Munich Monks starten furios!

Seit August 2016 sind die Munich Monks eine Sparte von Team München. Das Rugby-Team besteht aus nun mehr als 30 Spielerinnen und Spielern. Es ist ein inklusives Team aus Frauen und Männern, ob LGBT oder hetero. Alle, die sportlich aktiv sein wollen und an Rugby interessiert sind, dürfen und sollen jederzeit mitmachen!

Wir werden im Januar unsere ersten Gäste aus London hier in München empfangen, den Berkshire Unicorns RFC. Man sieht, es ist eine kleine aber internationale starke Community, die sich  nicht nur auf LGBTH Vereine beschränkt. Viel Anerkennung haben wir auch seitens des Deutscher Rugby Verbands (DRV) erhalten. Zurzeit findet auch eine Trainerausbildung mit dem DRV-Bayern statt und wir hoffen, dass wir bald auch unseren eigenen ausgebildeten Trainer haben.

Wir sind natürlich nicht nur ein Sportteam, sondern auch gute Gastgeber. Bewiesen, dass wir nicht nur auf dem Rasen ein starkes Team sind, haben wir im Sub. Dort hatten wir am 22.10. Theken-Dienst und haben dort auch unser gutes Zusammenspiel gezeigt und den Abend zu einem großen Erfolg gemacht. Nicht nur für uns selbst, sondern auch für die LGBT Community hier in München.

Probetrainings sind immer möglich, die aktuellen Trainingszeiten findet man unter www.teammuenchen.de/rugby oder auf unserer Facebook Site: MunichMonks.

Dies ist nur ein Teil des ausführlichen Berichts, den ihr auf www.teammuenchen.de/rugby lesen könnt.

(Bild 1 v.l.n.r. oben: Makus, Björn, Alexander, Paolo, Jörn, Sebastian, Dennis, Lorenzo; unten: Malik, Martin, Simon, Thomas, Tibi; Bild 2 v.l.n.r. Sebastian, Thomas, Jörn, Giulio, Niels, Christian, Lorenzo, Florian)

Sprachen