Equality Tanz Turnier in München!

Am Samstag, den 18. März steht ein ganz besonderes Ereignis an, auf das wir euch gern aufmerksam machen möchten: Nach neun Jahren findet wieder ein Equality-Turnier, also ein Wettbewerb für Frauen- und Männerpaare, in München statt! Veranstalter ist der TSC Savoy, einer der renommiertesten Tanzclubs der Stadt, in dem auch einige Equality-Paare tanzen. Unterstützt wird er dabei von unserem TanzTeam im Team München e.V.

Wir erwarten Tanzpaare aus München, Deutschland und Europa auf unterschiedlichen Levels, kurz: einen tollen Tanztag mit sehenswerten Standard- und Latein-Turnieren. Zwischen diesen Turnieren gibt es einen DiscoFox-Fun-Contest für Gäste und Hobbytänzer_innen. Vielleicht habt ihr Lust, daran teilzunehmen, darum eine kurze Info: Jedes Paar bekommt eine Startnummer, WertungsrichterInnen werden urteilen und in zwei bis drei Tanzrunden die besten aber auch die sympathischsten Paare küren. Dennoch geht es in erster Linie um den Spaß an der Sache. Und wenn man schon viel Tanzen sieht, will man ja vielleicht selbst das Tanzbein schwingen und ein bisschen Turnierluft schnuppern! Eine Voranmeldung dazu ist nicht nötig, SpontantänzerInnen werden gern berücksichtigt.

Abgerundet wird der Turniertag durch eine Tanzparty für Jedermann und Jederfrau am Abend ab 19 Uhr. Hier wird Walzer, Tango, Cha Cha und alles getanzt, was bei uns auch unterrichtet wird. Auch hier sind Gäste willkommen. Das Ticket kostet 10 €, damit ist der Ganze Tag inklusive der Tanzparty am Abend abgedeckt. Vor Ort gibt es Getränke, Snacks und kleine Speisen. 

Markiert euch den 18. März rosarot im Kalender. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr als BesucherIn, TänzerIn oder Fan unserer Münchner Paare dabei wärt! 

HELFER_INNEN / PRIVATE UNTERKÜNFTE GESUCHT
Ein Turnier ist ohne Freiwillige nicht zu stemmen. Als Mitveranstalter sehen wir das TanzTeam natürlich in der Pflicht, uns für ein solch seltenes Event zu engagieren. Daher würden wir uns freuen, wenn auch unsere Mitglieder bei Auf- und Abbau bzw. während des Turniertages als HelferInnen zur Verfügung stehen. Eine „Schicht“ dauert vier Stunden, schwere Arbeiten sind nicht zu erledigen, es geht um Kaffeeausschank, Stühle rücken, Dekoration, etc. Dafür ist der Eintritt für den Turniertag inkl. Tanzparty frei. 

Außerdem möchten wir für TänzerInnen, die sich neben der Anreise nicht noch ein Hotel leisten können, private Unterkünfte anbieten. Konkrete Anfragen haben wir z.B. schon von ungarischen Frauenpaaren, die gern zum Turnier kommen möchten. Wer also ein Zimmer oder zumindest ein Bett für 1-2 Nächte zur Verfügung stellen und als GastgeberIn fungieren kann (ein paar wertvolle und kostenlose Tipps zum schöneren Tanzen gibt es sicher dazu!), der/die möge sich doch bei Bernd melden: tanzen@teammuenchen.de

 

 

Sprachen