Neue EU Datenschutzverordnung (DSGVO)

Deine Daten werden erhoben, um dir zeitnah Informationen von Team München und Hinweise zu Veranstaltungen, an denen Team München beteiligt ist oder die für Mitglieder von Team München in sportlicher Hinsicht von Interesse sein könnten, zuzusenden. Deine Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO verarbeitet.

Deine Daten werden erhoben, um Dir zeitnah Vereins-Informationen zuzusenden und werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 a DSGVO verarbeitet. Es ist nicht geplant, Deine personenbezogenen Daten an ein Drittland/eine internationale Organisation zu übermitteln. Als Mitglied des Bayerischen Landes-Sportverbandes ist der Verein verpflichtet, im Rahmen der Bestandsmeldung folgende Daten seiner Mitglieder an den BLSV zu melden: Name, Vorname, Geburtsdatum, Geschlecht, Sportartenzugehörigkeit, bei Mitgliedern mit besonderen Aufgaben (z.B. Vorstandsmitglieder) die vollständige Adresse mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie der Bezeichnung ihrer Funktion im Verein. Im Rahmen von Ligaspielen Turnieren meldet der Verein Ergebnisse und besondere Ereignisse an den Verband. Die Meldung dient zu Verwaltungs- und Organisationszwecken des BLSV. Soweit sich aus dem Betreiben bestimmter Sportarten im Verein eine Zuordnung zu bestimmten Sportfachverbänden ergibt, werden diesen für deren Verwaltungs- und Organisationszwecke bzw. zur Durchführung des Wettkampfbetriebes die erforderlichen Daten betroffener Vereinsmitglieder zur Verfügung gestellt.

Deine Daten werden nach der Erhebung so lange gespeichert, wie dies zur Aufgabenerfüllung erforderlich ist oder du um Löschung bittest. Im Rahmen der Mitgliederverwaltung speichern wir deinen Namen, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer und Bankdetails zum Einziehen der Mitgliedsbeiträge, sowie die Zugehörigkeit der Sparten, sowie falls zutreffend Immatrikulationsbescheinigungen.

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Dir folgende Rechte zu:
Werden Deine personenbezogenen Daten verarbeitet, so hast du das Recht, Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht dir ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Den Team München Newsletter kannst du jederzeit abbestellen. Nutze dazu den Link am Ende jedes Newsletters ("Unsubsribe from this newsletter") oder schicke eine formlose E-Mmail an info@teammuenchen.de oder newsletter@teammuenchen.de.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz findest du auf unserer Homepage unter www.teammuenchen.de/Datenschutz
Wende dich bei Fragen per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten: datenschutz@teammuenchen.de

(Bild: pixabay.de, Lizenz CC0 Creative Commons)