Erfolg fürs TanzTeamMünchen in der Schweiz

Am Samstag, 19.11.2016 fanden in Zürich die 7. Schweizer Meisterschaften im Equality Tanzen statt. Die einzigen TanzTeamMünchen Starterinnen, Bettina und Janine, hatten in der Disziplin Standard bei super Stimmung und vielen Zuschauern eine Menge Spaß und am Ende auch noch ein wenig Glück.

Nach einem etwas holprigen Start in der Sichtungsrunde mit 11 Paaren konnten sie ihr Repertoire zu Beginn leider noch nicht optimal abrufen und gingen dementsprechend unsicher in die Finalrunde der C Klasse. Zusammen mit 4 weiteren Paaren aus England und Deutschland tanzten sie unter dem Jubel der Zuschauer im Finale der C Klasse die drei Tänze mit entsprechender Nervosität. Bei ihrem ersten Tanz, dem Langsamen Walzer, fand Bettina zu ihrer Nervenstärke zurück und wurde dafür mit der besten Wertung belohnt. Im Tango mussten sie sich knapp dem zweiten Tanzpaar aus München, Gaby und Danni, geschlagen geben. Der Quickstep wurde am Schluss mit einem guten 2. Platz bewertet.

Die Entscheidung war bis zum Schluss spannend, da die Tänzerinnen und Tänzer ihre einzelnen Wertungsnoten erst nach dem Turnier einsehen konnten. Am Ende gewannen Gaby und Danni aus München die C Klasse. Bettina und Janine besiegten die Nervosität und waren mit dem 2. Platz und ihrer ersten Medaille in der C Klasse, der Silbermedaille, sehr zufrieden.

Die Schweizer Organisatoren veranstalteten das Turnier mit viel Herzlichkeit und Erfahrung. Alle Tanzpaare und die Gäste fühlten sich hier sehr willkommen. Alle Turnierergebnisse in Standard, Latein und Disco-Fox sowie Fotos unter: http://www.time2dance.ch/equality-turnier.html.

(Bild: Bettina, Janine)

Sprachen