#orlandounited - Gedenkaktion bei der Politparade 2016!

Der Anschlag von Orlando am 12. Juni hat uns alle tief erschüttert. Wir [die Organistoren des CSD München, Anm. d. Red.] haben uns deshalb kurzfristig für eine Gedenkaktion auf der Politparade 2016 entschieden und bitten Euch: Seid dabei! Lasst uns alle gemeinsam ein Zeichen setzen: Die Münchner Community trauert und zeigt ihre Solidarität mit den Opfern von Orlando, ihren Angehörigen und FreundInnen. 

#orlandounited – 18m-Rainbowflag getragen von 20 VertreterInnen der Münchner Community mit schwarzem Trauerarmband
Ganz vorne, gleich hinter den Motorradlesben, wollen wir mit einer 18m langen Riesen-Rainbowflag bei der Politparade mitgehen. Die TrägerInnen setzen sich aus den TeilnehmerInnen der Politparade zusammen, sie zeigen mit schwarzen Armbändern ihre Trauer. Damit die Vielfalt unserer solidarischen Community sichtbar wird, dürfen gerne T-Shirts der repräsentierten Vereine, Gruppen, Szeneunternehmen etc. getragen werden.

Bitte macht zahlreich mit! 20 Positionen sind zu vergeben!
Meldet Euch bitte zahlreich und möglichst bald, spätestens bis kommenden Di, 5. Juli bei Karin Willers per E-Mail (karin@csdmuenchen.de) und teilt uns mit, ob ihr einen der 20 TrägerInnen-Plätze übernehmen wollt. Die Trauerarmbinden werden von uns gestellt. Ihr könnt als Verein z.B. auch eine Position komplett übernehmen und Euch mit mehreren Personen abwechseln. Niemand muss die Flagge die gesamte Strecke über tragen. Wir freuen uns auf Eure Rückmeldungen, für Fragen steht Euch Karin immer gerne zur Verfügung.

Sprachen