Equality Dancing Europameisterschaft 2017

Zwei EM Titel für München!
Es war heiß, es war voll, es war großartig – so könnte man die Europameisterschaften im Equalitytanz, die vergangenes Wochenende in Berlin stattgefunden haben, zusammenfassen. Das Starterfeld war riesig, das Niveau hoch und auch die Einsteigerklassen meist gut besetzt. Außerdem gab es im Rahmen der Veranstaltung einen großen Galaball und Wettbewerbe von Showpaaren und Showgruppen zu sehen – ein seltener Anblick, der das Publikum in der Gretl-Bergmann-Sporthalle in Berlin-Wilmersdorf begeisterte!

Aus TanzTeamMünchen-Sicht freuen wir uns natürlich zunächst über das Abschneiden von Bernd & Gerhard. Sie kamen mit zwei Europameistertiteln in den Kategorien Senioren Latein und Senioren 10 Tänze zurück. Abgerundet wurde ihr Ergebnis durch zwei 4. Plätze in Senioren Standard (A-Klasse) und Hauptklasse Standard (B-Klasse). Aber auch Martina & Andrea waren nach langer Verletzungspause erfolgreich und ertanzten sich eine Bronzemedaille in der Hauptklasse Standard (C-Klasse). Bei den Seniorinnen wurden sie eine Klasse höher gesichtet und kamen dort auf den 9. Rang. Keine Medaille aber gewiss keinen Grund zur Unzufriedenheit hatten auch Bettina & Janine: Sie kämpften sich durch das größte Feld, das der Frauen C-Klasse Standard mit 29 Paaren, bis ins Halbfinale durch – ebenfalls eine bemerkenswerte Leistung! 

Ein großes Kompliment und ein herzlicher Dank aus München an alle, die sich für diese Europameisterschaften engagiert haben. Ob die Verbände ESSDA und DVET, die Berliner Tanzclubs Pinkballroom und OTK Schwarz-Weiss 1922, oder die vielen Ehrenamtlichen: Ihr habt einen tollen Job gemacht und eine wahrlich würdige Jubiläumsfeier zum 10-Jährigen der „European Same Sex Dance Association“ (ESSDA) organisiert!

Alle Ergebnisse könnt ihr auf der offiziellen Seite dieser Europameisterschaften http://equalitydance-ec-2017.info nachlesen. Für optische Eindrücke empfehlen wir gern die Facebook-Seite von Karla Pixeljäger, von AR Fotografie sowie die Videos des DVET, ebenfalls bei Facebook und Youtube.

Bild: v.l.n.r. Gerhard, Bernd, Martina, Andrea, Janine und Bettina

Sprachen