verpassen: Neue Einsteigerkurse beim TanzTeam München!
Freitag, 14.9.
Anfänger-Kurs Standard- und Latein: Kursstart bei Bernd, 10 Abende 19:00 bis 20:30 Uhr, Turnhalle der Mittelschule, Implerstr. 35, 1. Stock. Hier sind nicht nur Neulinge, sondern auch alle eingeladen, die Basics wiederholen oder sich in einer neuen Rolle als Führende/r oder Folgende/r ausprobieren möchten.
Montag, 17.9. Anfängerkurs Tango Argentino: Kursstart bei Gunter. Die Einführung in Queer Tango beginnt um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule St.-Martin-Str. 30, Halle im EG.

Wandern mit dem TanzTeam & dem GOC
Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus - und da wir Schatten bei diesen Temperaturen gut gebrauchen können, laden wir euch schon jetzt zu unserem TanzTeam-Wandertag am 30. September ein :-)
Am Sonntag, dem 30. September tauschen wir wieder einmal Tanz- gegen Wanderschuhe. Unter der Leitung des Gay Outdoor Clubs (GOC) geht´s heuer vom Schliersee zum Tegernsee über die Kreuzbergalm, die Gindelalmschneid und den Berggasthof Neureuth, in dem wir einkehren. Die reine Gehzeit beträgt ca. 4,5 Stunden mit schönen Ausblicken auf den Schliersee und den Tegernsee. Die Strecke besteht aus Forstwegen und leichten Bergsteigen mit teilweise steileren Streckenabschnitten (etwa 14,5 km, 680 Höhenmeter). Bitte festes Schuhwerk mitnehmen. Mitglieder aus allen Team München-Sparten sind herzlich willkommen!
Treffpunkt für die Wanderung ist München Hauptbahnhof um 7:45 Uhr (Abfahrt 8:04 Uhr) vor Gleis 34. Kosten für die BOB in Abhängigkeit der Teilnehmer rund 10 Euro. Bitte um Anmeldung bei Heike: heike@teammuenchen.de oder 0179 - 50 23 30 2

Wir freuen uns auf einen schönen und entspannten Tag in der Natur :-)
Euer Spartenvorstand Tanzen
Heike, Gabi, Philipp & Bernd

(Bild: Carla Pixeljäger)

 

VII. Streetboys: Gay Games 2018 & Saisonstart

Streetboys

Eine Woche lang waren unsere Streetboys zusammen mit einigen anderen Sportlern von Team München Anfang August in Paris zu den GayGames. Eine tolle, interessante und mit vielen Eindrücken geschmückte Reise. Sportlich hatte sich unser Team im Vorfeld einiges vorgenommen, am Ende erreichten wir Platz 5 in der zweiten Division.

Nach Paris ist vor der neuen Saison, welche am 26. August 2018 mit einem Auswärtsspiel gegen SK Srbija München III begann. Unsere Mannschaft wollte unbedingt mit einem Sieg in die neue Saison starten, was durch eine super Mannschaftsleistung mit einem 2:0 Sieg gelungen ist. Auch das zweite Saisonspiel am 02. September gegen den TSV Maccabi München II gewann unser Team mit 3:1 und erzielte mit 6 Punkten die bestmögliche Ausbeute aus zwei Spielen. Am kommenden Wochenende sind wir Spielfrei und nutzen die Möglichkeit beim Turnier in Berlin teilzunehmen. Das nächste Saison Spiel findet zum Wiesn-Auftakt am Freitag, den 21. September statt. Zuschauer sind herzlich willkommen.

(Bild: Streetboys)

 

VIII. Kurz notiert

Kurz notiert...

  • Sonntag, 16.9. Tanzcafé. Nach der Sommerpause ist er wieder da, unser geselliger Tanzabend von 18:00 bis 22:00 Uhr im Zunfthaus, Thalkirchnerstr. 76. Alle Tänze, nette Leute, kühle Getränke, gutes Essen - was will man/frau mehr? Gäste sind immer herzlich willkommen!

  • Team München wird 20 Jahre! Um dies gebührlich zu feiern, wird eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die sich um die Vorbereitungen dazu kümmert. Alle sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen und mitzuarbeiten. Wir treffen uns das erste Mal am Donnerstag, 05.09.2018 um 19:30 im Team München Büro in der Rumfordstraße 39. Einfach vorbei kommen!
  • Die kommende erweiterte Vorstandssitzung von Team München e.V. findet am Donnerstag, dem 13.09.2018 ab 19:30 Uhr im Sub (Müllerstraße 14) statt.
  • Gemeinsam für mehr Vielfalt und Akzeptanz im Sport: Die erste BundesNetzwerkTagung (BuNT) der queeren Sportvereine am 13. und 14. Oktober 2018 macht’s möglich! Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, mit prominenten Sportgesichtern, VerbandsvertreterInnen und anderen queeren Sportvereinen werden wir diskutieren, analysieren und Ideen entwickeln, wie eine tolerante und respektvolle Sportlandschaft in Deutschland aussehen könnte. Das vorläufige Programm findet ihr hier: http://vorspiel-berlin.de/bunt.html, weitere Infos unter www.dosb.de/BuNT. Interessenten melden sich bitte beim Vorstand vorstand@teammuenchen.de.

Datenschutzerklärung 
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - August 2018

Team München e.V.

News-Themen
I.     Team München beim CSD 2018
II.   
Streetboys beim CSD München und den Gay Games Paris 2018
III.   Yoga in den Sommerferien und das Yoga Wochenende
IV.  
Laufen für AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen
V.   Kurz notiert...

 

I. Team München beim CSD 2018

Team München e.V.

Toll, dass viele Sparten von Team München in der Polit-Parade mitgelaufen sind und gezeigt haben, wie vielseitig, bunt, offen, tolerant und inkludierend wir sind. Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer und weiter so!!!

TM CSD 2018


 

II. Streetboys beim CSD München und den Gay Games Paris 2018

Streetboys CSD 2018

CSD München
Zusammen mit den Mitgliedern anderer Sparten Team Münchens demonstrierten die Streetboys im Rahmen des diesjährigen CSD erfolgreich für ein toleranteres, vielfältiges und offeneres Bayern. Im interaktiven Austausch mit den Zuschauern am Rande der Parade kickte das Team mit Groß und Klein, feierte die bunte Welt des Sports und präsentiere sich als fröhlich offenes Fußballteam.

Gay Games Paris 2018
Voller Vorfreude und mit großen Zielen reisen die Streetboys im August nach Paris zu den Gay-Games 2018. Nach einer ordentlichen Saison und einer guten Vorbereitung in den letzten Wochen, welche mit einem siegreichen Testspiel abgeschlossen wurde, blicken die Streetboys optimistisch nach Paris und sind gerüstet für die dortigen Aufgaben. Happy to see all of you guys soon in Paris. One Game, One Love - we are getting ready! Schaut euch hierzu unser Video (auf Facebook) an, welches wir zu unserer Gay Games Teilnahme gedreht haben!

(Bild: Streetboys)

 

III. Yoga in den Sommerferien und das Yoga Wochenende

Yoga

Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer wieder die Yoga-Abende in den Sommerferien
Wir treffen uns an folgenden Montagen in der Schulturnhalle (1. OG) der Stielerschule an der Stielerstraße (zwischen Lindwurmstraße und Bavariaring, Zugang über die Stielerstraße 6):

30.07. / 06.08. / 13.08. / 20.08. / 27.08., jeweils von 20:30 bis 22:00 Uhr

Ungeklärt ist noch der Treffpunkt zum Yoga-Abend am 03.09. und 10.09. Hierzu erfolgt rechtzeitig eine Information.

Yoga Wochenende
Für das Yoga-Wochenende von 23. bis 25.11.2018 in Weyarn sind noch 2 Plätze frei. Es geht los am 23.11. (Fr) um 16 Uhr und endet am 25.11. (So) um 14:00 Uhr. Wir sprechen über
Yoga, machen Yoga-Übungen, Atemübungen, Entspannungsübungen, Gesprächsrunden und Meditationen. Teilnehmen kann Jede und Jeder; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Gesamtkosten (Teilnahmegebühr, Unterbringung und Verpflegung) liegen abhängig von der Unterbringungsart und dem in Anspruch genommen Service bei € 250,00 bis 290,00 pro Teilnehmer/in.

Interessenten melden sich bitte möglichst bald bei Maximilian unter yoga@teammuenchen.de!

Ich wünsche allen eine schöne, sonnige und stressfreie Sommer- und Urlaubszeit. Lasst die Seele baumeln, lasst den Geist zur Ruhe kommen und gönnt Körper, Geist und Seele angemessene Erholung bei sinnvoller Abwechslung von Anspannung und Entspannung. Dann können wir uns gesund und voller Lebensfreude spätestens nach den Ferien wiedersehen.

Euer Maximilian

 

IV. Laufen für AnfängerInnen und WiedereinsteigerInnen

Laufen

Die Laufsparte Team Münchens bietet euch einen leichten Start zum Laufen und Joggen an!

Ab dem 14.08.2018 treffen wir uns einmal die Woche dienstags um 19:00 Uhr an der Wittelsbacher Brücke zu einem Lauf entlang der Isar von ca. 2 bis 5 km. Zuvor gibt es eine professionelle, kurze Anleitung zum Aufwärmen und Dehnen.

Kommt vorbei und lauft mit! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Infos gibt's unter laufen@teammuenchen.de.

Euer Gunnar

(Bild: Pixabay.de, Lizenz: CC0 Creative Commons)

 

V. News
News

  • Das nächste Tanzcafé steht schon bald vor der Tür! Kommt vorbei am Sonntag, 16.09.2018 von 18 bis 22 Uhr und tanzt mit und genießt einen entspannten Sonntag Abend in schöner Atmosphäre mit durchweg tanzbaren Sounds. Wir tanzen im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Das Gastro-Team des Zufthauses serviert dazu leckere Gerichte und kühle Getränke. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!

  • Gemeinsam für mehr Vielfalt und Akzeptanz im Sport: Die erste BundesNetzwerkTagung (BuNT) der queeren Sportvereine am 13. und 14. Oktober 2018 macht’s möglich! Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, mit prominenten Sportgesichtern, VerbandsvertreterInnen und anderen queeren Sportvereinen werden wir diskutieren, analysieren und Ideen entwickeln, wie eine tolerante und respektvolle Sportlandschaft in Deutschland aussehen könnte. Das vorläufige Programm findet ihr hier: http://vorspiel-berlin.de/bunt.html, weitere Infos und Anmeldung unter www.dosb.de/BuNT.

 

Datenschutzerklärung
Für unseren Newsletter gelten die Datenschutzbestimmungen von Team München e.V. Diese sind einzusehen unter www.teammuenchen.de/Datenschutz.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Juli 2018

Team München e.V.

 

News-Themen
I.     CSD Zeit in München
II.    Die Monks beim Bingham Cup 2018 in Amsterdam
III.   Sparte Fitness & Aerobic eröffnet den CSD München 2018
IV.   Schnupper-Rudern mit Team München
V.    Tischtennis beim Team München Sportfestival 2018

VI.   Neue Einsteiger Tanzkurse beim TanzTeam München
VII.  Kurz notiert...

 

I. CSD Zeit in München

CSD München

Nicht mehr lange und in München beginnt die CSD Zeit!!! "Offiziell" wird der CSD mit dem lesbischen Angertorstraßenfest am Samstag, den 07.07.2018 eröffnet. Team München beteiligt sich wieder mit einem Infostand und sucht SportlerInnen, die Informationen über unseren Verein und das Sportangebot an die BesucherInnen weitergeben. Mach auch Du Werbung für den Verein und Deine Sportart!!!
Bitte trage Dich unter folgendem Link in die Helfer_innenliste ein: https://doodle.com/poll/tp3xp6rk6s93wy2x

Am Samstag, dem 14.07.2018 findet dann die CSD Parade in der Münchner Innenstadt statt. In diesem Jahr hat Team München einen guten Startplatz und befindet sich in der Parade fast am Anfang - auf den Positionen 26 - 32! Juhuuu!!!
Team München wird in diesem Jahr als Fußgruppe an der Parade beteiligt sein. Wir freuen uns, wenn du dich an der Parade beteiligst - am besten im Sportoutfit! Für Ballons, Getränke und alles was während der Parade nötig ist wird gesorgt.
Die Sparte Aerobic tritt übrigens beim politischen Auftakt vor der Parade am Marienplatz auf der Bühne auf! Vielen DANK dafür!!
Wenn Du noch helfen möchtest, melde dich bitte bei Dirk (dirk@teammuenchen.de) oder Thorsten (thorsten@teammuenchen.de)!

Bitte beteilige Dich an der Parade und zeige das Team München eine "sportliche Vielfalt" ist!!!

Am CSD Straßenfest am Samstag, dem 14.07.2018 und Sonntag, dem 15.07.2018 ist Team München ebenfalls in gewohnter Weise mit einem Infostand vertreten.
Hierzu brauchen wir wieder Unterstützung und bitten um Beteiligung unter folgendem Link: https://doodle.com/poll/57p983edezpvrxgg

Vielen DANK - Happy PRIDE und "Bunt ist das neue weiß-blau"

Liebe Grüße, Thorsten (Vorstand)

 

II. Die Monks beim Bingham Cup 2018 in Amsterdam

Munich Monks

Vor knapp zwei Jahren erst gegründet, fuhr das Rugby Team des Team München e.V., die MUNICH MONKS nach Amsterdam, um zum ersten Mal beim Bingham Cup dabei zu sein. Der Bingham Cup ist die Weltmeisterschaft des inklusiven Rugby Sports und Teams aus aller Welt kamen vom 06.-11-06.2018 in Amsterdam zusammen, um sich einander zu messen.

Die Munich Monks repräsentierten zusammen mit den Cologne Crushers und den Berlin Bruisers das deutsche Rugby Team. Insgesamt trafen in Amsterdam 74 Mannschaften zusammen. Darunter zur Freude der Munich Monks-Frauen auch zum ersten Mal vier Frauen-Teams. Denn so konnten Cira G.d D., Wiebke A. und Corina E. ihr grandioses Debüt feiern. Sie waren mit anderen Frauen ohne eigene 15er Frauenmannschaft zusammen unter den Namen World Barbarians angetreten und konnten sich den zweiten Platz erkämpfen. Eine großartige Leistung!

Bei den Herren der Munich Monks ging es am ersten Spieltag gegen die Leeds Hunters aus England. Im Auftaktspiel waren noch erste Einspielphasen vorhanden, aber man konnte sehen, wie sehr sich das Team durch viel Training, Freundschaftsspiele und Ligaspiele auf dieses Turnier vorbereitet hat. Das wurde dann auch mit einem 14:7 Sieg belohnt. Das erste gewonnene Spiel der Munich Monks bei einem Turnier!
Am Nachmittag ging es gegen die kanadische Mannschaft Toronto Muddy Yorks. Durch den gestärkten Teamgeist und das erworbene Selbstbewusstsein konnten die Kanadier nicht durch die Verteidigung durchbrechen und wurden so 35:0 geschlagen. Am zweiten Spieltag setzte sich der Erfolg mit einem Sieg von 19:12 über die Mannschaft Armada Montreal fort. Nach einem harten Kampf mit leider zwei Verletzten in den Reihen der Munich Monks spielte sich die Münchner Mannschaft zum Gruppensieger. Dadurch wurde das Team in dem Drei-Stufen System des Turniers von der Dritten in die Zweite Kategorie hochgestuft. Somit mussten die Munich Monks gegen andere Gruppensieger antreten.

Der Bericht ist noch nicht zu Ende, aber ziemlich spannend! Welchen Weltranglistenplatz haben die Monks? Was sagt der Deutsche Rugby Verband zu den Monks? Und welche diplomatische Ehre wurde ihnen Teil? Also nix wie weiterlesen!

 

III. Sparte Fitness & Aerobic eröffnet den CSD München 2018

Sparte Fitness Aerobic

Die Sparte Fitness und Aerobic hat einen sportlichen Show Act auf die Beine gestellt und eröffnet damit am Samstag, dem 14. Juli 2018 mit ihrem Auftritt auf der Bühne am Marienplatz um 11 Uhr nach dem Glockenspiel den CSD! Kommt vorbei, wenn ihr sehen wollt, wie fitte und durchtrainiere Körper aussehen! Eine Anfeuerung und Unterstützung aus den Zuschauerreihen ist motivierend, sehr hilfreich und willkommen! Nur so schaffen wir den Spagat!

Ivan, Sparte Fitness-Aerobic

 

IV. Schnupper-Rudern mit Team München

Rudern

Lust, im Sommer eine neue Sportart auszuprobieren? Du kannst Schwimmen und wolltest immer schon mal Rudern? Dann probiere es aus und komm am Samstag, dem 11.08.2018, um 15:00 Uhr zum Schnupperrudern mit Team München bei der Rudergesellschaft München von 1972 e.V. (RGM) an der Regattastrecke in Oberschleißheim.

Anmeldung und weitere Informationen (Voraussetzungen, Kosten, etc.) unter rudern@teammuenchen.de
Sollte ausreichend Interesse bestehen, so besteht weiterhin die Chance auf einen Kompakt-Ausbildungskurs aus vier Einheiten am 25.08./26.08./01.09./02.09.2018 jeweils ab 15:00 Uhr.

 

V. Tischtennis beim Team München Sportfestival 2018

Tischtennis

Mit der hohen Beteiligung von 38 SpielerInnen fand das Tischtennis-Turnier im Rahmen des SportFestival 2018 von Team München statt. 14 Damen und 24 Herren traten dabei in den Spielklassen A, B und C an. In allen Klassen wurden im Einzel erst Gruppenspiele ausgetragen, die beiden besten jeder Gruppe qualifizierten sich für die KO-Runde.

In der A-Klasse setzte sich Mas, unser Sieger von SommerSportFestival 2016, erneut durch. In einem spannenden Halbfinale behaupete er sich mit 3:2 Sätzen knapp gegen Ronny. Im anderen Halbfinale gewann unser Lokalmatador Gilton gegen Kirstin. Nicht weniger knapp ging dann das Finale aus: Mas gewann im fünften und entscheidenden Satz mit 11:9 gegen Gilton und wiederholte damit seinen Titelgewinn von 2016.
In der B-Klasse war mit 16 SpielerInnen das größte Feld vertreten. In vier Gruppen wurden die TeilnehmerInnen für das Viertelfinale ermittelt. Nach sechs Matches für jeden standen die Sieger fest: Chris vor Kai und Rainer.
In der C-Klasse machten unsere Gäste aus Düsseldorf die Plätze unter sich aus und ließen den TeilnehmerInnen aus anderen Städten keine Chance: Hier behauptete sich Dirk vor Nicole und Sabrina.

Beim Doppel kannten sich manche Partner seit Jahren, andere lernten sich erst kurz vor ihrem ersten Match kennen. Nach harten Fights standen die SiegerInnen fest: Platz eins belegten Ronny und Kirstin (A-Klasse), Kai und Andreas (B-Klasse) sowie Tanja und Kerstin (C-Klasse).

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler für ihre Leistungen!

 

VI. Neue Einsteiger-Tanzkurse beim TanzTeam München

TTM Einsteigerkurse 2018

Beim TanzTeam München, der Tanz-Sparte bei Team München starten ab September 2018 wieder neue Einsteigerkurse in Standard & Latein und in Tango Argentino. Die Kurse beginnen zu folgenden Terminen:

Standard und Latein am Freitag, 14. September 2018
Tango Argentino am Montag, 17. September 2018

Interessiert? Dann reinschauen auf www.teammuenchen.de/tanzen! Da gibt es alle Infos zu den Zeiten und den Veranstaltungsorten!

 

VII. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Ihr alle habt den Wunsch neue TanzpartnerInnen zu finden und die Tanzangebote beim TanzTeam München anzunehmen, dem Hobby Tanzen weiterhin treu zu bleiben und damit auch viel Spaß und Freude in den Trainings und bei Team München zu erleben? Schaltet eine Anzeige auf unserer Partnerbörse und achtet auf unsere immer wiederkehrenden Aktionen, TanzpartnerInnen-Suchende zu vermitteln, z.B. beim nächsten Tanzcafé!

  • Dieses Jahr findet unser Tanzcafé am 08. Juli 2018 im Rahmen der CSD Pride Week 2018 statt! Ab 18 Uhr tanzen wir entspannt und in schöner Atmosphäre Standard, Lateinamerikanische Tänze und Tango Argentino. Dazu serviert das Gastroteam leckeres Essen und kühle Getränke. Ein gesellschaftliches "Muss" im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76.

 

Team München - Die sportliche Vielfalt - Juni 2018

Team München

News-Themen
I.     Sportfestival 2018 und neue Sportarten bei Team München
II.    Neue EU Datenschutzverordnung (DSGVO)
III.   Equality Dancing - Vier Deutsche Meister Titel für München
IV.   1. Queer Tango Argention Marathon München - Ein voller Erfolg
V.    Kurz notiert...

 

I. Sportfestival 2018 und neue Sportarten bei Team München

Team München

Team München Sportfestival 2018
Vom 08. Juni bis 10. Juni 2018 findet das Team München Sportfestival 2018 statt. Angeboten werden Wettkämpfe in Bowling, Badminton, Fußball, Tischtennis und Volleyball. Die Sparte Tanzen veranstaltet einen Workshop.
In den Wettkämpfen ist die Anmeldung zwischenzeitlich geschlossen. Über 250 TeilnehmerInnen haben sich angemeldet. Der Workshop Tanzen nimmt noch Anmeldungen entgegen.

Workshop Fechten – für Interessierte, Einsteigerinnen und Profis im Juni 2018
Herzliche Einladung zum kostenlosen Workshop an den Samstagen, 16./23./30. Juni 2018 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Stielerstraße.
Fechten ist ein eleganter, faszinierender und spannender Sport.  Fechten ist ein Kampf, gleichzeitig aber auch ein Spiel nach genauen Regeln. Fechten fordert und fördert Körper und Geist. Denn neben der Ausbildung einer überdurchschnittlichen Körperbeherrschung, reaktionsschnellem Handeln bei beherrschter Technik entwickelt der Fechtende Taktiken und Konzepte, um den Kampf zu seinen Gunsten zu entscheiden.
Fechten fragt nicht nach groß und klein, stark oder schwach, alt oder jung – denn durch die Waffe werden zum Beispiel Unterschiede bei den körperlichen Voraussetzungen ausgeglichen und fast unwichtig. Ein idealer Sport für jeden Menschen! Einfach einmal ausprobieren!
Fragen und Anmeldung unter fechten@teammuenchen.de.

Tennis
Ob ambitionierter Tennissportler/innen oder Freizeitspieler/innen – bei uns bist du genau richtig. Tennis ist einer der beliebtesten Sportarten auf der ganzen Welt und du wolltest es immer schon einmal ausprobieren oder deine Fähigkeiten ausbauen? Dann bist du bei uns genau richtig. Bei uns ist jeder willkommen, egal ob Anfänger/innen oder erfahrener Spieler/innen, ob jung oder alt. Wir würden uns freuen, dich bei uns auf dem Platz und abseits davon begrüßen zu dürfen.
Trainingszeiten: Montag 18:00 – 20:00 Uhr
Ort: Tennisanlage SC Freimann Werner-Heisenberg-Allee 5, 80939 München
Infos und Anmeldung unter tennis@teammuenchen.de.

Arbeitsgruppen
Bald feiert Team München 20-jährigen Geburtstag. Zur Organisation unserer Geburtstagsfeier brauchen wir tatkräftige UnterstützerInnen und HelferInnen.  Das erste Orga-Treffen ist am 02. Juli 2018 um 19:30 Uhr im Team München Büro in der Rumfordstr. 39. Komm vorbei! Infos und Anmeldung unter info@teammuenchen.de.

 

II. Neue EU Datenschutzverordnung (DSGVO)

DSGVO Datenschutzverordnung

Deine Daten werden erhoben, um dir zeitnah Informationen von Team München und Hinweise zu Veranstaltungen, an denen Team München beteiligt ist oder die für Mitglieder von Team München in sportlicher Hinsicht von Interesse sein könnten, zuzusenden. Deine Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO verarbeitet.

Deine Daten werden erhoben, um Dir zeitnah Vereins-Informationen zuzusenden und werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO verarbeitet. Es ist nicht geplant, Deine personenbezogenen Daten an ein Drittland/eine internationale Organisation zu übermitteln. Als Mitglied des Bayerischen Landes-Sportverbandes ist der Verein verpflichtet, im Rahmen der Bestandsmeldung folgende Daten seiner Mitglieder an den BLSV zu melden: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Sportartenzugehörigkeit, bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) die vollständige Adresse mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie der Bezeichnung ihrer Funktion im Verein. Im Rahmen von Ligaspielen Turnieren meldet der Verein Ergebnisse und besondere Ereignisse an den Verband. Die Meldung dient zu Verwaltungs- und Organisationszwecken des BLSV. Soweit sich aus dem Betreiben bestimmter Sportarten im Verein eine Zuordnung zu bestimmten Sportfachverbänden ergibt, werden diesen für deren Verwaltungs- und Organisationszwecke bzw. zur Durchführung des Wettkampfbetriebes die erforderlichen Daten betroffener Vereinsmitglieder zur Verfügung gestellt.

Deine Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist oder du um Löschung bittest. Im Rahmen der Mitgliederverwaltung speichern wir deinen Namen, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und Bankdetails zum Einziehen der Mitgliedsbeiträge, sowie die Zugehörigkeit der Sparten, sowie falls zutreffend Immatrikulationsbescheinigungen.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Dir folgende Rechte zu:
Werden Deine personenbezogenen Daten verarbeitet, so hast du das Recht, Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht dir ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Den Team München Newsletter kannst du jederzeit abbestellen. Nutze dazu den Link am Ende jedes Newsletters ("Unsubsribe from this newsletter") oder schicke eine formlose E-Mmail an info@teammuenchen.de oder newsletter@teammuenchen.de.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest du auf unserer Homepage unter www.teammuenchen.de/Datenschutz
Wende dich bei Fragen per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@teammuenchen.de

(Bild: pixabay.de, Lizenz CC0 Creative Commons)

 

III. Equality Dancing - Vier Deutsche Meister Titel für München

DM Equality Dancing 2018 Köln

München hat das Parkett gerockt und ganz schön abgeräumt: Bei den 14. Deutschen Meisterschaften im Equalitytanzen gingen am vergangenen Wochenende vier Titel in die bayerische Landeshauptstadt! Drei davon sicherten sich Bernd & Gerhard, die beim gastgebenden TTC Rot-Gold Köln ein Marathon-Programm absolvierten: 75 Mal gingen sie in vier Turnieren auf die Fläche und gewannen die Titel Deutsche Meister 2018 in den Kategorien Senioren Latein, Senioren 10 Tänze und Hauptklasse 10 Tänze. Als „Zugabe“ wurden sie außerdem Vizemeister in Senioren Standard. Mit sechs Gold- und einer Silbermedaille sowie drei Pokalen war 2018 die erfolgreichste Deutsche Meisterschaft der beiden. Gebühren für Übergepäck beim Rückflug ließen sich nur dadurch vermeiden, dass Vereinskollegin Petra die Pokale in ihrem Kofferraum nach München transportierte ;-)

Ein weiterer Titel hat zwar eher indirekt mit dem TanzTeam zu tun, dennoch freuen wir uns genauso darüber: Unsere Standard-Turniertrainerin Susanne ertanzte sich mit unserer ehemaligen TanzTeamerin Sybille bei ihrem ersten gemeinsamen Auftritt aus dem Stand den Meistertitel bei den Seniorinnen A-Klasse in der Standard-Sektion. Auch dazu gratulieren wir den beiden, die für den befreundeten TSC Savoy München starten, sehr herzlich und jubeln mit unserer engagierten Trainerin!

Doch auch ohne Pokale und Medaillen kann man schönes Tanzen zeigen: Das bewiesen zwei weitere unserer Frauenpaare, die ebenfalls zum Standardtanzen nach Köln gekommen waren: Andrea & Martina konnten sich im riesigen Starterfeld der Damen Standardklasse einmal mehr gut behaupten und verpassten in der C-Klasse das Treppchen mit ihrem 4. Platz nur knapp. Direkt dahinter erreichten Bettina & Janine den 5. Platz in dieser Klasse und gaben eine gute Figur im starken Feld der Frauenpaare ab.

DVET-Ehrung für Bernd
Am Ende dieses an Auszeichnungen wahrlich nicht armen Wochenendes konnte sich Bernd über eine weitere Ehrung freuen: Der Deutsche Verband für Equalitytanzsport e.V. (DVET) überreichte ihm die Ehrennadel in Bronze für die Verdienste um das gleichgeschlechtliche Tanzen in Deutschland. Eine wirklich schöne Geste! Ein Ehrenplatz in Bernds Trophäensammlung ist dieser kleinen Nadel jedenfalls sicher.

Wir gratulieren all' unseren Tänzerinnen und Tänzern zu ihren Erfolgen und bedanken uns beim TTC Rot-Gold-Köln und dem DVET für eine großartige Organisation der Deutschen Meisterschaften. Hut ab vor so viel Einsatz, Leidenschaft und ehrenamtlichem Engagement!

Alle Ergebnisse des Turniers und viele Eindrücke davon findet ihr unter: www.equalitydancing.de. Fotos vom Event werden wir schon bald hier veröffentlichen.

(Bilder: v.l.n.r. Bernd und Gerhard, Susanne und Sybille, Andrea und Martina, Bettina und Janine)

 

IV. 1. Queer Tango Argentino Marathon München - Ein voller Erfolg

Queer Tango Argentino Marathon

Nach einjähriger Vorbereitung fand er statt - unser 1. Münchner Queer Tango Marathon. Angefangen an Christi Himmelfahrt mit einem Stadtbummel durch München, einem Flashmob in den 5 Höfen und Einkehr im Augustiner Bierkeller wurde an den drei Folgetagen (11.-13.Mai) im Kulturhaus Milbertshofen insgesamt 31 Stunden Tangomusik inkl. Verpflegung geboten. Rd. 160 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa erlebten unvergessliche Tage und Nächte. Für direkte Eindrücke seht euch die Videos auf der öffentlichen Facebook-Gruppe zum Tango Marathon an und lest die dortigen Kommentare!

Herzlichen Dank an alle, die dieses wunderbare Event möglich gemacht haben!

(Bild: Tango Argentino Marathon)

 

V. Kurz notiert...

News

  • Am Sonntag, 17. Juni 2018 findet unser legendäres Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend. Wir haben wieder die gewohnte, entspannte Atmosphäre mit toller Musik, leckeren Gerichten und kühlen Getränken, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!
  • Auch das TanzTeam München hat einen Newsletter, mit dem wir über das Tanzcafé und andere Ereignisse informieren. Bitte beachtet hierzu die folgende Datenschutzerklärung:
    Deine Daten werden erhoben, um dir zeitnah Informationen von Team München und Hinweise zu Veranstaltungen, an denen Team München beteiligt ist oder die für Mitglieder von Team München in sportlicher Hinsicht von Interesse sein könnten, zuzusenden und werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO verarbeitet. Deine personenbezogenen Daten werden nicht weitergegeben.
    Den Team München Newsletter Tanzcafé kannst du mit einer einfachen E-Mail an tanzcafe@teammuenchen.de abbestellen.
    Deine Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist oder du um Löschung bittest.
    Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen dir folgende Rechte zu: Werden deine personenbezogenen Daten verarbeitet, so hast du das Recht, Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht dir ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest du auf unserer Homepage unter www.teammuenchen.de/Datenschutz. Bei Fragen, wende dich einfach an unseren Datenschutzbeauftragten per E-Mail: datenschutz@teammuenchen.de
  • Im September starten beim TanzTeam München wieder neue Einsteiger-Kurse in Standard und Latein sowie in Tango Argentino. Infos gibt es demnächst auf www.teammuenchen.de/tanzen oder unter tanzen@teammuenchen.de.

Team München - Ein Nachruf

Zum Tode von Peter Martin Süß

Peter Suess

Peter trat im Juli 2000 Team München bei und hat sich sehr schnell bei der Formierung der noch recht jungen Tischtennisabteilung eingebracht. Über viele Jahre war er hier in der Spartenleitung sehr aktiv. Durch seine Engagement und sehr zuverlässige Art hat Peter sich auch über die Grenzen von Team München hinaus einen Namen als stets hilfsbereiter Ansprechpartner für unserer Gäste der vielen Sommersport Festivals gemacht.

Zudem war Peter Helfer bei den Straßenfesten und Tischtennisturnieren, engagierte sich beim Schlüsseldienst für die Sporthallen, als Schiedsrichter bei den Ligaspielen und war bei vielen weiteren organisatorischen Aufgaben im Einsatz. Ein Höhepunkt war hier sicher die Mitarbeit bei der Organisation unseres bisher größten Tischtenisturniers im Rahmen der Eurogames 2004 in München.

Neben der Organisation fand Peter immer auch Zeit, an den nationalen und auch internationalen Tischtennisturnieren erfolgreich teilzunehmen. Ob Köln, Hamburg, Kopenhagen, Barcelona oder Sydney, vielerorts war er anzutreffen und konnte immer wieder Medaillen gewinnen.

Wir trauern um Peter und werden ihn stets in bester Erinnerung behalten.

Die Trauerfeier wird am 04. Juni 2018 um 10:30 Uhr im Krematorium des Ostfriedhofs München stattfinden.

Team München e.V.
Der Gesamtvorstand und der Spartenvorstand Tischtennis

Team München - Die sportliche Vielfalt - Mai 2018

 

Team München

News-Themen
I.     Mitgliederversammlung & Team München beim CSD München 2018
II.    Tischtennis erringt Meisterschaft
III.   Neueinsteiger-Kurs bei Bridge
IV.   1. Queer Tango Argentino Marathon in München
V.    Yoga befreit die Seele
VI.   Die Rugby Monks beißen sich durch
VII.  News

 

I. Mitgliederversammlung & Team München beim CSD München 2018

Team München

Am 29. April fand die jährliche Mitgliederversammlung von Team München e.V. statt. Im Studio der Aidshilfe München versammelten sich Vorstand und Mitglieder zu wichtigen Abstimmungen und nach harter Arbeit zu Kaffee und Kuchen sowie Sekt und Schnittchen.
Nach Ehrungen von Sibylle, Claudia, Rainer und Gunnar für ihren besonderen Einsatz für den Verein berichtete der Vorstand über das vergangene Vereins-Jahr. In 20 Sparten wird pro Woche in 25 Sportstätten ca. 60 Stunden unter professioneller Anleitung Sport getrieben. Neue Sparten sind Bridge und Tennis, in Fechten wird es einen Workshop geben. Von 677 Mitgliedern Anfang 2017 ist unser Verein auf 736 Mitglieder zum 25.04.2018 angewachsen. Größte Sparte bleibt das TanzTeam München mit 155 Mitgliedern, gefolgt von Fußball Männer (89), Badminton (87), Tischtennis (68) und Volleyball (60). Aufgelöst wurden drei Sparten, nämlich Volleyball Frauen, die zukünftig bei den Männern mitspielen, sowie Kettlebell und Golf.

Auch für die Community engagiert sich Team München stark. So konnten 2017 beim Run for Life über 39.000 € an Spendengeldern gesammelt werden. Der nächste Run for Life wird am 09.09.2018 stattfinden.
Auch wurde die neue Satzung von Team München e.V., in der die Finanz- und Beitragsordnung sowie die Spartenordnung überarbeitet und angepasst wurde, auf der Versammlung angenommen. Nach dem Bericht des Schatzmeisters und der Kassenprüfer wurde der Vorstand entlastet.

Die Magic Bar Tour 2018 findet heuer am 30. Mai 2018 ab 19:30 Uhr statt. Auch Team München e.V. ist wieder mit dabei und informiert die Besucher über die vielen sportlichen Möglichkeiten im Verein, während Frau und Mann genüsslich an einem Gläschen Sekt oder O-Saft nippt. Ihr wollt mit ausschenken und informieren? Bitte eine E-Mail an Dirk (E-Mail siehen unten).

Auch dieses Jahr wird Team München e.V. mit einem Infostand und mit der Teilnahme auf der Politparade beim CSD 2018 (07. - 15. Juli) vertreten sein. Wir suchen Mitwirkende und HelferInnen, die bei den Vorbereitungen und bei der Planung mitwirken wollen. Dazu gibt es schon ein erstes Planungstreffen am 15.05.2018 um 19:30 Uhr im Team München Büro in der Rumfordstraße 39. Eine weitere Arbeitsgruppe ist für die Organisation der Geburtstagsfeier "20 Jahre Tean München" eingerichtet. Auch hier freuen wir uns über MitstreiterInnen. Das erste Treffen findet am 04. Juni 2018 ebenfalls im Team München Büro statt.
Bitte meldet euch unter Nennung der Arbeitsgruppe, in der ihr mitarbeiten wollt, bei Dirk an: dirk@teammuenchen.de.

Euer Vorstand

 

II. Tischtennis erringt Meisterschaft

Sparte Tischtennis

Tischtennis-Saisonbilanz 2017/18: Herren Team I erringt die Meisterschaft!
Am 20. April ist die Tischtennis-Saison 2017/2018 mit einem Heimspiel unter Beisein unseres Vereinsvorstands zu Ende gegangen. Nachdem in der letzten Saison alle Teams im Mittelfeld ihrer jeweiligen Ligen gelandet waren, trat man also dieses Jahr in denselben Spielklassen an - allerdings mit stark unterschiedlichen Ergebnissen.

Das Damenteam trat wieder im Kreis Dachau/München Nord in der 1. Kreisliga an und konnte den vierten Platz erreichen. In der sehr ausgeglichen Liga gab es dieses Jahr sehr viele enge und spannende Spiele. Am Ende lagen zwischen dem Meister und dem Letzten nur ganze 5 Punkte. Beste Spielerinnen waren wie im Vorjahr Antje (5. Platz in der Spieler-Rangliste), Sibylle (8) und Natascha (10).
Die beiden Herrenteams spielten ihre vierte Spielzeit im Kreis München West. Für Team II lief es dabei in der Gruppe West von Anfang an nicht so gut - auch bedingt durch den Abgang eines wichtigen Spielers. Am Ende stand leider der vorletzte Platz und damit der Abstieg. Beste Spieler waren Hanns (nur Rückrunde, Platz 27) und Christian (52).

Überragend dagegen das Abschneiden von Team I in der Gruppe Süd. Trotz des Abgangs von gleich zwei wichtigen Spielern konnte unangefochten die Meisterschaft und damit der Aufstieg erreicht werden. Fünf Punkte Vorsprung vor dem Zweiten und nur eine einzige Saisonniederlage sprechen eine deutliche Sprache. Beste Spieler waren Gilton (1), San (2), Heike (4) und Chris (6). Die Ranglisten-Plätze zeigen deutlich die Dominanz unserer Mannschaft. Wesentlicher Garant für den Erfolg in der Rückrunde war Neuzugang Gilton aus Uganda, unser erster Flüchtling im Team. Er hat sich sehr schnell in unserer Sparte eingelebt und ist inzwischen auch schon unser neuer und sehr versierter Trainer!

Nach der sommerlichen Spielpause wird es dann im September in die neue Saison gehen. Dabei steht eine große Bezirksreform im Bayerischen Tischtennis-Verband an; aus diesem Grund werden unsere Herren-Teams zukünftig in den Bezirksklassen C und D des neuen Bezirks Oberbayern Mitte antreten. Für das Damenteam ist die Ligenzuordnung dagegen bisher noch offen.
Aber natürlich wird auch bis dahin trainiert: Immer am Montag um 19.30 Uhr, Dienstag um 19.00 Uhr und Mittwoch um 18.00 Uhr (außer in den Pfingst- und Sommerferien). Komm doch einfach vorbei! Wir sind auch immer auf der Suche nach Mitspielerinnen und Mitspielern für unsere Teams.

 

III. Neueinsteiger-Kurs bei Bridge

Sparte Bridge

Seit Anfang Dezember 2016 wird bei Team München Bridge unter dem Spartennamen „Kings & Queens“ angeboten. Der erste Neueinsteigerkurs zum Erlernen dieses doch sehr aufwändigen Spiels begann auch gleich in der Bridge- Residenz.
Um die Sparte zu vergrößern wird ab Sonntag, dem 4. November 2018 ein weiterer Neueinsteigerkurs starten. Gesucht werden begeisterte KartenspielerInnen, die gern dieses umfangreiche Spiel lernen wollen. Wir werden Euch in die Geheimnisse des Reizens, der künstlichen Gebote, des perfekten Ausspiels, Opfergebote u.v.m. einweihen, nach Lernprogramm des Deutschen Bridge-Verbandes.
Um das Ganze nicht nur aus schnöder Theorie bestehen zu lassen werden wir sofort mit vorsortierten Blättern spielen an denen ihr das zu Erlernende üben könnt. Anmelden könnt ihr Euch über die Homepage von Team München.

Der Kurs findet an 10 Sonntagen im Team München Büro statt. Beginn 14:30 Uhr.
Team München-Mitlieder zahlen 5€ für Materialkosten und Nicht-Mitglieder 30€. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Personen begrenzt.
Auf Eure Anmeldungen freut sich Kurt und seine Mutter Karin.

 

IV. 1. Queer Tango Argentino Marathon in München

Sparte TanzTeamMünchen

Vom 11.-13. Mai 2018 organisiert unsere Tango Gruppe einen Queer Tango Marathon – erstmals in Süddeutschland! Der Veranstaltungsort ist das Kulturhaus Milbertshofen (Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München), getanzt wird am Freitag von 18 bis 3 Uhr, Samstag von 12 bis 4 Uhr und Sonntag von 12 bis 18 Uhr. Am Donnerstag zuvor (Christi Himmelfahrt) werden die Gäste zur Einstimmung zu einer gemeinsamen Stadtführung durch die Münchner Innenstadt eingeladen mit anschließendem Biergartenbesuch und/oder einer ersten Milonga.

Wie bei Marathons so üblich, wird dann ab Freitag zu guter Tangomusik viel getanzt und zur Stärkung gibt es gutes Essen. Das Besondere dabei ist, dass die insgesamt rd. 150 Tänzerinnen und Tänzer, die aus ganz Europa kommen, i.d.R. beide Rollen tanzen können und dadurch eine besonders offene und gelöste Atmosphäre entsteht, die durch das Beisammensein während eines ganzen Wochenendes noch verstärkt wird. Alte Kontakte können gepflegt und neue gefunden werden! Gäste sind herzlich eingeladen, beim Marathon vorbeizuschauen. Der Tanzsaal selber ist zwar (wie das Buffet ;-) den TeilnehmerInnen vorbehalten, aber von der offenen Galerie aus kann das Geschehen im Tanzsaal verfolgt und sich dort mit TeilnehmerInnen getroffen werden (abweichende Regelung während der Essenszeiten).

Wenn Ihr mehr über die Veranstaltung wissen möchtet, bzw. wer Zeit & Freude hat, ein wenig als Helfer zu unterstützen, z.B. beim Infopoint oder bei der Essensausgabe oder mit einem selbstgebackenen Kuchen, melde sich gerne bei Heike unter heike@teammuenchen.de

Was wir noch gesondert erwähnen möchten, ist die ehrenamtliche Arbeit, die unsere Tango Argentino Tänzer in die Organisation gesteckt haben: Von der Auswahl des Veranstaltungsortes, der DJs, des Caterings, der Dekoration, der Planung des Meet&Greet am Donnerstag, die Klärung der Detailfragen rund um die Anmeldung, die Helferorganisation, Bettenbörse, Budgeterstellung und -Kontrolle, GEMA etc. etc. – solch eine Veranstaltung organisiert sich nicht „von selbst“ und wir danken ganz herzlich allen, die mit ihrem Einsatz den Marathon möglich machen!

Nun drücken wir unserer Tango Gruppe kräftig die Daumen, dass der Marathon ein voller Erfolg wird und freuen uns mit ihnen auf erlebnis- & tanzreiche Tage und Nächte!

 

V. Yoga befreit die Seele

Sparte Yoga

Yoga, die älteste Wissenschaft vom Leben, lehrt, wie Du Stress kontrollieren kannst – nicht nur körperlich, sondern auch auf geistiger und seelischer Ebene. Jede/r kann Yoga praktizieren. Dafür wird keine besondere Ausrüstung benötigt – nur ein wenig Zeit und der starke Wunsch nach einem gesunden, erfüllten Leben. Yoga-Stellungen wirken nicht nur auf die äußere Gestalt des Körpers, sondern ebenso auf die inneren Organe, Drüsen und Nerven, indem sie das ganze System gesund erhalten. Teilnehmen kann jede/r, ob Anfänger/in oder Fortgeschrittene/r. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gibts auf der Yoga Site von Team München.

Die Yoga-Abende jeweils am Montag von 20:00 bis 21:30 Uhr finden in der Schulturnhalle an der Wallstraße statt (Sendlinger Tor-Platz, Eingang gegenüber Tiefgaragenabfahrt der Sparkasse). Fällt ein Feiertag auf den Montag, entfällt der Yoga-Abend; in Ferienzeiten findet Yoga in Ersatzräumen statt, die unter www.teammuenchen.de bekanntgegeben werden.

Yoga-Wochenende
Auf Wunsch von Teilnehmern am Yoga-Abend wird heuer wieder ein Yoga-Wochenende vom 23. bis 25. November 2018 in Weyarn durchgeführt. Es beginnt am Freitag mit der Anreise bis 16:00 Uhr und endet am Sonntag mit einem Abschlussgespräch um 14:00 Uhr und der Abreise. Gegenstand dieses Yoga-Wochenendes sind Erläuterungen zum Yoga, Yoga-Übungen, Atemübungen, Entspannungsübungen, Gesprächsrunden und Meditationen. Teilnehmen kann Jede und Jeder; Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Gesamtkosten (Teilnahmegebühr, Unterbringung und Verpflegung) liegen abhängig von der Unterbringungsart und dem in Anspruch genommen Service bei € 250,00 bis 290,00 pro Teilnehmer/in. Die Gesamtteilnehmerzahl liegt bei 10 Personen; einige feste Anmeldungen liegen bereits vor. Weitere Informationen zum Yoga-Wochenende können unter yoga@teammuenchen.de oder unter info@maximilian-klausner.de angefordert werden.

 

VI. Die Rugby Monks beißen sich durch

Sparte Rugby

Gerade wird in der Verbandsliga die Rückrunde gespielt, zusammen mit TuS Fürstenfeldbruck und Team München e.V. Munich Monks bilden sie eine Spielegemeinschaft und sind als "BRONKS" (BRuck und mONKS) auf dem Spielfeld. Das Training macht sich schon jetzt bemerktbar: Zwar ist das Team bis jetzt im Rückstand, konnte aber auch wertvolle Punkte erzielen.

Die Monks befinden sich in der Vorbereitung auf das größte LGBT Rugby Turnier der Welt vom 08. bis 10. Juni 2018 in Amsterdam, dem Bingham Cup. Auch hier sind vier Spieler des TuS Fürstenfeldbruck bei den Monks dabei. Es ist schön zu sehen, dass auch zwei Vereine, die sich zusammen tun, sehr erfolgreich sein können. Inklusion ist alles!

So langsam wird es auch wärmer und wir freuen uns, bald wieder im Anton-Fingerle Zentrum im Freien trainieren zu können. Leider sind durch zahlreiche Umbaumaßnahmen der städtischen Bezirkssportanlagen die Trainingszeiten sehr begrenzt. Somit müssen wir samstags wieder auf die Wiese im Hirschgarten ausweichen. Das Hallentraining in den Wintermonaten war gut und konnte genutzt werden um Kraft und Ausdauer zu trainieren.

Am 01.06.2018 veranstalten die MUNICH MONKS in der Glockenbachwerkstatt (Blumenstraße 7, München) ihre erste Party im Rahmen der Magic Bar Night: BATZ! a Rugby Party. Ab 18 Uhr gibt es ein BBQ als warm up, der kick off der Party ist um 22 Uhr. Seid mit dabei! Der Eintritt beträgt 5 €, mit Magic Bar Tour Coupon nur 2 €. Um 22 Uhr gibt's sogar eine Verlosung mit tollen Preisen.

 

VII. Kurz notiert...

News

  • Vom 9. bis 13. Mai 2018 findet das Europäische LGBTI*-Chorfestival Various Voices in München statt. Rund 90 Chöre mit 2.700 SängerInnen aus 19 Nationen sind dabei und ihr könnt an fünf Tagen 200 Konzerte, Partys und Events erleben. Alle Details findet ihr in dem Programmheft, das überall in der Szene zu finden ist und online auf www.various-voices.de und auf Facebook: VariousVoices2018.
  • Am Samstag, dem 12. Mai steigt im Rahmen des europäischen LGBT-Chorfestivals „Various Voices“ ein großer Partyabend im Gasteig. Vergleichbar mit dem CSD-Rathausclubbing wird beim Gasteig-Clubbing nach den Chorkonzerten ab 21 Uhr auf mehreren Dancefloors gefeiert. Einer davon wird von Bernd aus dem TanzTeam München mit paartanztauglichen Standard-, Latein- und Partysound beschallt. Wer also auf der Suche nach einer großen Partynacht inklusive Ballroom-Musik sucht, wird hier fündig. Das Ticket für die Abendveranstaltung kostet im Vorverkauf 14 € im Sub, Müllerstr, 14 und 16 € bei Münchenticket. Alle Infos zum Chorfestival: www.various-voices.de.
  • Vom 29. Juni bis 08. Juli 2018 findet zum dreizehnten Mal das STAC Festival im Reese Theater Augsburg statt. Hiermit laden wir euch herzlich ein, Teil dieses einzigartigen Tanzfestivals zu werden und vor der Sommerpause nochmals eure Shows zu zeigen! Alle Tanzrichtungen sind willkommen! (Showtanz, HipHop, Ballett, Bauchtanz, Poledance, Jazz, Standard, Breakdance, Rock´n´Roll, Boogie Woogie...). Infos unter www.stac-festival.de.
  • Der Tanz-Sport-Club Fischbach freut sich sehr, euch zum 1. Taunus Dance Cup, dem ersten Equality-Turnier in der Vereinsgeschichte, einzuladen. Der Taunus Dance Cup wird im Rahmen der 36. Taunus-Tanz-Tage am 29.09.2018 stattfinden. Es erwarten euch Turniere der Standard- und Lateintänze, in allen Leistungsklassen, im herzlichen Ambiente der Kelkheimer Stadthalle. Wir freuen uns, euch als Tänzerinnen und Tänzer oder als Zuschauerinnen und Zuschauer begrüßen zu dürfen! Alle Informationen und die Anmeldemöglichkeit für Paare gibt es auf http://www.tscfischbach.de.

 

Team München - Die sportliche Vielfalt - April 2018

Team München e.V.

News-Themen
I.    Team München e.V. Mitgliederversammlung 2018
II.   Tischtennis Vereinsmeisterschaft 2018
III.   Badminton: Saison-Bilanz der Liga-Mannschaften
IV.   Zweites Equality-Turnier im TSC Savoy München
V.    News

 

I. Team München e.V. Mitgliederversammlung 2018

Team München e.V.

Liebe Mitglieder,

am Sonntag, dem 29.04.2018 um 15:00 Uhr findet im Tagungszentrum der Münchner AIDS-Hilfe, Lindwurmstr. 71, (Studio im Rückgebäude), München (U-Bahn: U3/U6 - Goetheplatz) die alljährliche Mitgliederversammlung Team Münchens statt. Dazu laden wir euch herzlich ein!

Es werden wichtige Themen wie Vorschläge zur neuen Satzung, Spartenordnung und Finanz- und Beitragsordnung zur Diskussion und Abstimmung gestellt.  

Ab 14:30 Uhr werdet ihr mit Kaffee und Kuchen bewirtet, nach der Mitgliederversammlung wird es Sekt, andere Getränke und kleine Häppchen geben (Ende ca. 19:30 Uhr).

Wir freuen uns auf euch und euer Mitwirken!
Euer Vorstand: Dirk, Natascha, Joost, Thorsten und André

 

II. Tischtennis Vereinsmeisterschaft 2018

Sparte Tischtennis

Gilton gewinnt die Vereinsmeisterschaft 2018!
Unser Neuzugang Gilton ist der neue Vereinsmeister. Bei der diesjährigen Vereinsmeisterschaft am 11.03.2018 setzte er sich ohne Spielverlust in seiner Gruppe und anschließend im Halbfinale und Finale durch. Platz 2 ging an Richard, Patz 3 belegte Chris. Insgesamt traten acht LigaspielerInnen an.

In der Hobbyklasse nahmen fünf SpielerInnen teil. In einer Gruppe wurden die Besten nach dem Modus "Jeder gegen Jeden" ermittelt. Björn gewann hier vor Ralph und Annette.

Im Doppel spielten alle gemeinsam mit zugelostem Partner bzw. Partnerin. Im Finale konnten sich Sibylle und Hanns durchsetzen und belegten Platz 1 vor Stefan und Chris. Platz 3 ging an Claudia und Gilton.

Besonders gefreut haben wir uns über die großen und kleinen Zuschauer - und natürlich über das leckere Buffet!

 

III. Badminton: Saison-Bilanz der Liga-Mannschaften

Badminton

Team I: Klassenerhalt trotz widriger Umstände / Team II: Die Spielzeit 2018/2019 wartet mit neuen Gegnern / Hobby-Team: erfolgreiche erste Saison
Ein 5. Tabellenplatz nach Saisonende – mehr war für Team München I nach Abschluss der Spielzeit 2017/2018 in der Bezirksliga Süd leider nicht drin. Mit dieser Platzierung jedoch war man mehr als zufrieden, denn es war klar, dass die Spielzeit eine schwierige Herausforderung werden würde. Aufgrund von Wohnsitzwechseln, akuten Verletzungen und Erkrankungen konnte das Team nur noch sporadisch mit den gewohnten Stammspielern in die Wettkämpfe gehen. Vor diesem Hintergrund gratulieren wir den Spielern und Spielerinnen sowie natürlich auch den Unterstützern aus Team II zu einem unerwartet guten 5. Platz.

Für das Team München II langte es nach der soeben beendeten Saison leider nicht mehr zum Klassenerhalt in der Bezirksklasse A-Ost. Auch hier waren Verhinderungen des einen oder anderen Stammspielers ein Grund für die Schlusslicht-Platzierung. Dies bedeutet aber nicht, dass man ab September gesenkten Hauptes in die neue Saison einsteigt, im Gegenteil. Neue Gegner, neue Herausforderungen und die stets an erster Stelle stehende Freude am Badmintonsport versprechen auch weiterhin spannende Spiele und interessante Begegnungen.
Ein besonderer Dank geht an alle Ersatzspielerinnen und Ersatzspieler, die zwar nicht regelmäßig spielen konnten, aber doch immer wieder dabei waren und für die Mannschaften um Punkte gekämpft haben.

Die Hobbymannschaft in der Hobbyliga München Nord-Ost hat ihre erste Saison erfolgreich abgeschlossen. Am Ende stand Platz 2 in der aus vier Münchner Mannschaften bestehenden Liga. Spannende Begegnungen und nette Kontakte zu den Spielerinnen und Spielern aus den anderen Vereinen machen Lust auf mehr, sodass es auch im nächsten Jahr sicher wieder eine Hobbymannschaft geben wird.
Wie immer freuen sich alle Teams weiterhin über zahlreiche Zuschauer in der kommenden Saison (vor allem bei den Heimspielen) und bedanken sich für die tolle Unterstützung und Hilfe seitens der Verantwortlichen und Zuschauer.

 

IV. Zweites Equality-Turnier im TSC Savoy München

TanzTeamMünchen

Nach der geglückten Premiere im März 2017 richtete der TSC Savoy zusammen mit dem TanzTeamMünchen fast genau ein Jahr später am 24.03.2018 erneut ein Equality-Turnier aus – auf dass die Tanzszene den Süden der Republik entdecke!

Für das TanzTeamMünchen war das ein erfolgreiches Turnier. Bei den Männern Latein blieb der 1. Platz in München und zwar bei unserem Dienstagstrainer Bernd mit seinem Tanzpartner Gerhard. Beide belegten zudem in der A-Standard-Klasse einen 3. Platz.

Auch sonst gab es Grund zur Freude fürs TanzTeam, denn Jan & Kris feierten Premiere und belegten gleich den 1. Platz in der Standard D-Klasse sowie einen 4. Rang in der Standard-C-Klasse. Ebenfalls ein ganz neues Paar in der Standard C-Klasse bildeten Bettina & Anna, die eine sehr gute Figur machten, gleich ins Finale tanzten und dort auf den 6. Platz gewertet wurden. Bettina & Janine konnten sich, ebenfalls in der Standard C-Klasse mit dem größten Teilehmerinnenfeld von 12 Paaren mit ihrem 5. Platz noch vor den beiden platzieren. Nach langer Trainingspause gingen auch Andrea & Martina wieder an den Start und waren mit der Sichtung in die Standard B-Klasse sehr zufrieden, wo sie einen 6. Platz belegten.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Petra Lindigkeit für die großartige Organisation, beim TSC Savoy als wunderbarem Gastgeber und bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement bedanken!

Den kompletten Bericht befindet sich auf www.teammuenchen.de/tanzen.

 

V. Kurz notiert...

News

  • Am Sonntag, 06.05.2018 findet beim TanzTeamMünchen die Spartenmitgliederversammlung statt und zwar direkt vor Beginn des Tanzcafés um 17:00 Uhr im Saal des Zunfthauses in der Thalkirchner Straße 76. Die Spartenmitglieder wurden bereits fristgerecht eingeladen. Wer Anträge zur Spartenversammlung einreichen möchte, kann dies bis 01.05.2018 tun, per E-Mail an tanzen@teammuenchen.de oder postalisch an Team München e.V., Sparte Tanzen, Rumfordstraße 39, 80469 München.

  • Danach ist wieder Zeit für unseren entspannten und immer gut gelaunten Sonntag beim Tanzcafé im Saal des Zunfthauses! Am 06.05.2018 tanzen wir ab 18:00 Uhr entspannt und in schöner Atmosphäre Standard, Lateinamerikanische Tänze und Tango Argentino. Dazu serviert das Gastroteam leckeres Essen und kühle Getränke. Ein gesellschaftliches „Muss“ im Saal des Zunfthauses, Thalkirchnerstr. 76.
  • Team München e.V. lädt euch herzlichst zu unserem 9. Lesbisch-schwulen Sportfestival 2018 nach München ein, das am Wochenende vom 08.06.-10.06.2018 stattfindet. Über den nachfolgenden Link http://www.teammuenchen.de/ssf  könnt Ihr Euch zu unseren Wettbewerben, zum Brunch und zur Party anmelden. Bei unserem Sportfestival bieten wir folgende Turniere/Workshops an: Badminton, Bowling, Bridge, Tischtennis, Tanzen (Workshop), Tennis (Workshop), Fußball (Männer, Kleinfeld), Volleyball!
    Diejenigen, die sich bis zum 15. April registrieren, erhalten einen Frühbucherrabatt von 5,00 €. Alle Wettbewerbe zeigen schon auf der Registrierungsseite den Rabattpreis. Also wartet nicht zulange.

  • Vom 06. bis 08. Juli 2018 findet das „Pink Summer Sport Nijmegen Tournament“ in Nijmegen, Niederlande statt. Es gibt Wettkämpfe in Radrennen, Beach Volleyball, Badminton, Open Water Swimming. Mehr Infos unter www.pinksummersports.nl.

Team München - Die sportliche Vielfalt - März 2018

Team München e.V.

News-Themen
I.   Team München e.V. Mitgliederversammlung & Sportfestival 2018
II.   Equality Tanzturnier im TSC Savoy
III.  Kurz notiert...

 

I. Team München e.V. Mitgliederversammlung & Sportfestival 2018

Team München e.V.

Mitgliederversammlung 2018
Bitte vormerken: die Team München Mitgliederversammlung wird am 29. April 2018 ab 15 Uhr in den Räumen der Münchner Aidshilfe (Studio) stattfinden. Zur Begrüßung stehen Kaffee und Kuchen bereit, zum Abschluss Häppchen. Einladungen mit weiteren Informationen werden bald versendet.

Sportfestival - Anmeldung läuft
Münchens schwul-lesbischer und transgender Multisportverein Team München e.V. lädt euch herzlichst zu unserem 9. Lesbisch-schwulen Sportfestival 2018 nach München ein, das am Wochenende vom 08.06.-10.06.2018 stattfindet. Über den nachfolgenden Link http://www.teammuenchen.de/ssf  könnt Ihr Euch zu unseren Wettbewerben, zum Brunch und zur Party anmelden.

Bei unserem Sportfestival bieten wir folgende Turniere/Workshops an: Badminton, Bowling, Bridge, Tischtennis, Tanzen (Workshop), Tennis (Workshop), Fußball (Männer, Kleinfeld), Volleyball!
Diejenigen, die sich bis zum 15. April registrieren, erhalten einen Frühbucherrabatt von 5,00 €. Alle Wettbewerbe zeigen schon auf der Registrierungsseite den Rabattpreis. Also wartet nicht zulange.

Wir sehen uns in München!
Euer Team München e.V.

 

II. Equality Turnier TSC Savoy

TanzTeamMünchen

Ein toller Termin rückt näher: Das Tanzturnier für Frauen- und Männerpaare am 24. März 2018 bei unserem befreundeten Tanzclub TSC Savoy München. Auch Paare des TanzTeams werden daran teilnehmen. Also: Seid dabei, feuert unsere Paare an und macht euch einen schönen Tanztag! Ab 11 Uhr geht´s los! Ihr könnt auch selber beim DiscoFox-Fun-Wettbewerb gegen 14:30 Uhr mitmachen, der allen offen steht, die einmal einen lässigen Schritt aufs Turnierparkett legen möchte. Keine Scheu, hier kann man sich nicht blamieren, aber viel Spaß haben! Und das ist der (momentane) Zeitplan für den 24. März: 

11:00 Uhr Herren Standard/Damen Latein
14:30 Uhr Fun-Contest Disco Fox
15:30 Uhr Damen Standard/Herren Latein

Große Tanzparty ab 19 Uhr!
Da wir im laufenden Monat kein Tanzcafé anbieten konnten, wird euch diese Nachricht sicher freuen: Am Abend des Turnier-Samstags gibt es eine große Tanzparty für alle Standard- und LateintänzerInnen, bei dem natürlich auch die internationalen Gäste dabei sein werden. Lasst euch das nicht entgehen! Der Eintritt für den ganzen Tag (wie auch nur für den Abend) beträgt 10 Euro.

Helferinnen und Helfer gesucht!
Wer sich diese 10 Euro sparen möchte oder das Turnier anderweitig unterstützen möchte: Es werden noch HelferInnen gesucht, v.a. für den Samstag Abend, denn ohne Freiwillige ist ein solcher Event kaum zu stemmen. Wer uns und das Orga-Team die Arbeit erleichtern möchte, meldet sich bitte bei Petra veranstaltungen@savoy-muenchen.de

 

III. Kurz notiert...

Kurz notiert...

  • Am Sonntag, 08.04.2018 findet unser legendäres Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend. Wir haben wieder die gewohnte, entspannte Atmosphäre mit toller Musik, leckeren Gerichten und kühlen Getränken, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!
  • Vom 09. bis 13. Mai 2018 findet in München das 14. Europäische LGBTI* Chor Festival statt. Die Organisatoren suchen noch HelferInnen bei der Organisation, OrdnerInnen im Gasteig vor und hinter der Bühne, beim Helpdesk etc. Auch Übernachtungsmöglichkeiten werden noch gebraucht. Bei Interesse bitte unter volunteer@various-voices.de melden. Weitere Infos auf www.various-voices.de.
  • Die Gruppe Munich Kyiv Queer erwartet dieses Jahr zur München Pride Week wieder eine Delegation von LSBTI Aktivistinnen und Aktivisten aus Münchens Partnerstadt Kiev. Dazu werden noch Übernachtungsmöglichkeiten gesucht und zwar in der Zeit vom 06. bis 16. Juli. Wer ein Gästezimmer zur Verfügung stellen kann, meldet sich bitte bei Conrad (Munich Kyiv Queer): Conrad@MunichKyivQueer.org, www.MunichKyivQueer.org.

Team München - Die sportliche Vielfalt - Februar 2018

Team München e.V.

News-Themen
I.   Team München: Münchner Bank & Sportfestival 2018
II.  Das Triple bei Rugby
III. Weiterer Trainerwechsel beim TanzTeamMünchen
IV. Trainerwechsel bei den Streetboys
V.  Kurz notiert...


 

I.   Team München: Münchner Bank & Sportfestival 2018

Sportfestival 2018

Münchner Bank unterstützt Team München e.V.
Gemeinsam sind wir stärker – das ist nicht nur das Motto des Vereins „team münchen e.V.“, sondern auch der Leitgedanke der Münchner Bank eG. Der schwul-lesbische Sportverein und die älteste Genossenschaftsbank Bayerns passen deshalb gut zusammen. Beide verstehen sich als Solidargemeinschaft und wollen die Vielfalt und den Zusammenhalt in unserer Stadt sichtbar machen. Hier geht's weiter zur offiziellen Pressemeldung.

Sportfestival 2018
Das Jahr 2018 bringt wieder etwas Besonderes in der Münchner LGBTI Sportszene: das Team München Sportfestival 2018 findet vom 08. bis 10. Juni 2018 statt! In acht Sportarten werden Turniere und Aktivitäten angeboten: Badminton, Bowling, Bridge, Fußball, Tanzen, Tennis, Tischtennis und Volleyball. 

Ab sofort ist die Anmeldung zum Sportfestival möglich! Auf www.teammuenchen.de/ssf können sich SportlerInnen sowie "Fans & Friends", also Gäste, zur Teilnahme registrieren. Dort findet ihr auch das Programm, welches neben den Wettkämpfen und Workshops auch eine Sportfestival Party und einen sonntäglichen Brunch beinhaltet. Wir freuen uns auf euch!

Aus unserer Verwaltung haben wir noch einen Hinweis an unsere Mitglieder: Die Mitgliedsbeiträge für das Jahr 2018 werden am 07.02.18 eingezogen.

 

II.  Das Triple bei Rugby

Rugby

Seit Januar haben wir das "Trainer-Triple"! Wir haben nun drei Trainer mit DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) C-Lizenz Leistungssport Rugby: Niels Bauer, Thomas Müller und Lorenzo Grande (siehe Bild).

Munich Monks sind gerade in der Liga-Pause und warten auf eine Rückrunde mit 4 Spielen im April und Mai. Zurzeit trainieren wir zusammen mit dem Munich Rugby Football Club und bereiten uns auf das größte LGBT Rugby Turnier in Amsterdam vor, dem Bingham Cup, der vom 07.06. bis 10.06.2018 stattfinden wird. Der Bingham Cup ist das größte Turnier seiner Art, auf dem über 60 Rugby Vereine aus der ganzen Welt antreten werden. Die Munich Monks werden mit 25 Spielerinnen und Spielern sowie 10 Fans und UnterstützerInnen dabei sein. Die Fankurve ist also im Aufbau!

Uns freut auch sehr, dass der Vorstand von Team München e.V. beschlossen hat, dem Deutschen Rugby-Verband beizutreten. Im Bayerischen Rugby-Verband ist Team München ja bereits vertreten.

 

III. Weiterer Trainerwechsel beim TanzTeamMünchen

TanzTeamMünchen

Herzlichen Dank an Emmanuel, der unsere Queer-Tango-Argentino-Gruppe als Tänzer und Trainer seit 2011 begleitet hat. Emmanuel hat sich als Trainer zum Jahreswechsel verabschiedet, um wieder mehr Zeit für sich und seine Hobbys zu haben. Maßgeblich hat er daran mitgewirkt, Queer-Tango in München zu etablieren. Für sein Engagement und seine vergangenen Trainerjahre sind wir ihm sehr dankbar und hoffen, ihn weiter oft als Tänzer an unseren Tanzabenden begrüßen zu können!

Als neue Trainerin hat im Januar bereits Flavia Cristaldo begonnen. Flavia wurde in La Boca / Buenos Aires geboren und widmet sich seit langem dem Tango Argentino, den sie zu ihrem Beruf machte. Flavia ist auch DJane auf dem 1. Münchner Queer Tango Marathon, der vom 11.-13. Mai stattfindet, zu dem sich bereits viele internationale Gäste angemeldet haben. Flavia, herzlich willkommen beim Queer Tango TanzTeamMünchen!

Und noch einen wichtigen Termin bitte vormerken: Am 24.03.2018 findet in München das 2. Equality Tanzturnier des TSC Savoy München mit Unterstützung des TanzTeamMünchen von Team München e.V. statt. Mehr Infos gibt's auf der Savoy-Veranstaltungs-Site.

 

IV. Trainerwechsel bei den Streetboys

Fussball

Unser bisheriger Trainer, Viktor Böhler, hat uns zum Ende der Vorrunde hin auf eigenen Wunsch verlassen, da er sich selbst wieder aktiver auf seine Spielerkarriere konzentrieren möchte. Ab Januar 2018 übernimmt unser bisheriger Spieler und langjähriges Vereinsmitglied Roland die Mannschaft als Trainer. Wir wünschen Viktor alles Gute und viel Erfolg für seine neue Herausforderung.

Aktuelle Termine:

  • Freier Hallenkick immer Sonntags, von 13:00 – 15:00 Uhr bis 11.02.2018
  • Trainingsbeginn zur Rückrundenvorbereitung startet am 16.02. (Trainingstage immer Dienstag und Freitag)
  • Freundschaftsspiel am 18.02.2018
  • Turnierteilnahme in Stuttgart am 17.03.2018

(Bild: Pixabay.de, Lizenz CC0)

 

V. Kurz notiert...

News

  • Team München wird im Regionalprogramm von Sat1 (Sat1 Bayern) portraitiert. Voraussichtlich am Samstag, 10.02.2018 könnt ihr zwischen 17 und18 Uhr die Reportage sehen. Ausschau halten!
  • Am Sonntag, 11.02.2018 findet unser legendäres Faschings-Tanzcafé von 18:00 bis 22:00 Uhr statt. Genießt einen entspannten Abend, gerne in Verkleidung oder auch wie ihr sonst seid. Wir haben wieder die gewohnte entspannte Atmosphäre mit toller Musik und  die leckeren Gerichte und kühlen Getränke, die euch das Gastro Team des Zunfthauses servieren. Wir sehen uns im Saal des Zunfthauses, Thalkirchner Straße 76. Wie immer sind Gäste, (Noch-) Nicht-Mitglieder und Tanz-Fans jeglicher Couleur herzlich willkommen!
  • Die Tischtennis Sparte Team Münchens schenkt euch am Freitag, dem 02.03.2018 im LeTra in der Angertorstraße 3 aus! Dort findet ab 19:00 Uhr der beliebte Barabend LeTsBar statt und Tischtennis-Sportlerinnen übernehmen den Thekendienst.
  • Die nächste erweiterte Vorstandssitzung findet am 08.03.2018 im Sub, Müllerstraße 14, im Raum 1 statt. Interessierte Mitglieder sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Wir bitten um kurze, formlose Anmeldung bei dirk@teammuenchen.de.

Seiten

Subscribe to RSS - Team München Newsletter